HomepageForenFashion-ForumWelches Tattoomotiv als “Andenken”(Brustkrebs)?

Welches Tattoomotiv als “Andenken”(Brustkrebs)?

jenn1987am 26.07.2012 um 15:36 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Vor ca einem Jahr ist meine Mama an Brustkrebs erkrankt und hat es nun bald alles gut überstanden und alles hinter sich. War, wie ihr euch vorstellen könnt, eine sehr aufwülende und emotionale Zeit. Ich möchte mir nun genau seitlich an der linken Brust wo sie die kleine Narbe hat ein Tattoo stechen lassen das mich immer aran erinnert was wir gemeinsam durchgestanden haben. Es sollte schon symbolisch dazu passen.
Meine erste Idee war eine Pfauenfeder da Pfauen hochgiftige Pflanzen fressen ohne davon zu sterben und somit auch irgendwie “den Tod im Körper haben” und trotzdem nicht daran zerbrechen… Aber ich glaube die Pfauenfeder würde von der Größe her zu sehr ausarten ;))
Ansonsten gestaltet sich die suche nach etwas passenden wirklich schwierig! Vielleicht habt ihr eine tolle Anregung???

Viiiiielen Dank schonmal!
🙂

Nutzer­antworten



  • von Hasipuups am 27.07.2012 um 15:49 Uhr

    Die Pfauenweder als Tattoomotiv find ich wunderbar und ganz individuell, geh ins Tattoo Studio und lass dich beraten, sag einfach direkt, sie soll nicht zu groß werden, dann findet ihr bestimmt eine Lösung

  • von Feelia am 26.07.2012 um 23:23 Uhr

    von: BarbieOnSpeed, am: 26.07.2012, 18:01

    ehrlich gesagt, finde ich deine eigene idee mit der pfauenfeder sehr sehr schön! ich würde mir die feder stechen lassen.

    oh ja ich auch…wirklich ne wunderschöne idee!
    zum glück hat deine mom es überstanden,puh…werd bei solchen geschichten immer total emotional.
    alles gute euch beiden…

  • von mondenkind89 am 26.07.2012 um 21:18 Uhr

    ich finde die idee mit der pfauenfeder eigentlich sehr schön. denke die kann man doch auch klein stechen lassen…

  • von Clauditta am 26.07.2012 um 20:55 Uhr

    Schön zu lesen, dass es deiner Mutter wieder besser geht! Ich finde die Idee mit der Pfauenfeder gar nicht schlecht …

  • von BarbieOnSpeed am 26.07.2012 um 18:01 Uhr

    ehrlich gesagt, finde ich deine eigene idee mit der pfauenfeder sehr sehr schön! ich würde mir die feder stechen lassen. geht ja bestimmt auch etwas kleiner, wenn sie dir in “echtgröße” zu riesig ist.

  • von Carolin22 am 26.07.2012 um 16:23 Uhr

    Eine Schleife für die Brustkrebs Solidarität fällt mir spontan ein.

  • von PrincessColada am 26.07.2012 um 16:12 Uhr

    Ich würde ein Symbol für einen Neuanfang wählen…. z.B. einen Schmetterling, oder einen Phönix. Oder ein Symbol für Freiheit zb eine Taube oder etwas Ähnliches? Oder ein Symbol was Dich mit Deiner Mutter verbindet, das Datum als sie die Nachricht bekam, alles überstanden zu haben oder dergleichen.
    🙂