HomepageForenFashion-ForumÜbergewichtig, trotzdem modisch gekleidet?

Übergewichtig, trotzdem modisch gekleidet?

bad_angel94am 02.03.2011 um 14:41 Uhr

Hay mädels,
ich hab da eine frage… meine kleidergröße ist 44 und wenn ich in einen laden gehe und mir die tollen kleider und hosen ansehe dann bin ich am verzweifeln (am meisten wenn ich nichts passendes finde)… wie kann ich mich modisch kleiden, was wirklich bequem ist und meine rundungen kaschiert? ps. ich bin 162 cm groß 🙁 freu mich schon auf eure antworten =)

Nutzer­antworten



  • von ladyInes am 03.03.2011 um 14:24 Uhr

    also ich trage zwar eher kleinere größen.. aber meine kollegin trägt auch 44 glaub ich. sie findet schöne oberteile bei h&m in der umstandsmode.

  • von bad_angel94 am 03.03.2011 um 10:43 Uhr

    stimmen bei bon prix die größen? denn in den meisten läden hat die kleidung einen anderen schnitt und somit auch eine andere größe… sind da alles kleidungsstücke mit der größe im richtigen oder muss ich da was beachten?

  • von Medoka am 02.03.2011 um 20:10 Uhr

    trage auch eine 44 und bestell fast ausschließlich bei bonprix oder kauf bei sinn leffers wenn es mal seriöser sein soll.
    c&a haben zum teil auch ganz schön sachen. nur mit solchen megaweiten tuniken kann ich mich auch nicht anfreunden, finde dir tragen einfach noch mehr auf.

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 20:01 Uhr

    ich hab jetzt mal was gefunden was ich richtig toll finde 🙂 was meint ihr dazu? kaschiert es gut und ist es von der länge her gut? oder ist das nix? http://www.bonprix.de/bp/Shirt-1561114-bundle.htm?id=1933436284890604066-0-4d6e935e&sourcePageClick=article_image

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 19:48 Uhr

    hmm stimmt .. sieht wirklich gut aus ^^ aber ihre beine sind echt toll auch wenn sie etwas stämmig sind ^^ meine sind leider nicht so toll… sonst würde ich auch kürzere röcke und kleider tragen …. 🙂

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 19:43 Uhr

    danke cinderella_87 🙂 hab nicht gewusst dass bonprix auch kleidung für etwas stämmigere frauen hat ? ist echt mal gut zu wissen ^^ was haben sie denn so für eine stilrichtung? denn es gibt viel kleidung für füllige aber die sieht immer so lw aus -,-

  • von Tigermaedchen am 02.03.2011 um 19:43 Uhr

    Schau mal bei http://luziehtan.blogspot.com/ vorbei. Die ist ziemlich stylisch.

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 19:34 Uhr

    vielen dank muse24 🙂 sind wirklich gute tipps ^^ so eine weste habe ich ^^ macht optisch wirklich was her 😉

  • von muse24 am 02.03.2011 um 19:00 Uhr

    Ich finde nicht, dass du weite Sachen tragen solltest, das macht nämlich noch dicker! Ich kenn das selber, trage jetzt zwar Größe 34/36, hab aber auch mal 44 gehabt, weiß also, wovon ich rede 🙂
    Achte darauf, dass die Sachen gut sitzen und nicht zu eng sind. Bei deiner Größe kannst du super hohe Schuhe tragen – mit ner leicht ausgestellten duneklblauen, nicht ausgewaschenen Jeans, die an den Oberschenkeln und Knien etwas enger ist, macht das schlank. Die Hose sollte dann allerdings bis zum Boden reichen, wenn du die hohen Schuhe anhast.
    Außerdem strecken V-Ausschnitte. Und achte bei Langarmtops, Pullovern und T-Shirts darauf, dass die Naht an der Schulter am äußersten höchsten Punkt liegt. Macht schlanke Arme. Super sind auch offen getragene, relativ schmal geschnittene Westen aller Art. Und dazu eine lange, auffällige Kette, große Ohrringe, große Armbänder…schmal und filigran passt leider nicht, ist aber ja im Moment eh nicht so in.
    Und lass dir nicht einreden, dass nur dunkle Farben schlank machen! Es kommt auf das Material an (eher fester als leicht) und auf die Passform.
    Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Inspirationen geben 🙂

  • von Purzelmaus87 am 02.03.2011 um 16:01 Uhr

    Ich hab mich nochmal ein wenig umgeschaut 😉
    Ich kaufe meine Sachen total gerne bei s.Oliver, weil die ne gute Passform haben und auch hochwertig sind – das wirkt sich leider auch auf den Preis aus..
    Das Kleid hab ich mir gekauft und kombiniere es mit der schwarzen schmalen Jeans und schwarzen Pumps. Unter dem Kleid trage ich ein lila Basic-Langarmshirt und dazu ein feines Tuch mit dezenten lila Blümchen (von Vero Moda)
    http://www.soliver.de/Strickkleid/04.899.82.1482,default,pd.html?cgid=wo_ca_kleider

    Das hier find ich auch sehr schön:
    http://www.soliver.de/Pullover/11.101.62.4823,default,pd.html?cgid=wo_ko_pu_pullover

    S.Oliver hat ja auch ne Linie für größere Größen, aber davon hab ich noch nie was gekauft. Das aus dem Onlineshop hat mich bisher auch nicht angesprochen.

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 15:57 Uhr

    ist echt gut dass es hier noch welche giebt, die das gleiche problem wie ich haben 😀 das problem mit dem breiten kreuz habe ich nähmlich auch und als ich vor kurzem beim k&l war habe ich da mal blusen anprobiert und sogar größe 52 hatte nicht gepasst 🙁 dann hab ich aufgegeben nach einer zu suchen XD allerdings habe ich beim takko vor ein paar monaten mir so eine schwarze weste gekauft (ohne ärmel und auch nicht besonders lang) und diese kombiniere ich immer mit einem weißen t-shirt oder einem top… sieht aber auch wirklicht gut aus 🙂 und hohe schuhe trage ich so wie so weil ich ja voll klein bin XD

  • von Purzelmaus87 am 02.03.2011 um 15:52 Uhr

    Hey,
    ich kann dich echt total gut verstehen, da ich das selbe Problem habe. Ich trag auch Größe 44, bin aber 10cm größer als du.
    Es ist für mich immer total schwer, was zu finden, weil ich so ne große Oberweite und dazu ein breites Kreuz habe – da fallen taillierte Blusen und Blazer schonmal weg, obwohl ich die so toll finde.
    Ich hab mir bei H&M Big is Beautiful mal ne schwarze, gerade geschnittene Jeans gekauft. Die liebe ich echt, weil sie zwar körpernah ist, aber einen nicht aussehen lässt wie ne Presswurst… Dazu trag ich gern ein längeres Oberteil in A-Linie mit V-Ausschnitt, dazu ne lange auffällige Kette und schwarze hohe Schuhe. Das macht echt schlank und sieht super aus, find ich.
    Diese übelst weiten Tunikas mag ich auch nicht. Das macht irgendwie noch dicker.
    Ich bin gespannt, ob´s hier noch weitere interessante Tipps gibt 😉

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 15:18 Uhr

    nun .. klar da gebe ich dir recht InfeernalHealing… die ausstrahlung habe ich und ich stehe zu meinem körper… das problem ist halt nun wirklich das, wenn man mal was super tolles im laden findet, dann passt es nun mal nicht 🙁 ich kleide mich auch gerne schick aber ich find dann i-wie nichts, das meinem geschmack gefällt -,- und den busen betone ich auch immer 😉 aber ich habe mal davon gehört, dass man bei ner üppigeren figur dunkle röcke (knielänge) und helle blusen oder helle oberteile anziehen soll, da sie sehr gut kaschieren sollen?

  • von Goldschatz89 am 02.03.2011 um 15:07 Uhr

    ich kann ava- nur zustimmen 😉 ich habe zwar größe 38 aber ich liebe diese kleidchen mit strumpfhose 😉 die sind super bequem und man muss nicht dauernd angst haben das was hochrutscht oder so

  • von bad_angel94 am 02.03.2011 um 15:06 Uhr

    ok cool danke 🙂 klingt ganz gut die idee ^^

  • von Ava_ am 02.03.2011 um 15:02 Uhr

    H&M und C&A haben doch auch bis Größe 46. Kannst ja da mal gucken.
    Um deine Rundungen zu kaschieren, kannst du Kleider mit Strumpfhose oder Leggins anziehen. Also keine eng anliegenden Kleider, sondern etwas weiter fallende:
    http://shop.hm.com/de/shoppingwindow?dept=DAM_KLAKJ_KLA&shoptype=S
    (auf Seite 9 das schwarze)
    Oder du ziehst eine Hose mit ner schönen Tunika oder einem weiter fallenden Shirt an. Diese oversized-Modelle sind ja im Moment sehr modern.
    Dazu noch eine Kette oder ein schönes Tuch. Fertig 😀