HomepageForenFashion-ForumIst es eine Krankheit, wenn jemand, den anderen nachmacht?

Ist es eine Krankheit, wenn jemand, den anderen nachmacht?

jonboi95am 03.03.2011 um 09:31 Uhr

Hey ihr Erdbeerchen,
wie sagt man dazu oder ist es sogar eine Krankheit, wenn jemand, den anderen nachmacht??
Z. B. sich dieselben Schuhe kauft, dieselben Klamotten oder `ne Couch oder `nen Fernseher???
Vielleicht könnt ihr mir ja `nen Tipp geben, damit ich dieses Nachgeahme verstehe!!!!
Vielen Dank

Nutzer­antworten



  • von Tilchi am 11.04.2011 um 08:49 Uhr

    Man orientiert sich ebend an andere und ist selbst auch mal vorbild ! Wo ist da das Problem !

  • von Tilchi am 11.04.2011 um 08:48 Uhr

    Ich finde sowas lustig, das ist ein zeichen das sie selber keine guten Ideen hat, und Deine sachen einfach super findet ! Habe ich auch schon gemacht,und umgekehrt war es auch schon so

  • von ichglaubedubistes am 03.03.2011 um 15:54 Uhr

    vorhandenes*

  • von ichglaubedubistes am 03.03.2011 um 15:53 Uhr

    Je nachdem ob man nicht vorhandes Selbstbewusstsein als Krankheit definiert.

    Aber es gibt auf jeden Fall ein Rezept! Vllt solltest du ihr mal unter die Arme greifen und ihr helfen eine starke Persönlichkeit zu werden, anstatt zu moppern 😉

  • von Knuffeltuch am 03.03.2011 um 15:18 Uhr

    es gibt da sowas wie zwanghaftes nachahmen von personen… Echomatismus nennt sich das glaub ich.. bezieht sich aber glaub ich mehr auf sprache und verhalten, nicht direkt auf den besitz aber irgendwo hängt das ja alles zusammen

  • von cheechee am 03.03.2011 um 13:03 Uhr

    bei mir gings mal so weit (so vor 3 jahren etwa), dass eine, die mit mir immer mit dem bus zur schule gefahren ist, also aus meinem dorf, immer zu mir hergekommen ist (wir hatten praktisch nichts miteinander zu tun) und mich gefragt hat, woher ich das und das habe. am anfang fand ichs noch nett bis ich sie irgendwann mit haargenau den gleichen klamotten gesehen habe wie ich hatte. die hat mir alles nachgekauft! da war ich schon etwas schockiert…
    und dann kam grade so das schüler vz, da kam ne freundschaftseinladung von ihr. dann hab ich auf ihre seite geschaut und sie hat haargenau alles (außer foto und beziehungsstatus^^) von mir übernommen. das fand ich richtig krass
    inzwischen hat sie das aber wieder aufgegeben zum glück….
    insgesamt kann man es sicherlich als kompliment sehen, aber irgendwann wirds doch zu krass…

  • von jonboi95 am 03.03.2011 um 12:54 Uhr

    VIELEN VIELEN DANK….. 🙂

  • von Kendra007 am 03.03.2011 um 12:16 Uhr

    für manch therapeutisches werk ist ALLES eine krankheit.

    anscheinend hat die dame ein sauschlechtes selbstbewusstsein.. so schelcht dass sie sich an dir orientiert.

    damit wird sie mal gewaltig auf die schnauze fliegen, glücklich wird sie damit nämlich auf dauer nicht.

  • von FlitzPatti am 03.03.2011 um 12:13 Uhr

    JA, ich versteh dich!
    Ganz ehrlich, bei meiner damaligen besten Freundin wars das gleiche…sowas von nervig. Ich mein, ich sag ja nichts, wenn man den gleichen Geschmack hat oder das ein Zufall war, ich mein, da gibts echt Schlimmeres…

    Aber bei mir wars auch so: Jede Woche ständig irgendwas Neues, das ich hab. Sei es ein neues Nageldesign (auch wenns Sch** aussah!), Klamotten, Hobbies, Accessoires, wirklich alles, was man sich so vorstellen kann. Auf einmal wollte sie dann auch in meinen Ort ziehen und hatte sich schon mit den Freunden von mir, die eben hier wohnen, angefreundet (übers Internet ausgekundschaftet – die hat sie davor nämlich gar nicht gekannt!)…

    Ahm. Ich hab den Kontakt komplett abgebrochen.

  • von jonboi95 am 03.03.2011 um 11:53 Uhr

    vielen Dank für die lieben Antworten…. 🙂

    Dazu muss ich wohl noch etwas weiter ausholen… “sie” kommt alle paar Wochen mal unverhofft, und luschert – so möchte ich es mal ausdrücken – was es bei mir an neuen Sachen/Dingen gibt!!! Ein paar Tage später – vielleicht auch ein bis zwei Wochen später – erfahre ich dann, dass sie sich zm Beispiel auch `ne “Senseo” gekauft hat…………

    Hm… versteht ihr????

  • von tuijaini am 03.03.2011 um 11:32 Uhr

    Naja, ich kann verstehen dass es nervt, aber wenn alle ihre Klamotten im gleichen Laden kaufen ist es nunmal nicht zu vermeiden!

  • von itsme2008 am 03.03.2011 um 10:42 Uhr

    Verstehen kann ich es auch nicht aber Krankheit würde ich auch ausschließen 😉

  • von ladyInes am 03.03.2011 um 10:32 Uhr

    das kenn ich zu gut. es gibt da eine, die ständig rumläuft wie ich! ich komme zum beispiel mit strumpfhose, kurzem kleid und stiefeln… einen tage später läuft die kuh genau so rum!! ich könnt da kotzen!

  • von Cari88 am 03.03.2011 um 10:27 Uhr

    Das kenn ich! Hatte auch mal so eine Bekannte die mir alles nachgemacht hat. Hat aber bald wieder aufgehört. Ich schätze sie hat meinen Stil gut gefunden. So wirds wahrscheinlich bei dir auch sein. Dauert aber normal nicht ewig!

  • von ashanti187 am 03.03.2011 um 09:50 Uhr

    sehs als kompliment, dass du einen guten geschmack hast 🙂

    aber wenn jemand anderes in den gleichen klamotten noch rumrennt, dann würde mich das nerven… kanns also ein bissl verstehen 🙂

Ähnliche Diskussionen

Kleidung aus China stinkt - was kann ich tun??! Antwort

PhineaBlue am 02.09.2011 um 13:20 Uhr
Hallo Mädels, vom Billigmonster gelenkt, habe ich mir über einen Onlineshop Kleidung, Taschen und Schuhe aus China bestellt. Gestern sind die Schuhe angekommen und ich kann mich über die Qualität eig grar nicht...

Shopping nahe der Schweizer Grenze, Lörrach, Freiburg, Konstanz... Antwort

LoCa7 am 30.06.2011 um 07:45 Uhr
Hallo meine lieben Erdbeerchen wo kann ich am besten shoppen nahe der Schweizer Grenze, was könnt Ihr mir empfehlen?! Freu mich auf eure Aw`s! Liebe Grüsse LoCa7