HomepageForenFashion-ForumOhr Piercing – Ja oder Nein?

Ohr Piercing – Ja oder Nein?

prinzessinam 10.10.2012 um 17:13 Uhr

ich habe mir überlegt, ein ohr piercing stechen zu lassen! ich weiß nur nicht, welches ohr piercing ich schöner finde: das oben am ohr oder das in der mitte, also nicht das ohr piercing am äußeren ohr, sondern in der mitte – ich weiß leider gar nicht wie die heißen 🙁 kann mir jeamnd von euch sagen, welches ohr piercing wie teuer ist und welches ohr piercing wieviel kostet?? oder welches mehr weh tut? ich finde beide nämlich gleich schön und kann mich nicht entscheiden 🙂 danke für alle infos!

Nutzer­antworten



  • von Erdbeerchen1207 am 26.08.2013 um 16:55 Uhr

    Ohrpiercing finde ich gar nicht schlimm! Habe mehrere (u.a. Tragus). tut gar nicht weh!!

  • von Black_Madonna am 12.10.2012 um 17:17 Uhr

    @jule: jap. da gibts so viele 😀 helix, conch, orbital, industrial, rook, snug… bla blubb. kannste ja mal googlen. sind meist danach benannt, wie die stelle am ohr auf latein oder englisch heißt.

    @tigerlilly: mein helix ist auch weit oben und ich trag n circular barbell. also quasi nen ring. ich finds trotzdem hübsch :p war aber mal n industrial.

  • von tigerlilly03 am 12.10.2012 um 16:41 Uhr

    *das erste mal, meinte ich

  • von tigerlilly03 am 12.10.2012 um 16:40 Uhr

    @jule80: ja, also zumindest helix und tragus (conch weiß ich nicht), weil die stellen beim ohr so heißen 🙂

    übrigens @prinzessin: ich hab mir grad vorher ein helix stechen lassen (musste es sogar zwei mal über mich ergehen lassen, weils da erste mal für den ring zu hoch oben war) und ich lebe noch 😀 es tut fast nicht mehr weh. wenn dus wirklich willst, lässt du es auch machen und nimmst die schmerzen in kauf 😉

    achso und ja, jetzt hab ich auch einen vergleich wegen der schmerzen: hat bei mir beides ungefähr gleich geziept. gut, helix vielleicht etwas weniger, weil der knorpel dünner ist, aber es war fast gleich

  • von Jule80 am 11.10.2012 um 18:01 Uhr

    heißen die ohr peircings wirklcih Helix, Tragus und Conch? witzige namen 🙂

  • von LillyFeee am 11.10.2012 um 11:21 Uhr

    Das Problem beim Helix, Tragus und Conch ist das sie sehr lange zum Abheilen brauchen. Informiere dich gut und frage den Piercer auch ob er sticht oder schießt. Schießen ist gesetzlich verboten und macht den Knorpel im Ohr kaputt. Wenn du Fragen oder so zu Piercings hast kannst du mir gerne über privatnachrichten welche stellen. (:

  • von tigerlilly03 am 10.10.2012 um 22:35 Uhr

    als erstes: informier dich mal im internet ein wenig wie die piercings heißen, wie lange es dauert, bis es verheilt, was es für erfahrungsberichte gibt etc. 😉 die kosten sind je nach studio verschieden. nur: lass es dir auf KEINEN fall schießen! (das machen vor allem juweliere, friseure – wie ich voller schrecken lesen musste -,…) da kann der knorpel splittern und das tut dann richtig weh und sieht wahrscheinlich auch nicht grade schön aus. also: drauf achten, dass gestochen oder gepuncht wird.

    ich habe ein tragus und es hat schon ziemlich geziept, vor allem, als der schmuck eingesetzt wurde. nach einem halben jahr war es komplett verheilt. momentan bin ich mir schwer am überlegen, auch noch ein helix stechen zu lassen, will das eigentlich schon seit zehn jahren. aber sicher bin ich mir noch nicht

  • von Smeesy am 10.10.2012 um 20:56 Uhr

    ein bisschen googlen und dann findet man auch diverse piercingseiten. die helfen dir vielleicht bei deiner entscheidung.

    die kosten sind abhängig von ort und piercer.

  • von Avelinchen am 10.10.2012 um 20:50 Uhr

    also ich hab auch ein tragus UND ein helix un ich wuerde mich jeder zeit fuer tragus entscheiden, war zwar teurer, aber hatte ich NULL probleme mit und sieht einfach nur toll aus und fällt meiner mienung nach mehr auf!:))

  • von xwhatsername am 10.10.2012 um 20:15 Uhr

    Also ich hab Tragus UND Helix und ich liebe beide (; Wenn ich mich entscheiden müsste, dann eher für den Helix. Das war auch ein bisschen teurer und hat ewig gebraucht um zu verheilen! Wehgetan hat keines der beiden.

  • von Black_Madonna am 10.10.2012 um 19:18 Uhr

    oben ist helix. das andere könnte n conch (wenn du die mitte vom ohr meinst) oder n tragus sein (das knörpelchen zum gesicht hin). google das mal.
    ansonsten: kommt auf den piercer an. manche nehmen pauschal 50 euro. ich hab für mein rook nur 25 bezahlt, weil ne freundin von mir den piercer kannte und der deswegen beim preis runtergegangen ist. außerdem hatte der grad kein octenisept mehr da. wenn man aber bereits so viel zahlt, wie so 40-50 euro ist octenisept und schmuckwechsel meist drin.
    du scheinst aber nicht viel ahnung davon zu haben (kein vorwurf!) also such dir jemanden, der dich da wirklich aufklärt (gute piercer tun das) und sich da zeit nimmt dir auch die pflege (ggf VORHER!) zu erklären. das sind knorpel piercings, die brauchen meist mindestens ein halbes jahr, bis sie abgeheilt sind.
    “weh tun” ist so ne sache von mensch zu mensch. was ich aber sagen kann ist, dass knorpel piercings IMMER viel mehr weh tun als andere und mein rook (mein neustes, kannste ja googlen) war auch furchtbar. das schmuckeinsetzen empfinde ich auch als schlimmer als das stechen an sich.
    aber ganz ehrlich, das dauert n paar kurze momente, das überlebt man, auch wenns furchtbar weh tut.
    achja, octenisept geben dir viele mit, das ist aber nicht zwingend das gute, weil das wirklich n wunddesinfektionsmittel ist und da wenig pflegestoffe drin sind, mein piercer nutzt n anderes, das kostet ähnlich viel. aber auch da sollte der mensch von ahnung haben.
    generell gilt: lass dir keine nadeln von leuten durch den körper jagen, bei denen du dich nicht wohl fühlst oder bei denen du denkst, die wissen nicht genau, was sie da tun (;
    google einfach mal n bisschen zu den piercings ggf auch auf der wildcat seite usw usf, da findeste auch viele infos :]

  • von pepperpueppi am 10.10.2012 um 19:11 Uhr

    das an der Ohrmuschel heißt Helix-Piercing, das “in der Mitte” Tragus-Piercing. Sowas solltest du zumindest schon wohl wissen, wenn du dir sowas stechen lassen willst ^^ Ich hab mir ein Helix stechen lassen in einem professionellen Piercing-shop. das stechen allein hat 35€ gekostet, das Piercing selbst hat nochmal 15 € gekostet. Und du musst dir zum Desinfizieren noch Octenisept holen aus der Apotheke, das kostet nochmal ca 5€.. also keine ganz billige Angelegenheit wenn du es vernünftig machen willst.

Ähnliche Diskussionen

Medusa Piercing Antwort

xXMedusaXx am 31.10.2017 um 16:49 Uhr
Hallo Mädels, ich habe mir vor ein paar Wochen das Medusa stechen lassen und habe damit ein paar kleine Problemchen leider. 1. Problem: Es eitert immer ein wenig! WARUM?!?! Ich habe natürlich am Anfang wie es sich...

Labret Piercing kürzen Antwort

BabyGirl1990 am 16.08.2011 um 13:00 Uhr
Hallo ich hab jetzt seit 3 Wochen mein Labret Piercing und wollte man fragen, wann ihr euer labret piercing kürzen lassen habt? Wollte das jetzt machen lassen. Oder ist das noch zu früh? Ich finde eigentlich das es...