HomepageForenFamilien- & ElternforumVon Mama zu Papa ziehen?

Von Mama zu Papa ziehen?

StrawBerryChocam 09.04.2010 um 14:40 Uhr

Hi Mädels,
ich brauch mal Eure Meinung. Ich weiss nicht, ob ich zu meinem Dad ziehen soll oder nicht. Zur Erklärung:
meine Eltern sind seit Jahren getrennt. Ich leb bei meiner Mom, aber in der selben Stadt wie mein Dad. Ich seh ihn fast jedes Wochenende und habe ein sehr gutes Verhältniss zu ihm. Zu meiner Mom nicht so. Meistens schlagen wir uns die Köpfe ein. Ich hab schon immer kein besonders gutes Verhältniss zu ihr gehabt. Ich liebe sie, aber es gibt einfach Differenzen. Bin auch schon sehr oft an dem Punkt angekommen, wo ich zu mir gesagt hab ich MUSS ausziehen. Ich halts nicht mehr aus. Vor einer Woche war wieder einmal was mit meiner Mom und für mich entschlossene Sache ich zieh zu meinem Dad. Er hat mir das auch schon vor einem Jahr vorgeschlagen, weil er weiss wie es sein kann mit meiner Mom unterm selben Dach zu leben. In meinen Gedanken bin ich schon so gut wie ausgezogen gewesen aber seit ein paar Tagen versucht meine Mom wieder gut Freund mit mir zu sein (diese Phasen halten aber nicht lange vllt noch ne Woche) aber jetzt kommen Zweifel, ob ich wirklich zu meinem Dad ziehen soll. Sie weiss auch noch gar nichts von meinen Gedanken. Ich bin etwas verunsichert.

Vorteile:
Mein Dad ist die ganze Woche nicht zu Hause (Fernfahrer)
Einstieg in die Selbstständigkeit
Werde nicht mehr kontrolliert
Weniger Stress mit meiner Mom
Bessere öffentliche Verkehrsanbindungen
Bin dann vllt auch nicht mehr so oft genervt
Kann mich dann auch unter der Woche mit Freunden treffen ohne dass es Stress gibt
Mein Freund kann was bei mir essen ohne böse Blicke zu ernten
Alles wäre viel entspannter

Nachteile:
würde aus einem großen Haus in eine kleine Wohnung ziehen
würde von einem sehr gepflegten Haushalt in ein eher ungepflegten Haushalt ziehen

Was sagt Ihr dazu? Ich weiss nicht, was ich tun soll. Ich war voller Wntschlossenheit aber jetzt wo ich es mit meinem Dad besprechen will, hab ich ein bisschen Angst und Zweifel. Warum weiss ich auch nicht so. Wäääääääääääh soll ich soll ich nicht xD

Wäre für Eure Meinungen echt dankbar

Liebe Grüße  und danke schon mal

Nutzer­antworten



  • von mmagirl am 09.04.2010 um 16:33 Uhr

    Ganz weg ist doch was völlig anderes!…

  • von TofuTorte am 09.04.2010 um 16:31 Uhr

    ich bin aber ganz weg und nicht zu meinem vater…

  • von TofuTorte am 09.04.2010 um 16:30 Uhr

    würde es auf erstmal auf probe machen, hatte auch viel stress mit meiner mama, seit ich nicht mehr zu hause wohne ist es vieeel harmonischer und entspannter! kann es nur empfehlen, sag ihr aber klar, dass du sie lieb hast und das du denks dass ihr euch dann besser versteht weil irh euch nicht jeden tag seht und so auf den geist gehen könnt. du sie besuchst und sie das auch positiv sehen soll… es soll nicht wirken, als ob du sie alleine lassen willst…

  • von mmagirl am 09.04.2010 um 15:53 Uhr

    Bist du ein Einzelkind oder hast du noch Geschwister?

  • von mmagirl am 09.04.2010 um 15:51 Uhr

    bei deinem dad wird es auch nicht viel anders sein, außer er wird deine erziehung vernachlässigen und ihm wird alles egal sein.
    es ist immer einfacher der bessere(oder coolere) elternteil zu sein, wenn man das kind nur am wochenende hat und dann schöne sachen mit ihm erlebt.
    der andere elternteil muss halt den meisten teil der erziehung übernehmen, weshalb es oft zu reibereien kommt.

    überle es dir, ich finde es deiner mutter gegenüber etwas unfair, denn sie ist sicher nur daran interessiert, dass aus dir mal was wird. die meisten verbote von eltern sind zum schutz gedacht. aber das merken kinder/jugendlich immer erst später.