HomepageForenDiät ForumWerde immer dicker?

Werde immer dicker?

LauraTWam 12.04.2011 um 20:42 Uhr

Also:
Letztes Jahr hatte ich eine normale Figur, also klar hatte ich paar Speckröllchen am Bauch, aber ich konnte noch einen Bikini tragen. Meine Ernährung damals : Jeden Tag was Süßes, meistens immer in Fett getauchtes Essen, eigentlich sehr selten Wasser und nur Schulsport und 1 Std. Tennis pro Woche.
Jetzt ist nun bald wieder Sommer :S und ich jogge seit einigen Wochen jeden 2. Tag ca. 1 Stunde. Essen tu ich öfters Salat und in der Schule esse ich auch nur noch Äpfel und Bananen. Ab und zu mal Knoppers, aber ich habe eher keine Fressattacken, sodass ich ne ganze Packung Schokolade verschlinge. Aber ich werde irgendwie immer dicker! Jedenfalls bin ich dicker als letztes Jahr.
Ich schäme mich richtig. Ich könnte manchmal fast anfangen zu weinen, wenn ich mich im Spiegel sehe.
Was mach ich denn nur falsch? Eigentlich ist es doch eine positive Wandlung oder nicht?
Habt ihr Tipps?
Danke schonmal 🙂
Liebe Grüße, Laura!

Nutzer­antworten



  • von schatzlein am 01.05.2011 um 12:25 Uhr

    Ich kann vielen hier nur Recht geben.. Knoppers, Bannane und Apfel sind nicht das Richtige, um abzunehmen. Du solltest ab 17 uhr auf Kohlenhydrate verzichten, denn abends setzen die richtig an. Und Möglichst wenig alkohol trinken.
    Hab gelesen du bist noch in der Schule, kann auch sein, dass dein Körper sich umstellt: das ist mir damals auch passiert un mein (jetzt ex-)freund hat mich ständig dumm angemacht, weil ich auch etwas mehr bauch bekommen habe. Zum Glück hat er jetzt ne viel jüngere, die aber wohl grad auch in so eine Phase kommt in der sich ihr Stoffwechsel umstellt.

    Also ich habs geschafft meinen Bauch wegzubekommen, indem ich einfach ne Kombination aus Kraft- und Ausdauersport gemacht habe und eben wenig Kohlenhydraten gegessen habe. Dazu Mineralwasser oder Tees und wenig Säfte mit Fruchtzucker (oder mit Wasser verdünnt).
    Ich muss ObdidianWhisper leider korrigieren: aufgenommenes Fett aus der Nahrung ist nur bedingt am Cholesterinspiegel beteiligt, denn der Körper produziert selbst auch welches. Ein Gesamcholesterinspiegel hilft relativ wenig um ne Aussage zu treffen, man muss den HDL- bzw. LDL-Wert getrennt betrachten.

  • von welliwoelkchen am 13.04.2011 um 20:39 Uhr

    ich töne nicht rum sondern ich habs inner zeitschrift beim artzt gelesen

  • von ObsidianWhisper am 13.04.2011 um 20:25 Uhr

    och Welli, tön hier nich rum!
    der Insulinspiegel, der auch Fetteinlagerung bzw. -ausschüttung beeinflusst, hängt an Zucker – reguliert ja immerhin den Blutzuckerspiegel.
    natürlich sind Kohlenhydrate wichtig, aber Fett ist auch wichtig, fürs Hirn zum Beispiel! vielleicht solltest du mal bisschen mehr davon zu dir nehmen *hust*
    nein, ich will ja nich gemein werden, aber wenn man auf “fettarm” achtet, zB bei Joghurts, ist meist dafür die doppelte Menge Zucker drin – und Raffineriezucker gehört sicherlich NICHT zu den KH die man unbedingt braucht. und wenn du trotzdem die selbe Energiezufuhr hast (in Kalorien) dann verwertet der Körper eben die KH statt dem Fett… meinst du der ignoriert die einfach? wär ja total sinnlos, dann wären wir längst ausgestorben.
    wenns nur nach Fett ginge würde sie ja gnadenlos abnehmen. is aber nicht der Fall – also kann dadran was nich stimmen!

    wie gesagt, Bananen sin das kalorienreichste Obst überhaupt und insofern nich so schlau fürs Abnehmen…
    informier dich am besten mal ausführlicher über Ernährung, im Internet findet man ganz ganz viel Infos (zum Beispiel auch den Zusammenhang Zuckerkonsum – Insulin – Fettauf-/abbau)
    und komm nicht auf die Idee irgendwelche einseitigen Diäten anzufangen, das hilft genausowenig. einfach gesund umstellen, aber so dass nicht massig Zucker enthalten ist!
    und nur so zur Info, Eiweiß ist nicht nur in Eiern, sondern auch Fleisch, Milchprodukten oder auch Pilzen. 😀

    ein Bekannter hat ma ne Kohlenhydrat-Diät gemacht – also nix mehr gegessen was KH enthält, damit gehen natürlich auch Insulin- und Blutzuckerspiegel in den Keller… der hat dann Wurst und Käse pur gegessen bis er satt war.
    und das krasseste ist: der hat sogar ernsthaft was abgenommen damit!!! 😎
    würd ich aber trotzdem nicht, das is viel zu einseitig. er hats auch nur ne Weile gemacht – wie es mitm Jojoeffekt aussah keine Ahnung, aber da der Insulinspiegel schlagartig wieder hochgeht (vermute ich mal) wenn man wieder KH isst wird das auch nicht lang gehalten haben.
    am besten ist ne Umstellung die langfristig tragbar ist und alles enthält, was man so braucht…

  • von Goldschatz89 am 13.04.2011 um 14:31 Uhr

    Was du isst ist auch falsch.. du musst versuchen regelmäßig zu essen.. natürlich darfst du was naschen und auch obst essen.
    Aber du musst auch frühstücken mittagessen und abendessen.. wenn ich nur einen apfel und ein koppers essen würde und abends dann normal würde ich auch zu nehmen.. weil dein körper alles abspeichert..
    Ernähre dich gesund.. ich zb. esse morgens immer einen laugenring mit frischkäse dazu reinen fruchtsaft, mittags meistens was mit gemüse mit reis oder so und abends dann einen Yoghurt mit frischen Früchten oder auc mal ein Brot. Wenn ich lust habe abends zu kochen esse ich halt dann mittags nur einen salat und abends dann was warmes, schoki esse ich hin und wieder mal.. und ich gehe die woche 2 mal schwimmen und einmal zum bauchtanz und ich habe schon 3 kilo abgenommen und fühle mich wirklich wohl und ich muss nicht hungern..

  • von Celticsbabe am 13.04.2011 um 08:47 Uhr

    das Problem ist, dass du dich falsch ernährst!
    nur Apfel und Banane ist keine gute Idee und Knoppers schon gar nicht!

    versuch Kohlehydrate zu sparen und dafür viel Eiweiß zu essen, nur 3 Mahlzeiten am Tag, keine Zwischenmahlzeiten, Eiweiß sättigt und wenn du weniger KH isst, hast du auch nicht so ein Heißhunger und dann isst du nicht einfach ma ne Tafel schoki, weil das is ja au nix, wenn du abnehmen willst…

    also ich ernähr mich seit paar Wochen so, hab absolut kein Hunger und auch kein Heißhunger und hab auch schon gut abgenommen 😉

  • von KissDakota am 13.04.2011 um 05:36 Uhr

    vllt hast du eine unterfunktion der schilddrüse

  • von welliwoelkchen am 13.04.2011 um 00:38 Uhr

    kalorien sind ja nicht so schlimm die sind sogar wichtig für die muskeln das schlimmste ist das fett was richtig dick macht

  • von ObsidianWhisper am 12.04.2011 um 23:25 Uhr

    Äpfel und Bananen? na kein Wunder.
    Bananen sind das kalorienreichste Obst was es gibt, und Äpfel enthalten auch ihre Portion Fruchtzucker…
    nicht alles, was aus Pflanzen besteht, ist gleich kalorienarm.
    natürlich ne Verbesserung zu vorher, wenn man den gesundheitlichen Aspekt betrachtet – besser Bananen mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen als irgendwas in Fett getauchtes, das am Ende nur den Cholesterinspiegel erhöht oder sonstwas.
    allerdings besteht da auch noch n Unterschied zwischen “gesund ernähren” und “abnehmen”…
    gesund ist Obergrenze vom Normalgewicht, Abnehmen zielt meistens auf nen Wert darunter ab.
    insofern musste dir da wohl was andres überlegen…
    und Sport baut natürlich erst mal Muskelmasse auf. aber wenn das Fett nach und nach verbrannt wird, dann geht auch diese “Zunahme” an Umfang wieder weg.

  • von welliwoelkchen am 12.04.2011 um 22:05 Uhr

    warscheinlich braucht dein körper ne andere ernährung brauchte ich auch udn jetzt bin ich super dünn

  • von LoveTilDeath am 12.04.2011 um 21:45 Uhr

    Immer dicke.. Ich konnte noch nie nen bikini tragen!

    Zudem Baut man immer zuerst Muskeln auf und da wird man nunmal dicker.

    Soll nicht angreifend sein aber warscheinlich warste vorher en lauch und jetzht bekommste nunmal muskeln und wenn ich hier manche threats lese von wegen “Bin 1,60m groß und wiege 51 Kilo und will abnehmen!” muss ich schon mal sagen das scheinbar einige heutzutage den überblick über dick und dünn verlieren.

  • von jesuisamoureuse am 12.04.2011 um 21:20 Uhr

    was heißt dicker??? wieviel wiegst du denn/hast du gewogen???? vl siehst du dich einfach nicht mehr richtig…

Ähnliche Diskussionen

Ich werde immer DICKER! Antwort

Sporty am 12.09.2008 um 11:54 Uhr
Ich bin relativ schlank, aber seit kurzem bildet sich bei mir ein richtiger Schwimmring. Mein Po, Bauch und die Hüften werden immer dicker. Ich sitze den ganzen Tag im Büro, gehe aber viel zu Fuß und mache auch Sport,...

Dicker fetter Po! Antwort

resit am 03.07.2013 um 19:02 Uhr
Hallo, ich bin 15, bin 155cm groß und wiege 48kg. Eigentlich bin ich dünn bzw. normal, aber mein Po ist total dick. Auch meine Oberschenkel... sind normal und nicht besonders dick, aber mein Po ist richtig...