HomepageForenFamilien- & ElternforumSchwanger?? Trotz GynTest negativ.. Alle Anzeichen sprechen jedoch was andres aus..

Schwanger?? Trotz GynTest negativ.. Alle Anzeichen sprechen jedoch was andres aus..

TinaWtalam 09.02.2010 um 13:47 Uhr

Hallo ihr Lieben..
Also, ich habe da folgendes Problem oder aber auch einige Fragen, die ich euch gerne stellen möchte, in der HOffnung, das ihr mir helfen könnt.. 🙁
Ich hätte am 05. oder 06. meine Regel bekommen müssen, dann wären die 28-29. Tage wieder rum.. Doch bis jetzt ist nichts.. Dazu kommt noch, das wir uns ja ein Baby wünschen..
Jetz war ich heut früh beim Doc (praktischen Arzt) weil mir gestern Abend sooo extrem schlecht war und ich diese Art von Übelkeit noch nie hatte.. Auch nicht während der Schwangerschaften von meinen Mädels (6 und 4 Jahre alt)..
Der Arzt hat mich dann zum Gyn geschickt..
Dieser macht nen Ultraschallbild und sagt nur, das sich dre Embryo auch versteckt haben könnte hinter der gesamten Schleimhaut, weil die nämlich schon verdächtig breit wäre.. Und meine Gebährmutter eigentlich so aussehen würde, als wenn sich dort drin etwas eingenistet hat..
Ende vom Lied aber: Der Schwangerschaftstest beim Gyn (der mich ausserdem 5Euro gekostet hat) war negativ..
Ich war total traurig.. Weil sich das beim Arzt erst so anhörte: Es spricht alles dafür und im Endeffekt war er Test negativ.. 🙁

Was genau soll ich denn jetzt machen??
Denn bei meiner Grossen Tochter war das so, das alle vier Tests negativ waren und ich eine Woche später zum Gyn geh und der mir gesagt hatte: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, SIE SIND IN DER 7. WOCHE SCHWANGER..

BITTE HELFT MIR 🙁

Mehr zum Thema Woche schwanger findest du hier: Schwangerschaftskalender

Nutzer­antworten



  • von TinaWtal am 16.02.2010 um 17:48 Uhr

    hey.. habe den test gemacht.. noch nen tag danach..
    der war negativ.. habe jetzt am samstag urplötzlich starke blutungen bekommen.. das einzige, was ich jetzt nicht verstehe ist: warum sooo spät??????????

    aber wahrscheinlich spinnt einfach nur mein hormonhaushalt oder so..

  • von TinaWtal am 09.02.2010 um 16:32 Uhr

    ach ey..
    im mom steht mir der kopf voll mit den gedanken daran, ob ichs nun bin, was mich natürlich sehr freuen würde, oder aber ob mein körper mir einen streich spielt.. 🙁

  • von Powermama84 am 09.02.2010 um 15:51 Uhr

    Ich denke das liegt an dir, wenn du es nicht mehr abwarten kannst dann heute noch wenn du aber ein sicheres Ergebnis haben willst dann morgen früh.

  • von TinaWtal am 09.02.2010 um 15:47 Uhr

    meint ihr denn, ich sollte das wirklich heut noch machen?? oder doch besser morgen früh?? mitm morgenorin??
    weil man ja sagt, der mittelstrahl wäre morgends aussagekräftiger, wie jeder andre..

  • von die_mietze am 09.02.2010 um 15:09 Uhr

    genauso was hat ich auch durch…der arzt sagte negativ und als ich zu hause einen gemacht hab war der leicht positiv….bin jetz kugelrund:)

    probiers aus:)

  • von TinaWtal am 09.02.2010 um 15:07 Uhr

    hier steht: 1mit diesem test ist es möglch, das hormon HCG 7-10 tage nach empfängnis festzustelen. die empfindlichkeit des tests lässt einen nachweis von HCG im urin ab einer konzentration von 10IU/ml zu. vergleichssudien in einem klinischen referenzlabor belegen eine genauigkeit von 99% . bitte bedenken sie, dsa ein zu früher testzeitpunkt zu unsicheren ergebnissen führen kann..

    heisst jetz soviel wie??
    wann soll ich enn draufpinkeln??

  • von TinaWtal am 09.02.2010 um 15:04 Uhr

    das weis ich garnicht…
    ist so nen hcg-test.. den ich damals gekauft habe, bzw. im 25er pack.. 🙂
    aber das ist ne gute idee.. ich schau mal eben nach..

  • von RockabillyBabe am 09.02.2010 um 14:45 Uhr

    dann pinkel doch mal drauf! 🙂

  • von Powermama84 am 09.02.2010 um 14:33 Uhr

    ist das ein normaler Test oder ein Frühtest den man am zehnten Tag nach der Empfängnis machen kann

  • von TinaWtal am 09.02.2010 um 14:30 Uhr

    ja, wenn nächste woche bzw. in zehn tagen meine tage nich da sind, dann sollte ich wiederkommen..
    hab noch nen test hier.. bzw. so nen pipistreifen 🙂

  • von Powermama84 am 09.02.2010 um 14:30 Uhr

    Ich würde dir Raten noch eine Woche zu warten und dann noch mal einen Termin bei deinem Frauenarzt zu machen. Wenn nicht in der zwischen Zeit deine Tage gekommen sind. Denn es kann sein das in deinem Urin oder Blut weiß ja nicht was dein Arzt getestet hat noch zu wenig Schwangerschaftshormone sind und du deinen Eisprung etwas später hattest als normal und man es deshalb noch nicht sehen konnte. war bei meinem zweiten Kind so.

  • von isa_ERDBEER am 09.02.2010 um 14:23 Uhr

    aber hat denn der arzt nicht gesagt wann du nochmal kommen sollst? vor allem war das bei dir ja schon öfter vor!

  • von isa_ERDBEER am 09.02.2010 um 14:21 Uhr

    hmmm, vielleicht machst du mal in einer woche einen test aus der drogerie?

  • von TinaWtal am 09.02.2010 um 14:15 Uhr

    die frage is nur: wie lang soll ich noch warten und wann soll ich wieda zum doc gehn??

  • von isa_ERDBEER am 09.02.2010 um 14:13 Uhr

    warte mal ab und mach dann nochmal nen test. bei mir war es mal ähnlich. ich hatte alle möglichen sympthome die für ne ss sprechen, war beim gyn und er konnte nichts von einem baby sehen. dann 2 wochen später hab ich meine regel nicht bekommen und die sympthome waren immernoch da und beim ss-test den ich mir dann kaufte war ich schwanger! viel glück. und denk nicht so viel, dann klappts eh besser 😉

  • von RockabillyBabe am 09.02.2010 um 14:02 Uhr

    na wenns letztes mal auch so war warte und geh nochmal hin?!
    ärzte sind auch nur menschen und testes sind auch nicht 100% sicher!

  • von agnesnitt am 09.02.2010 um 13:51 Uhr

    Abwarten und Tee trinken. Wenn du wirklich schwanger bist, wirst du es schon merken. Und wenn nicht, dann auch.
    So früh kann man im Ultraschall nicht immer schon was sehen. Da kann auch der Gyn nichts dran ändern. Und in die Zukunft schauen kann keiner von uns. Also: Warte es einfach ab!

  • von NanuNanny am 09.02.2010 um 13:51 Uhr

    Das was der Arzt sagt ist denke ich mal verbindlich. Gut, vllt noch zu früh, aber ich denke mal nicht. wenn man sich nicht auf den Arzt verlassen kann, auf wen denn dann?

Ähnliche Diskussionen

Periode kommt nicht; Schwangerschaftstest trotzdem negativ! Antwort

jennyrose am 20.07.2013 um 07:28 Uhr
Erstmal guten Morgen Mädels :)ich bin heute mal wieder in eigener sache unterwegs und brauche dringend euren rat. folgendes problem:meine periode bleibt aus!zur erklärung:ich hatte das letzte mal gv im april/mai,...

Schwanger?!?!?!?!!? Antwort

Meringa am 23.08.2017 um 20:58 Uhr
Hallo zusammen... Folgendes... hatte vor ein paar Tagen GV und 2 tage später meine Tage bekommen...ist eine Schwangerschaft trotzdem möglich?!