HomepageForenDiät ForumWieso vertrage ich selbst laktosefreie Milch nich?

Wieso vertrage ich selbst laktosefreie Milch nich?

SUEinWONDERLANDam 09.07.2010 um 15:26 Uhr

Hi 🙂
Die Frage erklärt mein Problem ja eig schon. ^^
Dazu muss ich allerdings sagen, das ich auch auf normale Milch nich wirklich alergisch oder änliches reagiere und auch Ärtzte haben mir bestätigt, das ich nicht wirklich allergisch dagegen bin. Andere Michlprodukte, wie Käse, Cafe etc vertrage ich soweit ganz gut, allerdings kann ich von diversen Sahneprsodukten nicht alzu viel essen, sonst wird mir schlecht. Bei purer Milch oder zu viel Kakao passiert das selbe, das ich das Gefühl habe, das mein Hals von innen anschwillt und ja das andere Gefühl ist schwer zu erklärn, mir wird nicht unbedingt schlecht, aber ich habe das Gefühl das alles in mir wund oder empfindlich ist und ich fühle mich einfach unwohl. Mein Vater hat mir darauf hin laktose freie milch gekauft und kornflakes und ähnliches vertrage ich so ganz gut, aber heute morgen habe ich ein glas von dieser getrunken und seit dem hab ich wieder dieses geschwollenen gefühl im rachen und fühle mich generell unwohl. Als kind haben mir meine eltern erzählt hatte ich auch probleme mit milch und musste eine spezielle heilmilch oder iwie sowas in der art zu mir nehmen. Aber warum haben die ärtzte nichts festgestellt, wenn ich doch merke das mir milch nicht bekommt? Kann das an noch was anderem liegen, als an der Laktose?
Würde mich sehr über Hilfe freuen, damit ich auch weiterhin Sahne und Milch verzehren kann, da ich beides vom Geschmack her eig sehr gerne mag. 🙂
Lg Sue

Nutzer­antworten



  • von SevdimSeni am 09.07.2010 um 19:14 Uhr

    Ich hatte das auch mal, genau die selben Symptome! Habe aber immer gedacht das liegt an meiner Schilddrüse.. War dann nochmal beim Arzt, dort hat sich herraus gestellt das ich irgendwelche Bakterien (hab den Namen vergessen helokomabaktu oder so) im Magen hatte, die dieses unwohle Gefühl im Bauch verursachen. Hab Antibiotika bekommen und seitdem habe ich keine Probleme mehr damit. 🙂

  • von Galatheia am 09.07.2010 um 19:02 Uhr

    Schonmal Sojamilch probiert? Ansonsten waere es halt gut zu wissen, ob du intolerant oder allergisch bist, sonst kann cih dazu gar nichts sagen.

  • von Quadifa am 09.07.2010 um 19:01 Uhr

    Bei ner Laktoseintoleranz kann man durchaus die L-freie Milch nicht vertragen!

  • von SUEinWONDERLAND am 09.07.2010 um 15:45 Uhr

    Danke für eure Hilfe 🙂
    ich denke ich werde noch mal zum Artzt gehen und mich erneut testen lassen, ob ich nun allergisch bin oder eine intoleranz habe…:)

  • von SUEinWONDERLAND am 09.07.2010 um 15:45 Uhr

    Danke für eure Hilfe 🙂
    ich denke ich werde noch mal zum Artzt gehen und mich erneut testen lassen, ob ich nun allergisch bin oder eine intoleranz habe…:)

  • von Black_Madonna am 09.07.2010 um 15:32 Uhr

    * als “feinde”

  • von happyanne am 09.07.2010 um 15:31 Uhr

    Nicht nur die Laktose in der Milch bekommt manchen Leuten nicht, sondern auch die enthaltenen Proteine. Durch die Wärmebehandlung (Pasteurisieren, Ultrahocherhitzen) verändern sich Proteine zum Teil und können allergische Reaktionen auslösen.

  • von Black_Madonna am 09.07.2010 um 15:31 Uhr

    bist du ALLERGISCH oder hast du eine INTOLERANZ? großer, großer unterschied.
    wenn du allergisch bist, verträgst du die eiweiße der milch nicht, weil dein körper sie als “feine” ansieht. wenn du intolerant bist, kannst du lactose – den milchzucker – aufgrund deiner gene nicht abbauen.

    wenn du allergisch bist und es nicht an der intoleranz liegt, ist es ja logisch, dass du gegen milch, wo diese fehlt, auch allergisch bist.