Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Trotz 10 kg Abnahme kein sichtbarer Unterschied?

Hallo.
Ich habe eine Frage, auf die ich dringend eine Antwort brauche. Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Und zwar: Ich habe jetzt in relativ kurzer Zeit 10 kilo abgenommen (von 76 kg auf 66 kg in 5 Wochen) und dazu kein Sport gemacht.Und jetzt habe mir Bilder angeschaut die ich von mir mit 76 kg gemacht habe. Und ich sehe ehrlich gesagt keinen Unterschied. Und außerdem ist meine Haut (besonders an den Oberschenkel) viel 'schwabbliger' als vor ca. 2 Jahren als ich schonmal um die 65 kg gewogen habe. Und jetzt möchte ich gerne wissen, wieso das denn so ist. Habe ich -um einen deutlichen Unterschied zu sehen- zuwenig abgenommen? Oder liegt es daran das ich keinen Sport gemacht habe?
Langsam habe ich sogar Angst, dass ich nur Muskeln und kaum Fett abgenommen habe und das ich deswegen immer noch so aussehe wie mit meinem Startgewicht.
Was kann ich dagegen tun? Soll ich einfach weiter abnehmen und mit Sport mein Glück versuchen? Oder ist jetzt alles schon zu spät?

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

LG
Diana

von tuslover am 16.09.2018 um 18:22 Uhr
So schnell so viel abzunehmen spricht vor allem dafür, dass du viel Wasser verloren hast. Das Bindegewebe ist dadurch 'schwabbeliger' . Gib deinem Körper noch etwas mehr Zeit und sorge dafür, dass du keine Mangelerscheinungen bekommst. Mit Sport geht das natürlich noch einfacher als ohne ;-)
von Energieruhe am 25.09.2018 um 19:48 Uhr
Hallo liebe Diana,

das spricht tatsächlich dafür, dass du viel Wasser, natürlich auch Fett, aber auch Muskeln verloren hast. Um straff und "fest" auszusehen, brauchst du Muskeln. Beim schnellen Abnehmen zerrt der Körper an allem was du hast; Wasser, Fett, Muskeln. Wenn du also "schön" aussehen möchtest, müsstest du Muskeln aufbauen - mit Krafttraining. 2-3 die Woche Krafttraining bei gesunder Ernährung - und nach drei Monaten wirst du schon erste, tolle Erfolge sehen.

Viel Erfolg! :)

von Antonia55 am 10.10.2018 um 13:00 Uhr
Hallo Diana,
das spricht tatsächlich dafür, dass du Zuviel und zu schnell abgenommen hast! 2 Kilo in der Woche sind wirklich sehr viel ohne Sport oder auch mit Sport. Da du optisch keine unterschiede siehst, müsste daran legen das du viel Wasser und bestimmt viel Muskulatur abgenommen hast. Bei einer gesunden Diät/Abnahme sollte man max. 1 Kilo die Woche verlieren/abnehmen ideal ca. (0,5-1,0) Kilo.
Ohne eine Ausgewogene Ernährung mit viel Mineralien, Vitamine, Proteine und Wasser schaltet der Körper automatisch auf Sparflamme und man nimmt nicht richtig ab und wird dadurch in der Diät leiden und danach noch mehr (Jojo-effekt).

Du solltest dir mehr zeit nehmen und langsam abnehmen, dann hast du auch auf Dauer ein Erfolg.

Ich persönlich esse wirklich viel täglich und auch gerne.
Und um nicht unnötig Zuviel Gewicht mit mir zu tragen was gesundheitlich und optisch nicht schön ist esse ich viel Salate und Proteinreiche Nahrung.
Weizen, Reis, Zucker und Kartoffeln genieße ich mit Vorsicht!
Es wird sich auf Dauer positiv erweisen darauf so gut es geht zu verzichten. natürlich nicht komplett verbannen aber wesentlich weniger davon essen.

Ich hab durch bekannte erfahren, das ich auch ohne Sport gut abnehmen kann, da ich selbst bei 1,69 mal 78 kg auf der Waage hatte.
Und durch eine Umstellung meiner Ernährung bin ich jetzt nach ca. 1 Jahr jetzt auf 62 Kilo und kann mein Gewicht problemlos halten.
Meine Mutter hat mir ein Abnehm-Plan gekauft
https://www.gesund-zum-wunschgewicht.de/
8 Wochen Diät 1 Woche Pause und nochmal 8 Wochen Diät usw. bis ich auf mein Wunschgewicht gekommen bin. Und Diät ist eigentlich das falsche Wort da ich ja nicht Hungern musste! Ich hab höchsten eine Diät gemacht was Kohlenhydrate angeht und konnte trotzdem weiter schlemmen.☺

Viel Erfolg und alles Gute

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich