HomepageForenFamilien- & ElternforumSchwester mit 20

Schwester mit 20

ratzekatzeam 23.07.2012 um 00:50 Uhr

Bis jetzt war ich einzelkind, und ich bin jetzt schon 20 aber im november soll ich ein Geschwisterchen bekommen. irgendwie ist das für mich ein wenig komisch ich denke eher das ich davon nicht so viel mit bekommen werde aber ich wollte mal fragen ob ihr auch erfahrungen mit so großem Altersunterschied zwischen geschwistern habt ?

Nutzer­antworten



  • von dream_dancer am 23.07.2012 um 21:41 Uhr

    Ich bin 21, auch Einzelkind und kriege in den nächsten Wochen eine Schwester… freue mich schon sehr darauf! Habe mir auch so viele Gedanken wie es wird… aber das Wichtigste erstmal ist: hauptsache gesund 🙂

  • von Athene_ am 23.07.2012 um 15:41 Uhr

    Ich bin 13 Jahre älter als mein Bruder. Er ist jetzt 10 und es gibt nichts besseres. Wir haben ein tolles Geschwisterverhältnis. Auch als er noch ein Baby war, fand ich das ganz toll mit ihm auf den Spielplatz oder spazieren zu gehen, basteln und malen.

  • von WildAngel am 23.07.2012 um 13:47 Uhr

    Also mein ältester Bruder ist 18 Jahre älter als ich, meine eine Schwester 14 Jahre und die andere 8 Jahre. Ich bin also die Jüngste und ich fand es immer toll, so große Geschwister zu haben 😉

  • von justkeepswimmin am 23.07.2012 um 13:05 Uhr

    Ich selber habe keine Erfahrungen damit, aber eine gute Freundin von mir hat auch ihre erste Schwester bekommen, als sie 11 oder 12 war. Das war damals eine riesen Umstellung für sie und sie hat eine Zeit gebraucht sich daran zu gewöhnen.
    Das kommt natürlich immer auf das Alter deiner Eltern an, aber an sich finde ich nichts schlimmes daran. Ich denke auch du wirst dich schnell in der neuen Situation wohlfühlen

  • von SerenaEvans am 23.07.2012 um 12:39 Uhr

    Warum soll das krank sein?
    Solange deine Mutter nicht fast 60 ist…

    Sie es doch als gute Chance. Du kannst das bewusst erleben, mal Babysitten, aber bist vermutlich bereits ausgezogen oder wirst es bald.

    Ich finde eher eine deiner Antwortmöglichkeiten krank bzw. respektlos.

  • von Feelia am 23.07.2012 um 11:35 Uhr

    von: RockabillyBabe, am: 23.07.2012, 11:17

    ehrlich gesagt glaube ich, dass man kleine geschwister in jedem alter erstmal doof findet.

    nope denk ich nicht.mein bruder hat sich damals-weiß ich von ihm und meiner mom-riesig gefreut,als er hörte,dass er ein geschwisterchen bekommt:-)

  • von RockabillyBabe am 23.07.2012 um 11:17 Uhr

    ehrlich gesagt glaube ich, dass man kleine geschwister in jedem alter erstmal doof findet.
    kleinkinder wollen doch auch lieber den storch, als das brüderchen/schwesterchen 😉

    ob die 20 jahre unterschied “schlimm” sind, hängt für mich eher vom alter deiner eltern ab. zu spät kinder bekommen finde ich für die kleinen traurig, wenn sie größer und die eltern dann schon viel zu alt oder sogar tot sind…
    aber zumindest bei deiner mama wird das wohl nicht der fall sein?

    ich (25) habe 2 ganz und 2 halbbrüder und eine halbschwester (alle vom selben vater).
    der älteste ist 35, der jüngste 11 und unser vater 58.

    ich möchte keinen von ihnen missen!

  • von Anki9 am 23.07.2012 um 10:50 Uhr

    ich würde mich über ein kleines kind in der familie richtig freuen. ich liebe die kleinen und es ist richtig toll, sich mit ihnen zu beschäftigen.
    also ich denke, du schaffst das schon und wirst das kleine richtig schnell richtig lieb gewinnen.

  • von Feelia am 23.07.2012 um 10:37 Uhr

    was soll die antwortmöglichkeit “Wirklich sehr Krank!”??was soll daran krank sein?!-_-
    ich hab nen bruder,der knapp 10 jahre älter ist und wir lieben uns abgöttisch.klar,in gewissen jahren,als er teenie war,konnte er weniger mit mir anfangen-aber inzwischen haben wir ein großartiges verhältnis.und als ich klein war,hat er immer gern auf mich aufgepasst usw:-)(das tut er allerdings heute noch)
    “ich denke eher das ich davon nicht so viel mit bekommen werde”hmm?und warum?es wird dich sicherlich emotional nicht kalt lassen,ein kleines geschwisterchen zu haben…^^

  • von Smeesy am 23.07.2012 um 10:24 Uhr

    aufgrund des altersunterschiedes ist es zwar denkbar, dass ihr nie so ein richtiges geschwisterverhältnis haben werdet, aber trotzdem ist es doch toll, geschwister zu haben. du wächst ja praktisch mit ihm/ihr in deine geschwisterrolle rein 😉 viel spaß

  • von Angel_Eyez am 23.07.2012 um 10:04 Uhr

    die kleine schwester von meinem freund ist (glaub ich^^) 16 jahre jünger als er. und er hat die damals auch gewickelt und den ganzen kram.
    die haben jetzt en ziemlich merkwürdiges verhältnis zueinander… son bisschen hat sie glaub ich seinen eigenen kinderwunsch zurückgestellt- einfach weil ers ja schon dank ihr alles durch hat.

  • von tigerlilly03 am 23.07.2012 um 09:56 Uhr

    ein freund von mir ist 24, er hat noch einen 21-jährigen bruder. im dezember haben sie einen halbbruder bekommen. zuerst war er auch nicht sooo begeistert, aber seit er da ist, will er anscheinend selbst bald kinder 😀

    wahrscheinlich kannst du dich mit dem gedanken noch nicht so anfreunden, bald ein geschwisterchen zu haben, aber ich glaube, dass du, sobald es da ist, es trotzdem sehr lieb haben wirst

  • von MrsLadyBird am 23.07.2012 um 09:41 Uhr

    Ich finds jetzt ehrlichgesagt nicht schlimm. Klar wird es kein normales Verhältnis zwischen Geschwistern sein, sondern du wirst eher eine Stellung ähnlich einer Tante zu dem Kind haben, aber das ist ja nicht schlimm im Gegenteil. Das kann doch sehr schön sein.

  • von ivy_1991 am 23.07.2012 um 03:09 Uhr

    Ich bin jetzt 20 und hab 3 kleine Schwestern – meine jüngste ist 7 Jahre geworden. Sie ist meine kleine Prinzessin und ich werde nie vergessen als sie mich als Kleinkind mal “Mama” genannt hat.
    Meine anderen zwei Schwestern sind 15 und 13. Wir verstehen uns auch super – was früher nicht so war. Seit ich ausgezogen bin vor ca. 3 Jahren ist das besser geworden und sie fehlen mir richtig. Ich kann super mit ihnen reden und sie vertrauen mir unendlich viel an und ich muss ein Vorbild sein 😀 Sie sehen mich auch ein bisschen so und das macht einen Stolz.
    Klar, nach 20 Jahren als Einzelkind ist es für dich sicherlich schwierig. Aber jetzt bist du aus dem gröbsten raus und deine Eltern können sich aufs neue Baby konzentrieren. Sie werden aber sicher noch Zeit für dich haben. Du kannst auch schon besser anpacken und wenn sie mal Zeit für sich brauchen aufs kleine Geschwisterchen aufpassen. 😀 Viel Glück und eine schöne Zeit mit deinem kleine Geschwister-Zwerg 😀

  • von Blackmunichgirl am 23.07.2012 um 02:33 Uhr

    Ich hab einen Bruder der 14 Jahre jünger ist als ich. Als ich das damals erfahren hab dass ich nochmal ein Geschwisterchen bekomme war ich ziemlich geschockt und gar nicht begeistert. Mittlerweile ist mein Bruder aber mein ein und alles und bei so einem großen Altersunterschied entwickelt man teils so ne Art Muttergefühle. Also bei mir war das so. Hab auch noch eine Schwester in meinem Alter und das ist schon ein Unterschied. Und ich kann Alextchu zustimmen dass man in der Öffentlichkeit dann meistens für die Mutter gehalten wird, aber das ist ja auch nicht so schlimm:D Freu dich einfach. Geschwister zu haben ist etwas ganz tolles. Also ich könnte mir ein Leben ohne meine Geschwister gar nicht vorstellen und wäre ungern ein Einzelkind.

  • von Alextchu am 23.07.2012 um 02:21 Uhr

    ich habe ne schwester, die 12 jahre jünger ist. ich habe vor ein paar tagen mein tagebuch wiedergefunden und ich bin schockiert, wie scheisse ich meine schwester fand. ich habe sie gehasst. und das hat man auch an meinem verhalten bemerkt, wenn ich daran zurück denke. aber inzwischen geht es. später wirst du wissen, was auf dich als mutter zukommt. und in der öffentlichkeit wirst du fuer ihre mutter gehalten aber damit kann man ja leben 😀

Ähnliche Diskussionen

Meine Schwester schlägt mich... Antwort

chanel99 am 08.05.2013 um 15:11 Uhr
Ich hab eine große Schwester,sie ist 24 Jahre alt und lebt immer noch bei uns,ich bin 14 Jahre.Es kommt bei uns immer zu Auseinandersetzungen wegen unwichtigen kleinen dingen,wie gerade ebend hab ich Musik gehört und...

erziehungsberechtigung für schwester? wichtig Antwort

ratlos110 am 06.08.2010 um 22:42 Uhr
hab jetzt noch eine frage.. ich bin 18 und werde bald ausziehen (gott sei dank) und ich möchte meine 14 jährige schwester mitnehmen... ich möchte sie nicht in einem haus zurücklassen wo sie beschimpft wird, keine...