HomepageForenFashion-ForumPiercing eitert

Piercing eitert

Caddarinaam 25.05.2010 um 23:13 Uhr

Ich habe mir vor einem Monat ein Piercing gestochen und es eitert ein wenig. Und ich wollte wissen ob das zur Verheilung gehört oder ob das ein schlechtes Zeichen ist ?

Nutzer­antworten



  • von Adriana81 am 26.05.2010 um 23:10 Uhr

    Hatte das gleiche Problem ;)Also wenn ich dir was raten könnte, dann benutze Braunovidon Salbe oder Jod zur desinfektion,es färbt zwar die Wundumgebung ein und du mußt schauen das du das Zeug nicht auf die Kleidung bekommst ,deshalb mit luftdurchlässigen Pflaster abdecken .2x Täglich wechseln.Auf keinen fall kein Octenisept da man das anschließend aus der Wunde ausspülen sollte ( verzögert die Wundheilung wenn es in der Wunde verbleibt!)2-3 Tage und die Sache war vorbei L.G.

  • von naschkatze05 am 26.05.2010 um 16:36 Uhr

    zu oft reinigen ist auch nicht gut.

  • von engelchen am 26.05.2010 um 13:43 Uhr

    Die Schnelle der Abheilung ist von Person zu Person unterschiedlich…
    Achte einfach darauf, dass es nicht schlimmer wird oder sich stark entzündet.

  • von Caddarina am 26.05.2010 um 13:19 Uhr

    es ist ja nicht rot und tut eigtl auch nicht weh es eitert nur ein wenig…

  • von Liyah20 am 26.05.2010 um 12:26 Uhr

    Eigenurin…
    Am besten den von Morgens nehmen…
    ich weiß, es hört sich eklig an, aber es wirkt
    wunder… und nicht zu viel desinfizieren… das
    trocknet die Haut aus… Ansonsten kanns
    immer mal vorkommen dass es eitert.. Hat
    mein Piercings (wegen reibung denke ich mal)
    nach 6 Monaten auch nochmal…

  • von Almeli am 26.05.2010 um 11:01 Uhr

    Mein Bauchnabelpiercing hat nicht geeitert. und nein, ich denke auch nicht dass es normal ist, denn dann hat sich was entzündet..
    mein tipp: Octenisept spray, ist wirklich sehr gutes desinfektionsmittel, sogar die im krankenhaus benutzen das… musst wirkli jeden Tag morgens und abends reinigen.. und gaaaaaaaanz wichtig!! nur mit frisch gewaschenen händen anfassen!
    viel Glück

  • von annything am 26.05.2010 um 00:58 Uhr

    naja es ist schon “normal” in dem zusammenhang mit nem piercing da du ja ne verletzung hast.
    aber du solltest aufpassen das es sich nicht richtig entzündet weil dann kannste das piercing gleich wieder rausnehmen.

  • von Caddarina am 26.05.2010 um 00:55 Uhr

    also ist es jetzt doch nicht normal ? 😀
    also ich tu jeden tag min 1 mal das desinfektionsspray des piercers draufsprühen .. 😀

  • von annything am 26.05.2010 um 00:53 Uhr

    was für ein … “komischer”.. kommi emilie.

    ich würd sagen wenns eitert hastes halt nicht gescheit desinfiziert. eiter ist nie gut denn es ist ne abwehrreaktion vom körper- der will den fremdkörper halt rausschwämmen.

    also halts in zukunft sauber und hoff das es sich nicht total entzündet

  • von Caddarina am 26.05.2010 um 00:05 Uhr

    danke :*:*

Ähnliche Diskussionen

Medusa Piercing Antwort

xXMedusaXx am 31.10.2017 um 16:49 Uhr
Hallo Mädels, ich habe mir vor ein paar Wochen das Medusa stechen lassen und habe damit ein paar kleine Problemchen leider. 1. Problem: Es eitert immer ein wenig! WARUM?!?! Ich habe natürlich am Anfang wie es sich...

Sternum ( Piercing zwischen Dekoltee) Antwort

Sann_86 am 17.11.2009 um 19:57 Uhr
Hi desired-Mädels, Hat jemand von euch ein Sternum Piercing? Ich hab heute ein Bild gesehen im Internet und find es echt schön. Ich hab schon einige Berichte gelesen, aber die Meinungen sind sehr verschieden....