HomepageForenDiät ForumTotales Untergewicht – wie kann ich nur zunehmen?

Totales Untergewicht – wie kann ich nur zunehmen?

Raphiiam 23.01.2012 um 13:42 Uhr

Hallo liebe Mädels,
ich (17) bin 1,75 groß und wiege gerade mal noch 52kg.. früher hab ich immer so um die 60-65 gewogen, was ja auch völlig normal für meine Größe ist.. aber seit kurzem hab ich ständig abgenommen, ich hatte viel Stress – in der schule aber auch privat – außerdem bin ich raucherin, was das alles wahrsch nicht gerade verbessert.. ich will unbedingt zunehmen aber ich hab fast nie hunger und kann mich selten zum essen zwingen, weil ich nie hunger verspüre. ich esse meistens 1-2 mahlzeiten am tag und das wars. habt ihr irgendwelche guten tipps wie ich zunehmen kann, wenns geht auch noch an den richtigen stellen, sprich busen und arsch, weil da nehme ich auch brutalst ab. vllt hat jemand einen ernährungsplan für mich wie ich mich langsam steigern kann immer mehr zu essen? vllt hat jemand selbiges schon durchgemacht!?
ich bin euch dankbar für eure antworten und anregungen.
Liebe Grüße,
eure Raphi :*

Nutzer­antworten



  • von Juliette am 28.12.2012 um 13:11 Uhr

    Totales Untergewicht ist ein Problem, das viel zu wenig Beachtung findet.

  • von Raphii am 22.02.2012 um 14:24 Uhr

    Danke an alle 🙂

  • von WitchStella am 24.01.2012 um 17:08 Uhr

    versuch nach plan zu essen. überleg dir heute, was du morgen wann essen willst und plan das ganz genau.
    zb.:
    frühstück: 7uhr: 100g müsli+200ml milch
    zm 1: 10uhr: 1banane
    mittagessen: 12uhr: 80g nudeln (roh), 200g hähnchenbrust (gebraten), 200g gemüse, soße (je 50ml milch+sahne, gewürze, stärke/soßenbinder); evt dessert: 1 dany-sahne
    zm 2: 16uhr: 1stück käsekuchen
    abendessen: 3-4scheiben brot+2el butter (~20g)+1mal belag je scheibe
    zm 3: 20uhr: 1 sahnejoghurt

    oder so ähnlich. wichtig ist, dass du auf 2500-3000kcal kommst und dich dann auch ganz genau(!) an den plan hältst.
    die ersten tage/wochen wirst du dich fühlen, wie eine stopfgans, aber da musst du durch.

  • von scharlatan am 23.01.2012 um 22:49 Uhr

    kenne dein problem zwar selber nicht, bin eher der typ für die andere richtung aber ich denke sport wäre eventuell gut wegen der zunahme an muskeln und regelmäßige mahlzeiten. dann kommt immer zur selben zeit der hunger und du isst von alleine was.
    kann aber auch sein, dass du was mit der schilddrüse hast. meine schwester hatte sowas auch und war auch untergewichtig. sie musste dann tabletten nehmen wodurch ihr hungergefühl angeregt war. allerdings hat sie die nach einer weile wieder abgesetzt und hat mittlerweile auch so ein besseres gewicht erreicht.

  • von specialEdition am 23.01.2012 um 15:42 Uhr

    – an gewissen Stellen Fett zu-oder abnehmen ist unmöglich: die Fettdepots, und in welcher STÄRKE, REIHENFOLGE sie ab und aufgebaut werden, ist genetisch bedingt. Nur Muskelmasse ist gezielt aufbaubar.

    – iss viele Kalorien- aber hochwertige und gesunde. Vollkornnudeln, Kartoffeln oder Vollkornreis sollten bei dir schon 2x täglich auf dem Speiseplan stehen- sonst auch Brot, aber dann bitte ganz dunkles Vollkornbrot und nicht mit wurst oder so, sondern mir hochwertigem und fettem Käse.
    – dazu: Kraftsport, damit das ganze nicht “wabblig” wird, sondern fest.

  • von Ninchen9 am 23.01.2012 um 15:21 Uhr

    kann nicht nur am stress liegen, vllt hast du was an der schilddrüse. geh doch mal zum arzt, der kann dir dann auch tipps für gesundes zunehmen geben. an deiner stelle würde ich auf jeden fall krafttraining machen, wenig ausdauersport, so nimmst du auch zu.

  • von CheshireCat4 am 23.01.2012 um 15:02 Uhr

    Ich bin nicht wirklich jemand, der ständig sagt “Geh damit zum Arzt”, aber gerade bei sowas wie Zu- und Abnehmen sollte man das doch mit `nem Allgemeinarzt abklären. Außerdem kann der vielleicht auch herausfinden, warum genau du keinen Appetit hast. Bevor du dich jahrelang mit `ner Infektion oder ähnlichem rumschleppst und nur was gegen die Auswirkungen tust, würde ich eher versuchen, dem Ganzen auf den Grund zu gehen.

  • von ani25 am 23.01.2012 um 14:55 Uhr

    du kannst auch gut über getränke zunehmen, wenn dir das esssen schwerfällt. aber jetzt nicht cola oder so, sondern reichhaltige shakes..

  • von Raphii am 23.01.2012 um 14:53 Uhr

    okay, danke baerchen485 🙂

  • von baerchen485 am 23.01.2012 um 13:55 Uhr

    Hi. Ich kann dir bzgl. der Gewichtszunahme leider keine guten Tipps geben, jedoch ist es wichtig, dass du nicht zu schnell an Gewicht zunimmst. Das muss über einen längeren Zeitraum passieren. Vielleicht bewusster kochen, damit Du “Geschmack” an den Sachen bekommt, die du da auch kochst. Und somit isst du mit der Zeit vielleicht auch mehr. Du musst aufpassen, dass dies jedoch nicht zu einer Essstörung wird..

Ähnliche Diskussionen

Zunehmen Antwort

Victoria210915 am 11.03.2017 um 20:58 Uhr
Hey, heute mal eine etwas andere Frage. Es geht nicht um das Abnehmen sondern zunehmen. Es fällt mir leider extrem schwer.. Ich Persönlich finde mich einfach zu dünn. Nicht magersüchtig auf keinen Fall aber schon...

zunehmen Tabletten!! Antwort

erdberia am 05.01.2014 um 13:29 Uhr
Hey Mädels, vielleicht versteht ihr das jetzt nicht, aber ich brauche wirklich Hilfe! Ich bin 1,75 m groß, wiege aber nur knapp 49 kg, habe also Untergewicht. Früher hab ich mich zu dick gefühlt und eine harte Diät...