HomepageForenFamilien- & ElternforumExperiment mit Pflanzen für Kinder

Experiment mit Pflanzen für Kinder

OrWhateveram 20.11.2012 um 21:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben! Ich bin seit Wochen ratlos. Ich soll ein Experiment mit Pflanzen für Kindergartenkinder SELBST entwickeln. Das Problem: Alles was ich mir überlegt habe, ist bereits entwickelt worden und im Internet / in Büchern zu finden. Habt ihr vielleicht eine schöne Idee, was man so mit Pflanzen experimentieren könnte?

Nutzer­antworten



  • von xwhatsername am 21.11.2012 um 08:21 Uhr

    Ich weiss nicht, ob man das Experiment nennen kann, aber in der Grundschule haben wir jeder seine eigene Bohnenpflanze wachsen lassen. Geht ja recht schnell.

  • von specialEdition am 20.11.2012 um 23:14 Uhr

    Hmm.. also ich studiere Biologie auf Lehramt und hab deshalb schon viele solcher Versuche gemacht- und du hast echt recht- selbst was zu erfinden ist echt arsch-schwer, 1. weils Kindergartengeeignet sein soll (da gibts eh schon fast alles machbare!) und 2. weils wirklich schon vieles gibt zu dem Thema… Ich werd mal mit mir selbst brainstormen und dann meld ich mich wenn mir hoffentlich was einfällt 😉

  • von WitchStella am 20.11.2012 um 22:56 Uhr

    lass die pflanzen doch unter verschiedenen bedingungen wachsen.
    kresse zb wächst ja sehr schnell und hat vergleichsweise wenige ansprüche.
    generell brauchen pflanzen licht, luft und wasser und optimaler weise auch nährstoffe.
    also setzt du 5 kressebeete an (samen auf watte) und lässt die wachsen. ein beet bekommt alles, was es braucht, und bei den vier anderen lässt du jeweils eins weg.
    die pflanzen, die alles bekommen, sollten am besten wachsen, aber auch die ohne dünger sollten noch gut wachsen. ohne wasser werden sie vertrocknen bzw. gar nicht erst aufgehen. ohne licht (dunkle kiste!) werden sie zwar wachsen, aber keine farbe bekommen. und ohne luft (eingeschweist!) sollten sie sich auch nicht entwickeln.

    parallel könntest du mit den kindern “strategien” von pflanzen besprechen, wie sie trotz schlechter bedingungen (wüste=wenig wasser//höhle=wenig licht//ozean=wenig luft) wachsen können.

  • von OrWhatever am 20.11.2012 um 22:27 Uhr

    @Lisalein1994, ja stimmt das ist toll! Aber ja, gibts nunmal in jedem Buch zum Thema Experimente, das man Pflanzen einfärbt. Naja, aber danke trotzdem:) Muss wohl mein Hirn mehr anstrengen!

  • von lisalein1994 am 20.11.2012 um 22:16 Uhr

    mh das ist ebstimmt echt schwer da was zu finden, für kindergartenkinder darfs ja auch nicht zu “wissenschaftlich” sein.. fällt mir grad spontan nix ein :/

  • von MrsManou am 20.11.2012 um 22:14 Uhr

    @lisalein1994: Es soll ja etwas sein, was es noch nicht gibt… 😉

  • von lisalein1994 am 20.11.2012 um 22:13 Uhr

    achnee nicht maiglöckchen, schneeglöckchen ! 🙂

  • von lisalein1994 am 20.11.2012 um 22:13 Uhr

    also ich hab mit meiner mama immer blüten eingefärbt, also tinte in wasser dann maiglöckchen rein 😀 geht ebstimmt auch mit anderen^^ fand ich immer gaaaanz toll wenn die dann blau wurden

  • von MrsManou am 20.11.2012 um 22:07 Uhr

    Ach so, okay, dann verstehe ich es natürlich, sorry. Ich nehme alles zurück! 😀

  • von OrWhatever am 20.11.2012 um 22:05 Uhr

    Ist im Rahmen eines Studiums 😉 Mit einem Forschungsprojekt bin ich auch schon im anderen Bereich beschäftigt übrigens 😀

  • von MrsManou am 20.11.2012 um 21:56 Uhr

    Wieso darf`s denn keines sein, was es nicht schon gibt? Es ist nur ein Kindergarten und kein Forschungsprojekt, meine Güte, nein… >.<

Ähnliche Diskussionen

35, Single, keine Kinder... Antwort

Faisa am 14.02.2011 um 20:31 Uhr
Jetzt würden wahrscheinlich einige nach dem Titel sagen: besser geht es nicht! Naja... mich beschäftigen seit einiger Zeit gewisse Gedanken und ich würde gerne mal von euch erfahren was ihr so für Erfahrungen...

Kinder - ja oder ein? Antwort

Peaches810 am 04.09.2017 um 13:01 Uhr
Hallo an alle! Ich hoffe das ich bei euch ein par Antworten oder Anregungen finde. Mein Verlobter (31) und ich (26) waren, als wir zusammen kamen, beide davon überzeugt, dass wir niemals Kinder haben wollen. Nun...