HomepageForenFashion-ForumAn Ponyträgerinnen:

An Ponyträgerinnen:

Tealeyam 27.05.2011 um 10:48 Uhr

Hey,

ich wollte euch mal fragen, wie zufrieden ihr mit eurem Pony nach dem Friseurbesuch seid. Als ich mir damals das erste mal hab meinen Pony schneiden lassen, war das echt super. Doch dann hat die Friseurin aufgehört und seitdem war ich nach jeden Friseurbesuch unzufrieden. Schiefgeschnitten, mit Kanten, zu kurz, zu lang.
Und gestern hat mir eine Frau den Pony wieder so kurz und schief geschnitten. Das der schief ist hab ich auch gesagt, aber rankleben kann man ja nichts mehr. Na ja, auf jeden fall sehe ich jetzt aus wie 12 -.- und der Pony ist so kurz, dass man da mit Haarklammern nichts machen kann und ganz ohne Pony steht mir garnicht.

Sry, aber der Frust muss raus. Wenn ich mir den selber schneide, dann wird das oftmals echt besser. Aber das ist immer ne Sauerrei und alle Härchen kleben in den Augen. Und wenn man mal zum Friseur geht, kann man doch erwarten, dass der fähig ist einen Pony annährend den Wünschen anzupassen, oder? Kostet ja auch nicht wenig -.-

Also Mädels, wie sind eure Erfahrungen?

Nutzer­antworten



  • von Anjachristine am 12.08.2011 um 16:31 Uhr

    Meine Friseurin bekommt auch den Pony immer super hin – genau nach meinen Wünschen, nicht zu kurz aber auch nicht zu lang.
    Als ich früher noch lange Haare hatte und nicht so oft beim Friseur war, habe ich mir den Pony immer selber geschnitten und es sah auch immer gut aus, aber jetzt mit den kurzen Haaren muß ich eh alle 4-6 Wochen zum Friseur – so lange wird der Pony halt immer weiter zu Seite frisiert, wenn er stört.:)

  • von Tee94 am 28.05.2011 um 14:43 Uhr

    Mir gefällt das auch meist nicht, was der Friseur produziert, daher schneide ich den Pony selbst, oder lass es meine Mama machen (:

  • von cyprus am 27.05.2011 um 14:53 Uhr

    Ich kenn das Problem. Hab nen schrägen Pony, aber trotzdem kenn ich keinen Friseur der mir den gescheit schneidet. Seit ca. 2 Jahren schneid ich ihn mir deshalb immer selber und geh nur noch selten zum Friseur (ca. alle 3-6Monate), wenn meine Spitzen kaputt sind. Dann sag ich aber immer gleich dazu, dass sie mir bitte nur die Spitzen schneiden soll, auf keinen Fall den Pony!

  • von juicyBerry am 27.05.2011 um 14:51 Uhr

    ich schneid mir den selber und erspar mir die kosten und zeit xD

    das geht auch eigentlich total einfach 🙂 und mir macht s spaß. vll auch, weil ich keine angst vor veränderungen habe und denke, falls es schlimm aussieht, was ich da mache, dann hab ich ja ijmmer noch haarsopange und haarspray. zudem schneid ich mir den immer etwas länger um im nachhinein schritt für schritt kürzen zu können.

    Klappt eigentlich ganz gut 🙂

  • von KaradenizKiz am 27.05.2011 um 14:42 Uhr

    *meinen -sry 🙂

  • von KaradenizKiz am 27.05.2011 um 14:42 Uhr

    früher als ich noch einen schrägen hatte,habe ich ihn auch mal selbst geschnitten,bin auch nie mit meinen frisörbesuchen zufrieden -_-
    aber zurzeit trage ich einen mittelscheitel,da muss ich mir um mein pony keine gedanken mehr machen 🙂

  • von Nathy100 am 27.05.2011 um 13:58 Uhr

    Ich habe mich letztes Jahr zum ersten mal getraut einen Pony zu haben. Seit dem ich 12 bin zum ersten Mal 🙂
    Hat mir super gefallen, aber seitdem bin ich sehr unentschlossen. Wie bekomme ich den Pony jetzt wieder weg 😉
    Jetzt trage ich fast immer einen Dutt, weil ich so eine komische Zwischenlänge habe.
    Ich rate auch: entweder einen guten und zuverlässigen Friseur finden, oder selber schneiden. Gerade wenn es nur die Spitzen sind die geschnitten werden müssen…

  • von BlackRose307 am 27.05.2011 um 13:57 Uhr

    mein pony ist mittlerweile rausgewachsen, ich war aber nach dem besuch bei meiner stammfriseurin IMMER zufrieden. und für das nachschneiden musste ich nie was bezahlen.

  • von NaddyInLove am 27.05.2011 um 13:47 Uhr

    ich bin auch nicht immer wirklich zufrieden. aber nach 2 wochen gehts dann meistens. ganz selber schneiden trau ich mich nicht so wirklich, darum lass ichs trotzdem immer beim friseur machen.

  • von Black_Madonna am 27.05.2011 um 13:29 Uhr

    ich hatte auch jahrelang nen graden pony. meine frisörin hat den auch immer super hingekriegt, grade etc, mir gefiel er nur die ersten 2-3 tage nach dem schneiden nicht so gut, weil er so “hart” wirkte. danach war er immer super und mega klasse.
    meistens hab ich den aber auch selber geschnitten – und dafür sogar von meiner frisörin nach ner zeit lob bekommen. das ist echt was, was man leicht lernen kann, wenn man nicht der totale grobmotoriker ist, man muss sich nur trauen.

    ich hab aber auch immer lieber n paar mal nachschneiden lassen. also erst nur n stückchen ab, und dann noch eins, auch wenns anstrengender für meine frisörin war, eben damit er nicht zu kurz wird. würd einfach mal fragen, ob mans s omachen kann. meine hats gerne gemacht, weil ich dann zufrieden war (:

    meinen schrägen pony schneid ich aber nicht selber nach, da warte ich, bis ich wieder bei ihr bin (so ca alle 6-8 wochen). meistens muss sie den aber nach schneiden, weil ich den immer unterschiedlich lang haben will (mal kürzer, mal lass ich ihn ganz lang, je nach laune) und sie mir nicht zu viel abschneiden möchte. find ich auch klasse <3

  • von Tealey am 27.05.2011 um 13:09 Uhr

    was mir noch einfiel: Mir hat mal eine Friseurin beim Ponyschneiden die Augenbrauen “abgeschnitten” das sah unmöglich aus und ich musste die dann nachmalen und die sind nicht wieder so geworden wie vorher.

  • von schwarzerLotus am 27.05.2011 um 12:58 Uhr

    Ich schneide mir meinen Pony nur noch selbst, da es mir zu blöd is alle zwei Wochen zum Friseur zu rennen weil ich nichts mehr sehe. Geht auch sehr gut! Das Problem mit den Härchen in den Augen und im Gesicht hab ich nicht. Ich fahr danach mit nem großen Pinsel über mein Gesicht und klopf ihn dann aus. Dann sind die ruckzuck ausm Gesicht! 😉

  • von BarbieOnSpeed am 27.05.2011 um 12:47 Uhr

    ja, nen guten friseur zu finden, ist schwer. manche schneiden den pony nass, manche trocken. andere ziehen ihn zum schneiden in die entgegengesetzte richtung, andere fuchteln mit der schere ziemlich nah an deinen augen rum…

    ich schneide mir jedes mal den pony zu hause noch nach…

  • von Tealey am 27.05.2011 um 12:43 Uhr

    ich hab mir vor 2 Wochen den Pony selber geschnitten, das ging ganz gut, hatte halt nur voll viele Härchen in den Augen und konnte deswegen schlecht sehen. Ich hab das auch mit einer Friseurschere gemacht. Nur wenn man mal zum Friseur geht, dann denkt man halt “wenn du schon da bist, lässte pony mitschneiden” und dann immer sowas.
    Ich frage mich nur, warum Friseure so Probleme mit Ponys haben, war doch vor kurzem voll im trend. Ich trag meinen jetzt schon mehrere Jahre und hatte wie gesagt bisher nur eine dies konnte.

  • von blaubeere06 am 27.05.2011 um 12:26 Uhr

    Ich hab auch ein Pony. Und ich bin sehr oft unzufrieden mit dem Ponyschneiden beim Friseur und wenn ichs bin, dann hab ich die ganze Zeit “aber bloß nicht zu kurz” wimmeln müssen! Vor allem benutzen noch nicht einmal alle Friseusinnen diese andere Schere (mit den Zacken/Löchern) am Ende. Das finde ich auch sehr schade. Und da man das Ponyschneiden auch regelmäßig machen muss, finde ich 8 Euro für oftmals schlechtes Pony schneiden einfach nur zu schade^^
    Deswegen schneide ich mein Pony jetzt alleine. Es ist eigentlich wirklich nicht sehr schwer. Du kannst es ja mal versuchen. Hauptsache ganz vorsichtig und langsam. Musst dir bloß zwei gute Scheren zulegen – eine “normale” und diese andere mit den “Zacken”.

  • von Feelia am 27.05.2011 um 12:16 Uhr

    ich hab jahrelang pony getragen-mal nen runden,mal nen geraden,mal nen kurzen,mal nen langen.
    meine stammfriseurin (ich geh nur dort hin!ich vertrau diesem salon zu 100%) hat ihn immer perfekt geschnitten.selbstverständlich,sonst wär sie nicht meine friseurin,ne…
    die meiste zeit aber hab ich ihn selbst geschnitten(schneide mir auch die spitzen selbst,war ewig nicht mehr beim friseur).war gar kein problem,egal,welche form und länge.
    also mMn kann man,wenn man nicht total ungeschickt ist,locker das geld fürn friseur einsparen.ich war seit über einem jahr nicht mehr da (züchte auch noch länger…)

  • von blossom09 am 27.05.2011 um 11:57 Uhr

    Tja habe auch bis vor kurzem jahrelang einen Pony gehabt und dein Problem kenne ich. Mir wurde der Pony sogar mal stufig geschnitten..sah natürlich scheiße aus und oft auch viel zu kurz obwohl ich immer gesagt hab wei lang ich ihn haben will.Hab es dann irgendwann selbst in die Hand genommen.Mit etwas Übung und der richtigen Schere (Friseurscheren bekommt man in den meisten Drogerien) hat das auch ganz gut geklappt und ist niemanden aufgefallen.