HomepageForenFamilien- & ElternforumMeine Tochter weint sich in den Schlaf

Meine Tochter weint sich in den Schlaf

unbekannt1108am 02.11.2018 um 22:56 Uhr

Hallo liebe Mamis,
Vorab kurz die Situation:
Mein Ex-Freund und ich haben eine gemeinsame 9 jährige Tochter. Sind aber schon seit 5 Jahren getrennt und sie kommt auch sehr gut damit zurecht, da unser Verhältnis dennoch sehr gut verblieben ist.
Ich habe vor kurzem ein Baby mit meinem neuen Lebensgefährten bekommen und mein Ex hat mit seiner neuen Lebensgefährtin auch ein gemeinsames Kind bekommen. Wir sind alle recht herzlich und haben keine Probleme miteinander. Unsere Tochter hatte auch keine Probleme damit alle 14 Tage das Wochenende bei ihrem Vater zu verbringen und auch sonst woanders zu schlafen. Nun das Problem, unsere gemeinsame Tochter hat schon während meiner Schwangerschaft das Problem entwickelt, dass sie nicht einschlafen konnte, weil sie mich vermisste. Sie hat sich förmlich in den Schlaf geweint. Und nun seit dem unser Baby da ist, immer noch. Augenscheinlich kommt sie mit der Situationen sich gut klar, zumindest haben wir nichts negatives bemerkt oder beobachten können. Sie ist sehr sensibel und eher zurückhaltend. Wir wissen gar nicht mehr weiter, sie macht sich schon 14 Tage bevor sie zu ihrem Papa geht, Gedanken, was ist, wenn ich dich wieder vermisse und nicht schlafen kann… wir haben bereits einen Termin beim Psychologen..dieser dauert allerdings noch Monate… vielleicht habt ihr Rat oder eine Idee woran das liegen könnte und was wir verändern müssten?

Nutzer­antworten



  • von Dawson am 03.11.2018 um 22:04 Uhr

    sie hat trennungsangst und ihr solltet ihr auf jedenfall vermitteln das sie nicht die zweite geige spielt. denn in jeder familie ein neues baby, sie ist die große, nicht mehr das nesthäckchen. das überfordert sie. sie hat angst jetz die nummer 3 zu sein. vor allem deine meinung scheint ihr dabei wichtig zu sein.
    wenn du mit dem baby kuschelst hol sie dazu, kuschelt alle zusammen. beziehe sie mit ein. das wird helfen.

Ähnliche Diskussionen

Mutter-Tochter-Tag Antwort

Erdbeerli_89 am 19.01.2009 um 14:16 Uhr
Hallo Ihr Lieben. Ich brauche einige gute Ideen von euch. Und zwar ist es so, dass ich mittlerweile nicht mehr zuhause wohne. Ich habe aber eine sehr starke beziehung zu meiner mutter aber sehe sie trotzdem viel zu...

Meine Tochter möchte einen String?! Antwort

jana019 am 30.05.2017 um 23:04 Uhr
Hallo, ich weiß das ist eine komische Frage, aber meine Tochter ist seit kurzem 13 und möchte einen String. Sie sagte, dass sie dadurch keine Abdrücke auf ihrer Leggings hätte und das fast alle Mädchen in ihrer Klasse...