HomepageForenDiät ForumSchlechte Erfahrungen mit Weight Watchers?

Schlechte Erfahrungen mit Weight Watchers?

Maruam 22.05.2010 um 14:26 Uhr

Also…
Ich bin grad ein bisschen verzweifelt ^^` In meinem Bekanntenkreis haben ziemlich viele mit WW super Erfahrungen gemacht, erfolgreich abgenommen, alles wunderbar…
Nun hab ich auch damit angefangen, und gleich in der ersten Woche 2 Kilo ZUgenommen o.O
Ich versteh das überhaupt nicht… Ich hab mich immer an meine Punkte gehalten, und ich bin mir auch ganz sicher, dass ich nichts falsch berechnet oder falsch aufgeschrieben hab… -.-
Ich hab dann mal ein bisschen gegoogelt, ob es vllt. noch andere gibt, denen das passiert ist, aber irgendwie liest man überall nur Positives über WW. Die meisten neben sogar in den ersten paar Wochen besonders gut ab… Nur ich nehme zu…
Ich kanns mir nicht erklären, und ich wüsste gerne, ob eine von euch mit WW schon mal schlechte Erfahrungen gemacht hat? ^^

Nutzer­antworten



  • von SandMund580 am 04.11.2018 um 15:56 Uhr

    Also ich habe vor 10 Jahren mit WW 45 kg abgenommen
    Hab mein Gewischt lange gehalten……hab auch zweimal wieder ca.10 kg zugenommen, aber immer wieder mit WW die Abnahme geschafft.
    Jetzt versuche ich seid Januar mit dem neuen Programm 15kg wieder abzunehmen…..Kampf Kampf Kampf…..ich bin in den Punkten, mache Sport…..bis jetzt Grad mal 7 kg ……ich bin total frustriert….

  • von Colonia57 am 12.10.2018 um 10:30 Uhr

    Ich habe schlechte Erfahrungen gemacht, insofern ich im 2.Weight watchers Monat krank geworden bin. Ich wollte meinen Vertrag unterbrechen, was nicht ging, weil es grundsätzlich nicht ging. ich hatte einen 1/2 Jahresvertrag und war dann fast 3 Monate ausser Gefecht gesetzt. danach habe ich meinen Vertrag geküpndigt, habe zwischenzeitlich mit Sport und Ernährungsberatung meinen Weg gefunden, aber Weight watchers kann nicht empfehlen, es ist und bleibt ein Wirtschaftsunternehmen, die Umsatz und Profit machen wollen.
    Die Menschen werden zu Ihren Treffs eingeladen,d amit sie die Produkte kaufen, denn das die Mitarbeiterinnen von sich geben, in Ihren Vorträgen, ist nichts Erleuchtendes und nichts Neus.

  • von julia92 am 22.05.2010 um 18:50 Uhr

    wenn du wirklich 2kg reines Körperfett zugenommen hast, hättest du in einer woche 14000 kcal mehr essen müssen… das heißt also jeden Tag 4000! Bist du dir sicher?!

  • von Suedstadtkind81 am 22.05.2010 um 17:22 Uhr

    Weight Watchers ist eine Ernährungsumstellung, Mädels. Es wird einem nur etwas leichter gemacht, weil es eben einfacher ist, Punkte zu zählen und man muss halt automatisch auf die niedrigen Punkte umsteigen, damit man satt wird. Also wenig Süßkram oder Fettiges, mehr Obst und Gemüse und sowas. Also ist schon ne gute Sache. 😉
    Vielleicht ist es bei dir wirklich nur so ne Umstellung. Kann mir schon vorstellen, dass du vielleicht vorher viel zu wenig gegessen hast und jetzt einfach mal normal isst und dein Körper sich daran gewöhnen muss. Bleib einfach am Ball und dann flutscht es auch 🙂 Viel Erfolg.

  • von KaradenizKiz am 22.05.2010 um 15:54 Uhr

    also ich kenne die eine aber auch die andere seite-meine schwester hats mal gemacht 9 kilo abgenommen,dann aber das doppelte drauf gehabt (jetzt hat sie ihre ernährng umgestellt und über 30 kilo abgenommen!)-
    der arbeitskollege von meinem dad hat das auch gemacht und über 20 kilo damit abgenommen und bisher noch kein gramm zugenommen…
    es sieht so aus,als ob es dir nichts bringen würde,also probier was anderes aus^^

  • von Necke am 22.05.2010 um 15:48 Uhr

    Viele aus meiner Familie haben ww auch mitgemacht und haben wirklich erstaunlich viel abgenommen,und jetzt ohne Jojoeffekt ihre immer noch Traumfigur.

  • von RockabillyBabe am 22.05.2010 um 14:48 Uhr

    hä? ich höre nur schlechtes von den ww!
    kenne einige die die gleiche erfahrung wie tee`s klassenkameradin gemacht haben.
    erfolgreich und dauerhaft hat niemand aus meinem bekanntenkreis damit abgenommen…

  • von florw am 22.05.2010 um 14:43 Uhr

    Ich finde weight watchers ist die beste diät! Man isst von allem und man kann sogar mal ein riegel essen…Höre gar nicht, dass man ein Jojoeffekt bei weight watchers hat! Und es motiviert einem wenn man jede woche hingeht… und sein gewicht erreicht hat. Also ich würde mir wegen den 2 kg keine sorgen machen… vielleicht ist das eine umstellung…Du wirst schon abnehmen! Und ganz wichtig du sollst täglich 2 Liter mindestens trinken!Wußtes du dass man im Jahr bis zu 5 kg abnehmen kann wenn man 2 liter trinkt:) Wünsch dir viel erfolg und gib nicht auf 🙂

  • von Faye am 22.05.2010 um 14:31 Uhr

    Da kann ich Tee nur rechtgeben…mach liebe eine komplette Umstellung und lass die Finger von weight watchers. Ich meine ob man nun Punkte oder Kalorien zählt ist doch eins, oder nicht? 😉

  • von Tee91 am 22.05.2010 um 14:29 Uhr

    ich perönlich hab noch nie ne diät gemacht und halte da auch nix von.

    aber ne alte klassenkameradin hat damit erst 30 kilo abgenommen (die war WIRKLICH übergewichtig) und jetzt wieder 50 drauf…tjaja,der jojo effekt..

    versuchs lieber mit ner kompletten ernährungsumstellung und sport,da kannste nix falsch machen.

Ähnliche Diskussionen

Abnehmen mit Weight Watchers? Antwort

SportyJana am 08.06.2009 um 13:50 Uhr
Hallo an alle desired-Mädels, hat jemand von euch Erfahrung mit Weight Watchers? Meine Cousine feiert in 8 Wochen Hochzeit und ich würde gerne 5 kg abnehmen bis dahin. Habe viel gutes darüber gelesen aber würde...

Weight-Watchers-Tricks? Antwort

Daisy am 03.03.2009 um 10:24 Uhr
Hi Sweetys, ich hab vor einer Woche mit Weight Watchers angefangen und wollte euch mal fragen wie ihr damit so durch den Tag kommt. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Tricks? Ich z.B. stehe den Tag besser durch...