HomepageForenDiät ForumWieso krieg` ich nie Durst? :`(

Wieso krieg` ich nie Durst? :`(

zuckerpferdam 17.01.2011 um 18:47 Uhr

Hallo 🙂

Ich bin 16 Jahre alt und trinke höhstens 3 Glässer Wasser am Tag; und das nur, weil ich mich dazu zwinge. ich glauube, dass es zu wenig ist. Ich mache auch grade eine Diät und weiß, dass ich viel trinken muss. Ich möchte 2 Liter pro Tag erreichen. Könnt ihr mir helfen? Gibt es Tricks, wie man Durst bekommen kann? Zum Arzt gehen ist schwachsinn, da er eh nichts unternehmen kann.

Danke im Voraus, zuckerpferd<3

Nutzer­antworten



  • von zuckerpferd am 22.01.2011 um 16:11 Uhr

    danke leute 😉

  • von Hayley92 am 21.01.2011 um 12:01 Uhr

    ich bin, um mehr zu trinken, auf wasser mit geschmack und eistee umgestiegen (auch wenn man da meist den teureren kaufen muss wegen der kalorien).. dadurch hab ich es geschafft zumindest 1,5 l am tag zu trinken .. davor hab ich nie mehr als `n halben liter geschafft ..
    also es hilft wirklich, wenn dass, was man da zu sich nehemen will auch einen anreizenden geschmack hat ^^

  • von Purzelmaus87 am 18.01.2011 um 12:01 Uhr

    Ich kenne das von mir auch. Ich habe nur sehr, sehr selten mal Durst.
    Für mich ist am besten Wasser ohne Kohlensäure oder Tee. Beim Tee musste ich verschiedene Sorten durchprobieren, die mir ohne Zucker schmecken (wenn man den Tee noch süßt, ist es ja auch nicht im Sinne des Erfinders). Am meisten kann ich trinken, wenn der Tee lauwarm ist, dann geht er runter wie Öl und ich kann richtig viel trinken. Probier das mal aus!

  • von FlotterKaefer am 17.01.2011 um 22:21 Uhr

    Mir ging es genauso, ich habe manchmal nur nen halben Liter getrunken und habe keinen Durst gehabt. Ich habe aber fest gestellt, dass ich ein Glas austrinke, wenn es neben mir steht. Also habe ich mir immer das Glas neu aufgefüllt, sobald es leer war. Inzwischen merke ich auch, dass es mir dadurch besser geht und ich bilde mir ein, dass sich mein Körper dadurch auch besser anfühlt.
    Den Tipp mit dem Wecker finde ich gut. Oder du nimmst dir vor, immer etwas zu trinken, wenn du etwas isst und dann zwischendurch halt nochmal.

  • von dileila1 am 17.01.2011 um 21:27 Uhr

    ich trink auch total wenig, 1 Liter ist schon viel für mich. ich hab halt auch nie durst… mir ist erst vorgestern abend mal aufgefallen das ich an diesem tag nur 2 tassen kaffee getrunken hatte und sonst nichts… ich denke die idee mit einer kanne tee könnte gut helfen….

  • von MissAnalena am 17.01.2011 um 21:10 Uhr

    Ich trink jeden Tag 2 – 3 Liter, um mal alle neidisch zu machen 🙂

    Meine Mum hat sich jede Stunde nen Wecker gestellt und dann ein Glas Wasser getrunken. Hat wirklich geholfen!!! Versuch das mal, nach ner Zeit geht das ganz automatisch

  • von mupfin am 17.01.2011 um 20:34 Uhr

    also ich hab mir als erstes so nen halben liter maßkrug zugelegt 😀
    und den dann vier mal am tag befüllt. Und dass musste ich austrinken, wenn nicht gabs keine schokolade 😉 extrem brutal für mich 😀
    versuch wirklich ne methode zu finden, trinken tut dem körper soooo gut! man muss vielleicht ein paar mal öfter aufs klo aber ich glaub das überlebt man 😉 viel glück^^

  • von Turkish_Bebiq am 17.01.2011 um 20:09 Uhr

    und dann immer mehr und mehr…

  • von Turkish_Bebiq am 17.01.2011 um 20:09 Uhr

    Ich hab einmal mitbekommen von einer Freundin,dass sie immer wieder den Wecker gestellt hat als Erinnerung dass sie wieder mal etwas trinkt. Somit hat sie genug getrunken und hat es geschafft am tag 1,5l flasche auszutrinken. Wenn ich mich richtig erinnere hat sie 4 mal den Wecker gestellt und jedes mal 1 großes Glas ausgetrunken.

  • von AudyCan am 17.01.2011 um 20:04 Uhr

    Durst ist ja eigentlich schon das Warnsignal des Körpers, dass ihm Flüssigkeit fehlt, also ist es eig. normal zu trinken, wenn man keinen Durst hat! Ich zwinge mich auch zum Trinken, jeden Morgen ein Bescher Tee und während der Arbeit 1,5l Wasser – immer wieder das Glas vollschenken und irgendwann ist die Flasche leer und nein, ich habe keinen Durst, aber ich weiß, dass es besser und gesünder ist. Und zuhause dann nochmal bisschen was – also ich trinke gerade so genug, du solltest in der Hinsicht bisschen zulegen, aber das ist wirklich reine Gewöhnungssache. Glas auf den Schreibtisch, Flasche daneben und immer wieder nachschenken, dann gehts echt wie von selbst!

Ähnliche Diskussionen

Was trinken, statt Wasser? Antwort

angela222 am 29.06.2010 um 17:53 Uhr
Da ich über 5 Kilo abnehmen möchte und für mich die ganze umstellung echt nicht leicht ist..habe ich entschieden statt cola, red bull usw auf wasser umzusteigen.........aber ich kann wasser einfach ned trinken, es...

Komplette ernährungs und lebensumstellung thema : abnehmen gesundheit und schönheit Antwort

Nash22 am 13.08.2014 um 17:11 Uhr
Hi, ich möchte meinen kompletten lifestyle dauerhauft etwas ändern Zu mir : 22 jahre alt , weiblich , 158 cm klein und 60 kg Ich habe es mit 18 geschafft von 70 auf 53 kg runter zu kommen und das in nur einem...