HomepageForenFamilien- & ElternforumIst mein Sohn “verliebt” in mich? Was meint ihr?

Ist mein Sohn “verliebt” in mich? Was meint ihr?

bavaria4am 26.09.2010 um 11:54 Uhr

Mir ist was ganz komisches aufgefallen
In letzter Zeit glaube ich immer mehr (klingt vielleicht total übertrieben, aber ich fühle das so) dass mein Sohn (wird 19) verliebt(???) in mich ist……..?

Er macht mir oft Komplimente betreffend meinen Outfits und meinem Styling.
Er fragt mich als ob ich mit auf Partys will.
Er hat mir gesagt dass er mein jugendliches Styling toll findet und damit sogar gern angeben würde.
Als ich vorgestern mit dem Gipsbein und den Krücken heimkam ließ er es sich nicht nehmen den Gips liebevoll zu bemalen (dreimal dürft ihr raten wie).
Seit ein paar Wochen will er jeden Abend dass ich zu ihm ins Zimmer komme und kuschelt sich dabei ganz eng an mich.

Finde ich zwar alles super lieb, aber irgendwie kommt mir das schon ein bisschen “komisch” vor… Weiß nicht was ich davon halten soll. Ist er echt “verliebt” in mich (wenn man das so sagen kann) oder ist es was anderes? Traue mich nicht ihn drauf anzusprechen weil ich das auch nicht will und ihn nicht in Verlegenheit bringen will.

Was meint ihr dazu?

Nutzer­antworten



  • von Elbolinchen am 11.05.2014 um 10:15 Uhr

    @ penisf****
    Du hast es nötig, oder?

  • von melaniesantos77 am 09.11.2012 um 11:12 Uhr

    Tut mir echt leid, aber ich finde sie sind echt auf Kopf gefallen!! Denn eine RICHTIGE Mutter würde ihren Sohn aufhalten, wenn er vor hätte sie zu Küssen!! Ich kann nur sagen, die Frage ob das normal ist kannst du dir nur selber stellen, da er einen Steifen bekam und du ihn noch gelassen hast dich zu Küssen!! Ich schlage vor, du redest mit ihm darüber weil keine Mutter ist so dumm und hält es Geheim bis sich das Problem von allein löst!! Du musst das selbst in die Hand nehmen, ohne zu denken das er verlegen wird, es ist egal du bist seine Mutter sowas kann er dir nicht verheimlichen!! Und ich glaube nach all dem was du uns geschrieben hast, dass du selbst auf deinen Sohn stehst aber es nicht weißt. Dieses Problem haben sehr viele Leute, stell dir die Frage ob du vielleicht auf deinen Sohn stehen könntest, dann könntet ihr beide eine Lösung finden, weil so geht es wirklich nicht 🙂 ich meine ja nur, wenn er dich wirklich Lieben sollte, solltest du ihn darauf ansprechen und nicht warten bis sich das Problem von allein löst!!

  • von EinbasE am 27.09.2010 um 00:09 Uhr

    ich bin auch 19 und kuschel total gern mit meiner mum und bin total stolz auf sie. aber so ist das schon komisch, ich würd auch sagen dass du am besten mit ihm redest. davon mal abgesehen das du ihn vll in verlegenheit bringst. wem wäre das nicht unangenehm… ist wie das blümchen und bienen gespräch^^ vll gefällt ihm die ausbildung nicht oder es ist was vorgefallen. auf jeden fall reden.

  • von BlondeLocke am 26.09.2010 um 13:39 Uhr

    wenn das so ist würde ich auch darauf tippen, dass er mit der ausbildung überfordert ist, sich da vllt nicht wohl fühlt und eben die kraft dann zu hause sucht! Rede mit ihm über die ausbildung, nicht direkt über deine gedanken wegen seiner zuneigung.. wenn er mit dir drüber reden kann sucht er vllt nicht mehr so stark diese körperliche nähe!

  • von tuijaini am 26.09.2010 um 13:28 Uhr

    ja wenn er gerade seine ausbildung angefangen hat kann es doch einfach sein das ihn die neue situation belastet und er deswegen mehr nähe braucht? ich finde es jetzt nicht sooo ungewöhlich dass man seine eltern mal in den arm nimmt oder so…ich weiß ja nicht wie euer kuscheln jetzt aussieht…

  • von bavaria4 am 26.09.2010 um 13:22 Uhr

    Ja, er ist mein leiblicher Sohn.

    Zu Lourdes` Beitrag kann ich sagen, dass ich es von dem Blickwinkel her noch gar nicht gesehen hab. Er hat erst eine Ausbildung angefangen und spricht kaum drüber, vielleicht hat das was damit zu tun. Ich frage ihn vielleicht einfach mal wie es in der Ausbildung so läuft denn komisch kommts mir schon vor dass er kaum drüber redet und meinem Mann bzw. seinem Vater (auch leiblich) ist das auch schon aufgefallen dass er kaum über die Ausbildung spricht. Von der Seite hab ich das noch gar nicht gesehen!

    Vielleicht hat das echt was damit zu tun und ich sollte mal mit ihm reden.

  • von SweetOne am 26.09.2010 um 12:53 Uhr

    Als ich die Treadüberschrift gelesen habe, habe ich erst an meinen Pädagogik-LK zurückgedacht, weil es im Kleinkindalter so ist, dass Jungs den Vater als Konkurenten ansehen und der Mutter imponieren wollen & mit Mädchen ist das halt umgekehrt.
    Nur als ich gelesen habe das dein Sohn 19 Jahre ist, da musste ich den Satz doch noch ein zweites Mal lesen.

    Vielleicht ist damals irgendwas gewesen das er die Phase des Ödipus nicht vollenden konnte?

    Kannst du das Thema nicht irgendwie anschneiden? Vielleicht auch indem du fragst wie es denn mit Frauen aussieht etc. Also so ein bisschen hintenrum?

  • von lourdes am 26.09.2010 um 12:49 Uhr

    hört sich für mich soweit noch normal an, vielleicht findet er dich einfach “toll” und ist stolz auf seine mutter. nur das mit dem kuscheln find ich etwas daneben. darauf ansprechen kannst du ihn nicht; zumindest nicht direkt. ich glaube, darüber würde euer verhältnis für immer kaputt gehen.

    vielleicht lastet ihm aber auch etwas anderes auf der seele und er sucht geborgenheit?

    wann zieht er denn aus? vllt. wäre einfach mal etwas abstand zwischen euch angebracht.

  • von BlondeLocke am 26.09.2010 um 12:48 Uhr

    mir kamen da herzchen in den sinn^^

  • von Doisneau am 26.09.2010 um 12:44 Uhr

    wie hat er den gips denn angemalt ? mir kam dabei iwie nix in den sinn grad 😀

  • von ashanti187 am 26.09.2010 um 12:21 Uhr

    DAS finde ich auch komisch…. klingt nach ödipus-komplex!

  • von BlondeLocke am 26.09.2010 um 12:08 Uhr

    ich würde auch mal mit ihm reden.. hat er denn kein mädel, das ihn interessiert?? so wenn ich das lese, ist mein erster gedanke, dass er sich vllt nicht für Mädels interessiert!? Kann das sein?? rede auf jedenfall mit ihm darüber, weil mit 19 ist das wirklich nicht ganz “Normal”