HomepageForenFamilien- & ElternforumMann ausgenutzt – schwarzes Baby

Mann ausgenutzt – schwarzes Baby

Lilli92am 26.03.2010 um 22:19 Uhr

Ich mache im Moment ein Jahrespraktikum im Kindergarten und wir haben ein schwarzes Mädchen bei uns. Die Mutter ist blond ich glaub heller gehts nich. Und vor kurzem hab ich erfahren, dass sie nur ein schwarzes Baby haben wollte und sich danach einen Kerl ausgesucht hat. Als sie schwanger war hat sie ihn dann in den Wind geschossen.
Wie krank ist das denn?

Nutzer­antworten



  • von Schattenherz am 30.03.2010 um 22:59 Uhr

    Ich kenne auch so einen Fall:
    Die freundin meiner schwester ist jetzt schwanger.
    Sie hat davor auch immer gesagt,
    dass sie dunkelhäutige baby so süß findet usw.
    Naja jetzt hat sie grad so ihre Ausbilung fertig,
    kriegt keine Arbeit, weil sie schwanger ist
    und wird alleinstehende Mutter,
    weil der “Erzeuger” des Kindes verheiratet ist
    und schon Kinder mit seiner Frau hat.
    Weiß nicht, es ist doch tausendmal schöner,
    wenn man ein Baby mit seinem Partner
    zusammen hat, als mit so ner Affaire.
    Das Mädel tut mir Leid und vorallem
    auch der Kleine, wenn es schon so
    vorprogrammiert ist, dass er nie
    richtig mit seinem vater zusammen
    sein wird.

  • von Lilli92 am 28.03.2010 um 20:58 Uhr

    ja genau mir kann keiner hier sagen er hat noch nie über andere leue geredet dann seid ihr aber echt heilig

  • von LaLyssa am 28.03.2010 um 00:26 Uhr

    omg

  • von Lilli92 am 27.03.2010 um 13:28 Uhr

    Um auf die Schweigepflicht zu sprechen zu kommen ich hab natürlich keinen Namen gesagt. Und ja – das darf man darüber reden ohne Namen zu nennen. Aber es wusste JEDER wen ich meine und da kann ich dann auch nichts dran ändern

  • von Vampress am 27.03.2010 um 12:40 Uhr

    falls es war ist: das arme kind
    wenn nicht: man sollte nicht alles glauben was einem die leute erzählen

  • von RockabillyBabe am 27.03.2010 um 12:02 Uhr

    woher weiß deine mutter das?
    und natürlich hörst du es von mehreren seiten, das ist bei gerüchten so!!
    und solche gerüchte können sich noch das ganze leben dieses kindes halten! das ist auch eine eigenschaft von gerüchten!

  • von Lilyana27 am 27.03.2010 um 12:02 Uhr

    ich glaube das auch nicht …und selbst wenn es wahr ist..jeder ist für sich selbst verantwortlich und es sind schon schlimmere Dinge passiert als das…

  • von o0katuschka0o am 27.03.2010 um 11:43 Uhr

    komisch, ich hatte auch mal ein praktikum im kindergarten und mir wurde nichts von einer schweigepflicht erzählt xD

  • von Sonninchen am 27.03.2010 um 07:57 Uhr

    Sag mal musstest du nicht als du das Praktikum begonnen hast so einen Schweigepflicht Kram unterschreiben, soweit ich weiß darf man mit anderen Leuten nicht über die familiären Situationen der Kinder sprechen.
    Ich finde es gibt weitaus schlimmer Fälle, anstatt dir das Maul zu zuzerreißen, solltest du lieber deine Zeit in dein Praktikum investieren!

  • von sujuju am 27.03.2010 um 01:14 Uhr

    gar nicht gewusst, dass man in der meinung sein kann??

    und dass ist ihre sache, warum wieso weshalb.
    sie wird ihr kind lieben und dass ist die hauptsache.

  • von Synnove am 26.03.2010 um 22:56 Uhr

    Na dann,
    wenn du in der Meinung bist.
    Ich würde bei sowas immer den Mund halten und lieber vorsichtig sein aber das ist deine Sache.

  • von Lilli92 am 26.03.2010 um 22:51 Uhr

    Also ich habs unter anderem auch von ihrer Schwester gehört es wird wohl stimmen…
    Außerdem, was soll das heißen der Mann soll sich freuen dass er keinen Unterhalt zahlen muss? Vielleicht weiß er nicht von seiner Tochter und würde sich darüber freuen und gerne Kontakt mit ihr haben? Schonmal daran gedacht?

  • von Girl_next_Door am 26.03.2010 um 22:43 Uhr

    mal abgesehen davon gibts viele frauen, die auf teufel komm raus schwanger werden wollen und dann den erstbesten kerl nehmen.und dann klappts natürlich nicht mit ner dauerhaften beziehung, aber so is eben manchmal der lauf der dinge.clever find ichs nicht, aber ist jedem selbst überlassen.

  • von Synnove am 26.03.2010 um 22:43 Uhr

    Warum schnüffelt du ihn ihrem Privatleben, sie kann doch machen was sie will und das kann dir egal sein oder?
    Was ist, wenn es doch nicht stimmt? Was ist wenn der Mann erfahren hat sie ist schwanger und ist dann abgehauen???
    Bei sowas sollte man immer den Mund halten, denn sowas geht gewaltig in die Hose.

  • von Synnove am 26.03.2010 um 22:41 Uhr

    Es gibt Müttern, die so was machen. Der Mann kann doch zufrieden sein, dass er keine Unterhalt für das Kind zahlen muss, weil die Frau durch den Wind geschossen hat.

  • von lottolulu am 26.03.2010 um 22:39 Uhr

    ICH SAG NUR B*TCH // UND ANGELEYEZ DAS IST NICH NUR IHR DING .. DAS IST ECHT S******* -> IMMER EINFACH WEGSCHAUEN — ODER ??

  • von Lilli92 am 26.03.2010 um 22:38 Uhr

    Ne meine Mutter hat mir das erzählt ich hab ihr von diesem Kind erzählt und dann hat sie mir die Geschichte erzählt aber die stimmt auf jeden Fall ich hab mich danach mal umgehört und es haben schon so viele Leute bestätigt und das Mädchen ist jetzt immerhin 2 Jahre alt so lange hält sich doch kaum ein Gerücht

  • von Girl_next_Door am 26.03.2010 um 22:30 Uhr

    hat SIE dir das gesagt oder haste das GEHÖRT?
    das macht nen riesen unterschied.

  • von Marwa am 26.03.2010 um 22:28 Uhr

    nja mir tuts dann eher ums kind leid…

  • von ashanti187 am 26.03.2010 um 22:20 Uhr

    sowas ist echt krank! aber sowas hab ich auch schonmal gehört. mir wäre ein freund, mit dem ich glücklich bin als vater wichtiger, wie die hautfarbe meines kindes. das kind wächst jetzt ohne ihren vater auf – und das wohl auf wunsch der mutter. echt grausam!

Ähnliche Diskussionen

Erst will er Kinder, jetzt plötzlich nicht mehr!>> schwanger Antwort

hasi1990 am 26.11.2011 um 10:53 Uhr
Hallo desired-Mädels. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Bin seit nen bisschen mehr als 2 Jahren mit meinem Freund zusammmen und wohnen jetzt seit 2 Jahren zusammen. Gestern Morgen habe ich beim Frauenarzt...

Bin soo verzweifelt!! Familie bricht auseinander! =`( Antwort

TechnoErdbeere am 30.07.2010 um 07:14 Uhr
Also... es geht um meine Eltern. Mein Vater und meine Mutter sind mittlerweile 37 Jahre verheiratet und meine Mutter hat vor ca. 3 - 4 Jahren erfahren, dass er sie schon seit 5 Jahren betrügt! Meine Mutter war total...