HomepageForenEvents & LokalesMofa: Puch Maxi S

Mofa: Puch Maxi S

Hestiaam 11.09.2011 um 20:44 Uhr

Hallo :),
ich fange gleich mal an. Ich habe eine Puch Maxi S und werde bald 15 und möchte mir nun diese Mofa-Bescheinigung holen. Ein Mofa hat ja normalerweiße eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h. Maxi (ja, so heißt der Kleine) fährt aber 40 km/h und ist nicht getunet. Darf ich ihn denn trotzdem fahren, wenn ich die Bescheinigung habe? Er ist nämlich als Mofa eingetragen….? Und, falls ich fahren sollte, mit Bescheinigung und nur 25 km/h aber in eine Verkehrskontrolle komme und die Feststellen, das Maxi 40 km/h fährt, was könnten mich da für Strafen erwarten?

LG

Hestia und Maxi 😀

Nutzer­antworten



  • von TofuTorte am 12.09.2011 um 01:01 Uhr

    mehr wie 45 fahren KANN*

  • von TofuTorte am 12.09.2011 um 01:01 Uhr

    möchte nur kurz hinzufügen:
    wenn dein Mofa / moped wie auch immer, schneller fährt, als erlaubt… auch wenn es von werk aus so eingestellt ist und er nur 45 fahren dürfte und 60 fährt, bist du schuld, weil du sicherstellen musst, dass das teil net mehr wie 45 fahren darf…
    andersfalls ist das fahren ohne fahrerlaubnis ..

    @ margesimpson, du bist nicht zufällig aus der gegend frankfurt am main ? 😛

  • von MargeSimpson am 11.09.2011 um 22:13 Uhr

    Bei uns in Deutschland ist ja das schlimme, dass man auch mit 16 keine 50km/h fahren darf… sondern nur 45(!). Es sei denn man macht den “großen” “Roller”-Führerschein (A1), damit darf man dann vorerst 80km/h fahren, nur: der ist verdammt teuer, weil man auch Autobahn und alles wie beim großen Motorrad/Auto fahren muss. Und weil man den kleinen Führerschein für die 45km/h mit dem Autoführerschein (auch mit 17) dazukriegt, haben die meisten nur den.
    Und ich finde diese lausige Geschwindigkeit verdammt gefährlich. Weil man eben nicht immer im Stadtverkehr mitfließen kann. Ich bin schon mehrmals auf dem Roller selbst bei Gegenverkehr überholt worden, einer hat mich beim wieder einscheren fast geschrammt (und den Gegenverkehr fast gleich mit)… weil es im Denken der Autofahrer schon drin ist, “ich muss den lahmen Roller überholen, nachher darf ich dem noch mit 45 hinterhertuckern”.
    Ganz ehrlich, ich hab auf dem Roller mehr Angst wie auf meinem großen Motorrad. Da bleibt wenigstens jeder hinter mir, weil da dieses Denken nicht vorherrscht. Das mag jetzt bescheuert klingen, aber vor allem innerorts ist das große Bike “sicherer”.

    Derselbe Witz in DE bezügl. der kommenden neuen Führerscheinverordnung (ab 2013): Die 125ccm Bikes darf man künftig auch mit 16 “offen” fahren, sprich die 80km/h-Grenze fällt weg… Bike darf eben net mehr wie 11Kw an Leistung haben… nur… die Teile fahren dann 100-120… aber beim “kleinen” darf man weiterhin nicht mehr wie 45 fahren weil “die Jugendlichen mit mehr überfordert wären”…. häh?????

    Zurück zu deiner Frage: Bist du sicher, dass der Tacho richtig geht? Weil ich und mein Bruder haben bei unserem Roller per Zufall mal festgestellt, dass der 60km/h anzeigt, aber nur 45 fährt (bin ihm mal aufm großen Motorrad hinterhergefahren, das definitiv “richtig” anzeigt)…. das ist ganz schön viel Vorlauf, neh? Würde mich ehrlich gesagt nciht wundern, wenn das bei dir auch nur 40 anzeigt, aber nur 25 fährt…

    Und ansonsten: Wenn es definitiv ein Mofa ist und sicher nix gemacht wurde, kann dir die Polizei glaube ich schlecht was. Weil wenn du angehalten wirst schauen die erst mal, ob die Drossel richtig drin ist (wo die ist steht glaube ich in den Papieren, ist zumindest bei meinem Motorrad so). Wenn da nix ist und du auch Führerschein und Papiere dabei hast (und nicht gerade auffällig fährst)… wegen was sollen sie dich dann anhalten?

    Du kannst ja mal sicher gehen und das 2Rad zum Tüv bringen und durchchecken lassen. Wenn da alles ok ist, solltest du es auch fahren dürfen.

  • von Girl_next_Door am 11.09.2011 um 22:05 Uhr

    *lach* Nee du, brutal is das nicht^^ Das lässte in ner Werkstatt machen und das kann dann, nachdem du mit 16 den Mopedlappen gemacht hast, auch wieder rückgängig gemacht werden 😉

  • von Hestia am 11.09.2011 um 22:02 Uhr

    ganz genau und hinzu kommt, dass wir maxi schon vorher hatten…naja ja nur…weiß jdm zufälligerweise, wie mn ein Mofa drosseln kann…Das kommt mir so brutal vor…:(

  • von Girl_next_Door am 11.09.2011 um 21:50 Uhr

    Ja, 25 Sachen sind schon bisschen wenig, allerdings war ich damals trotzdem froh drum, denn ich komm aus ner ländlichen Ecke, wos auch ziemlich hügelig is und da isses morgens natürlich angenehmer, aufm Mofa zur Schule zu tuckern als sich aufm Fahrrad einen abzustrampeln 😉 Und man bekommt auchn bisschen Fahrpraxis, was einem für die Zukunft ja auch was bringt.

  • von specialEdition am 11.09.2011 um 21:29 Uhr

    okaaay… das wusste ich nicht, sorry, bin aus österreich! also das ist ja mal ne dämliche regelung xD
    bei uns darf man schon mit 15 Jahren 50km/h fahren. jetzt mal im ernst, 25??!!
    was bringt das?! da brauch ich doch dann kein mofa!

  • von Girl_next_Door am 11.09.2011 um 21:14 Uhr

    Das mit den 25 km/h stimmt schon so, erst mit nem Rollerführerschein darf man 50 km/h fahren.
    Da du ja eh ne Prüfung ablegen musst, um fahren zu dürfen, fragste am besten gleich mal deinen Fahrlehrer vor Ort. Meine Mofaprüfung liegt nämlich schon 10 Jahre zurück und da hat sich evtl. was geändert. Normalerweise muss das Mofa dann gedrosselt werden, damits nicht schneller als 25 Sachen läuft. Ansonsten gibts Ärger, wenn du in ne Kontrolle kommst und das kann sich dann auch auf spätere Führerscheine auswirken, was ja ziemlich doof wäre.

  • von Hestia am 11.09.2011 um 21:13 Uhr

    ja, aber mit 15 jahren darf man mit einem mofa nur 25 km/h fahren aber maxi fährt schneller und außerdem wären inlineskates ja muskelkraft und nicht motorkraft…

  • von specialEdition am 11.09.2011 um 21:07 Uhr

    hö?!^^ 25 kmH?? da wär ich ja mit den inlineskates schneller^^
    so ein blödsinn, man darf mit nem mofa 50 km/h fahren!

Ähnliche Diskussionen

Clubs in Berlin-unter 18? Antwort

taminae am 03.10.2010 um 14:59 Uhr
Huhuuu 🙂 Also ich möchte demnächst mit einer Freundin nach Berlin fahren und da ein bisschen feiern gehen 😀 Allerdings ist sie noch nich 18... Hier bei uns, eher ländliche Gegend, kann ihre Mutter mir einfach mit...

Erfahrung Käfer Gut Kaltenbrunn Antwort

raiD9iedoon4she am 01.10.2015 um 09:40 Uhr
Hallo ihr Lieben. Da nun alles offiziell ist, möchte ich Euch über unsere traurigen Erfahrungen mit Käfers Gut Kaltenbrunn am Tegernsee berichten. Wir haben im April angefangen unsere Hochzeit für Silvester zu planen....