HomepageForenFamilien- & ElternforumMeine Katze (Weiblich) ist rollig……Was kann ich tun?????

Meine Katze (Weiblich) ist rollig……Was kann ich tun?????

MissPrada2007am 11.07.2010 um 18:45 Uhr

Wie ihr schon an meiner Überschrift erkennen könnt,ist meine Katze wieder einmal rollig,aber ich möchte gerne eine Lösung finden ohne direkt zum Tierarzt zu laufen und sterilisieren zu lassen,hab zwar von einer Spritze gehört die das unterdrüken soll aber gibt es noch andere Arten die ich zur Hilfe anwenden kann????????

Ich könnte wirklich jede Hilfe gebrauchen………!!!

Dank euch schonmal im vorraus………♥

Nutzer­antworten



  • von MissPrada2007 am 12.07.2010 um 21:42 Uhr

    Ja wenn du doch gegen Tierquäler bist dann gib doch nicht diesen Rat und ich will sie ja nicht einfach sterilisieren lassen deswegen will ich ja von erfahrenen ein paar Tipps haben ohne so zum Tierarzt zu rennen weil ich zureit keine Zeit und Nerv habe und raus geht meine Katze sowieso nicht…….

  • von LadyGuinivere am 12.07.2010 um 18:55 Uhr

    Du kannst sie auch gratis im Tierheim sterilisieren/kastrieren lassen, denke ich. Zumindest geht das in meiner Gegend (Nicht, dass ich das je hätte machen lassen mit einem Tier von mir). Wir haben sie einfach nicht raus lassen zu der Zeit. Jaja die Tierquäler 😉

  • von Allegra82 am 11.07.2010 um 21:29 Uhr

    Meine letzte Katze hat immer die Pille bekommen. Sie war in den ganzen 15 Jahren kein einziges Mal mehr rollig und hat davon auch keine der genannten Krankheiten bekommen.

  • von MissPrada2007 am 11.07.2010 um 20:57 Uhr

    Ja ich suche deswegen nach einer leichteren und anderen Lösung weil ich morgen umziehe und dann natürlich keine Zeit habe sie zu pflegen und so sachen hab ja noch 2 Kitten und dann ist das alles zu viel deswegen.Das ganze Geld geht ja auch schon drauf für Umzug und die Kleinen halt ne

  • von blauefee1976 am 11.07.2010 um 20:53 Uhr

    Danke!

    Da musst du wohl in den sauren Apfel beißen und die Katze kastrieren lassen.

    Erstens ist das Brustkrebs und das Gebärmutterkrebsrisiko viel geringer und zweitens kann es so nicht zu Tauerrolligkeit und zur Scheinschwangerschaft kommen, was natürlich beides das Krebsrisiko erhöht.

  • von MissPrada2007 am 11.07.2010 um 20:47 Uhr

    Danke schön so eine Antwort und Hilfe habe ich mir gewünscht……!!

  • von blauefee1976 am 11.07.2010 um 20:44 Uhr

    Ach ja und sterilisieren hilft gegen Rolligkeit auch nicht immer . Es muss schon eine Kastrierung sein .

  • von blauefee1976 am 11.07.2010 um 20:41 Uhr

    Die Pille für die Katze ist keine gute Lösung gegen Rolligkeit.
    Es kann trotz der Pille und auch der Spritze zur Rolligkeit kommen, auch wird das Risiko grösser, das die Katze eine Gebärmutterentzündungen oder Krebs bekommt.
    Auch sind schon Katzen an der Pille gestorben. Und freiwillig frisst die Katze einen Tablette sowieso nicht, dass ist meistens ein Kampf.
    Und wass die Spritze betrifft, ist sicher auch nicht so toll für die Katze , alle paar Monate zum Tierarzt , zu müssen. Das stresst das Tier nur unnötig.

  • von MissPrada2007 am 11.07.2010 um 20:32 Uhr

    solche Antworten kann ich mir auch selbst geben,ich wollt nur mal Antworten haben von Leuten die erfahrungen damit haben und wissen wie es am besten ist und nichts mit der Antwort sterilisieren haben oder frag doch den Tierazt…….trotzdem danke

  • von blauefee1976 am 11.07.2010 um 20:26 Uhr

    frag doch einen tierarzt!

  • von blauefee1976 am 11.07.2010 um 20:25 Uhr

    Am besten Kastrieren.

    Die gefahr ist dann auch nicht so hoch das sie einen mammatumor bekommt.

  • von MissPrada2007 am 11.07.2010 um 20:22 Uhr

    Ich versuche andere Lösungen zu finden und bitte kein Stereslisieren schreiben das weiß ich selber ich suche nach anderen Lösungen weil ich dafür zurzeit keinen Nerv und Zeit habe…..!!

  • von PinaColada_32 am 11.07.2010 um 19:14 Uhr

    jetzt im moment kannst du glaube ich gar nichts tun, nur abwarten (und zuschauen ;D ich finde das sieht so lustig aus^^)
    und dann eben sterilisieren lassen. aber wenn sie später doch noch junge bekommen soll… keine ahnung, tierarzt fragen!

  • von MissPrada2007 am 11.07.2010 um 19:00 Uhr

    Ne sie hatte schon am 22.April Kitten bekommen die gebe ich jetzt die Woche ab,das wäre zuviel……