HomepageForenFamilien- & ElternforumMuss ich meinen Pubertierenden Sohn wiederstehen mit seinen Ansichten als ..Mann

Muss ich meinen Pubertierenden Sohn wiederstehen mit seinen Ansichten als ..Mann

sarah25am 26.02.2018 um 18:32 Uhr

Hallo,
bin alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, einen Mädchen 14, und meinen Sohn 17.
ich habe die letzten Wochen unser bad umbauen lassen. War alles ziemlich viel Dreck und Stress.
Die letzten paar tage wohnten wir bei meiner Schwester da kein Wasser zur Verfügung war mit dem Umbau und man konnte das bad auch nicht betreten.
nachdem ich bissl was modernes und flippiges wollte, habe ich Fliesen in weiss matt genommen und ich habe mir unbedingt ne pinke Toilette eingebildet. Passend dazu einen rosa Farbenen Teppich und hellblaue Handtücher.
als wir heute heim kamen hat mich mein Sohn gefragt ob ich spinn so ne schwulen toilette genommen zu haben und das er dort nicht aufs Klo geht er sei schließlich kein schwuli.
Ich kann das nicht verstehen..
Der supergau war dann als ich ihn erwischt habe das er ins Waschbecken gepinkelt hat sogar bei nur angelehnter badtüre.
Er hat zu mir gesagt ich soll die Toilette gegen ne weiße Tauschen. aber das werde ich nicht tun. Hat ne menge Geld alles gekostet.
Würdet ihr euch von euren Sohn unterkriegen lassen??

Nutzer­antworten



  • von enfantdhiver am 27.02.2018 um 13:31 Uhr

    hallo sarah,

    Hallo Sarah,
    hat dein Sohn schon des Öfteren homophobe Äußerungen gemacht? Ich würde mir lieber diesbezüglich Sorgen machen…
    Aber zu deiner pinken Toilette: Dein Haus, deine Regeln. Wenn ihm die Farbe deiner Toilette nicht gefällt, kannst du ihm das Angebot machen, dass er aus seinem eigenen Geld eine neue Toilette kauft und den Installateur bezahlt, der die Toilette anschließt. Das wäre dann ein Entgegenkommen von dir. Wenn ihm das Angebot nicht passt, hat er Pech gehabt. Wenn er später selber ein Einkommen und eine eigene Wohnung hat, kann er selber entscheiden was für eine Farbe seine Toilette hat.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es ihm vielleicht vor seinen Freunden peinlich ist, dass bei ihm daheim das Klo pink ist und er vlt in Zukunft keine Freunde mehr zu sich einladen will, weil er Angst hat, gehänselt zu werden. Vielleicht hättest du das vorher bedenken sollen. Dennoch würde ich so ein Benehmen nicht dulden. Dein Sohn scheint keinen sonderlich großen Respekt vor dir zu haben, wenn er einfach bei offener Tür ins Waschbecken pinkelt. Es gibt wohl kein respektloseres Verhalten. Sorry wenn ich das so sage aber: Bring ihm mal Manieren bei…
    viel glück!
    lg tanja