HomepageForenFrisuren-ForumAlverde/Hibiskus: fettige Haare

Alverde/Hibiskus: fettige Haare

ani25am 18.04.2012 um 12:01 Uhr

Hallo! Ich habe mir das shampoo u die spülung von alverde gekauft, die rosa serie.Nach dem ich mir die haare damit gewaschen habe und anschließend gefönt, sah es am ansatz so aus, als hätte ich fettige haare. ok, dachte ich, hast das produkt nicht richtig ausgewaschen und am nächsten tag nochmal gewaschen. Ich habe ewig gespült, noch mal aufemuligiert aber wieder das gleiche problem. woran kann das liegen? silikonfrei steht drauf, fühlt sich aber schlimmer an, als silikonhaltige produkte ehrlich gesagt. hatte noch jemand solche probleme mit alverde?

Nutzer­antworten



  • von tigerlilly03 am 18.04.2012 um 20:51 Uhr

    das gleiche problem hatte ich bei dem aloe vera hibiskus auch, es war mir am ansatz einfach zu reichhaltig und es sah dann fettig aus.

    ich benutze das sante family bio orange und coco und ab und zu natuderm ginkgo + weizenprotein, komme mit beiden gut zurecht und mag sie

  • von Penelo am 18.04.2012 um 20:46 Uhr

    kannst ja mal babylove schampoo vom dm holen das soll richtig super sein! Ist mild und ohne glycerin ;D und günstig! 😉

  • von ani25 am 18.04.2012 um 20:44 Uhr

    nee, das liegt schon am shampoo. ich habe ja sofort nach dem waschen geföhnt und das sah und fühlte sich so an, als hätte ich das produkt nicht richtig ausgewaschen, ganz komisch.. ich werde es mit einem anderen produkt probieren. meinetwegen dürfen da auch silikone drin sein, nur nicht in den mengen wie bei panten pro v oder fructis usw.. ich wollte es nur ohne probieren, aber das war wohl nix.

  • von Christinax3 am 18.04.2012 um 19:16 Uhr

    Wollte auch gerade fragen, ob du davor vielleicht silihaltige Produkte verwendet hast, dann kommt das schnelle Fetten wahrscheinlich von der Umstellung. Ansonsten würde ich dir einfach raten, noch ein bisschen zu warten (deine Haar / Kopfhaut braucht natürlich immer einen bestimmten Zeitraum um sich auf neue Produkte einzustellen) und wenn es sich dann nicht bessert die Marke zu wechseln – nicht jeder verträgt jedes Produkt.

  • von Leni_21 am 18.04.2012 um 19:02 Uhr

    kanns sein, dass das dein erster umstieg auf nk war? dann liegts nicht unbedingt am shampoo, sondern an deinen haaren. die fetten durch die milderen tenside schneller nach, die umstellung dauert einige wochen. dann werdens dir deine haare allerdings danken und viel weniger fetten. wenn du mit anderen nk shampoos das gleich problem hast dann liegts daran.

  • von loonie88 am 18.04.2012 um 18:35 Uhr

    alverde, alterra und co. lassen sich wirklich ziemlich schlecht verteilen! ich kann dazu nur den tipp geben das shampoo auf der hand ein wenig mit wasser zu verrühren und so zu verdünnen

    aber warum haben die nk produkte eigentlich diese “komische”, (sorry) schnodderige konsistenz?

  • von Alextchu am 18.04.2012 um 17:06 Uhr

    Hast du auch genügend schampoo benutzt? Ich hatte bei dieser Serie das problem, dass ich mein Haar nicht überall gewaschen habe… und so sah dass dann auch aus :`D

  • von maruthecat am 18.04.2012 um 15:46 Uhr

    ich benutze wie angelsbaby das sante volume henna, das tut meiner kopfhaut richtig gut! alverde benutz ich nur bei notfällen, wenn sante alle ist (hab noch reste im bad stehen). probier aber vielleicht vorher alterra aus, das geht nicht so ins geld wie sante (4,50€ pro 200ml-flasche!!)

  • von Brombeerstrauch am 18.04.2012 um 15:34 Uhr

    Ich hatte das bei Alverde auch, der Ansatz war fettig und die Spitzen sehr trocken. Bin dann auf Alterra umgestiegen und hatte den berüchtigten Build up effekt. Das Haar war nnur noch fettig und eklig.
    Benutz jetzt wieder Balea und lasse die Haare an der Luft trocknen, sieht zwar doof aus (hab leichte Naturwelle) aber sie fassen sich wesentlich besser na.

  • von ani25 am 18.04.2012 um 15:16 Uhr

    ok danke für die tips.. also ich werde es wohl wieder aus meinem badezimmer verbannen.. ich finde es lässt sich auch sehr schlecht vereilen und dadurch wasch ich automatisch 2 mal, um das gefühl zu haben, es ist überall was hingekommen. und nach dem trocknen sind fliegen die haare total. ich versuche es mal mit einer anderen firma..

  • von Penelo am 18.04.2012 um 14:58 Uhr

    Steig doch auf eine andere nk marke um?

    Alverde ist sowieso nicht das wahre mit dem ganzen Glycerin bekommst genau so ein Build up wie bei Silikon und Sulfate sind auch drin :/

  • von onickl am 18.04.2012 um 13:57 Uhr

    Ist mir mal mit dem Pfirsich-Shampoo von Alverde passiert, vertrag aber auch Fructis und so Geschichten nicht so gut. Also bin ich der Meinung, dass kann durchaus sein.

  • von Himbeerfreak am 18.04.2012 um 13:46 Uhr

    @goldschatz : es gibt doch nur eine rosa serie von alverde 🙂 das ist die hibiskus, wildrose gibts nur bei der gesichtspflege 🙂

    hast du vorher schon silifreie produkte verwendet? wenn nicht, nutz erstmal das balea pure and fresh, das reinigt die haare von den silikonen.
    kann aber auch sein, dass dir der glycerin gehalt zu hoch ist, davon koennte dieses fettige kommen.
    ich habe gute erfahrungen mit den produkten der sante family reihe gemacht und heymountain.
    alles weitere im langhaarnetzwerk 🙂

  • von Goldschatz89 am 18.04.2012 um 13:10 Uhr

    Also ich benutze von alverde die wildrose serie (ach rosa) und ich hab damit kein problem.

  • von Angelsbaby89 am 18.04.2012 um 13:03 Uhr

    Ich hatte das Shampoo von Alverde für braunes Haar und genau die gleichen Probleme. Bin jezt auf Sante Volume Henna umgestiegen und superzufrieden 🙂

Ähnliche Diskussionen

Fettige Haare durchfetten lassen? Antwort

selena3435 am 02.01.2015 um 16:29 Uhr
Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage: Ich habe spätestens nach zwei Tagen immer wieder ziemlich fettige Haare. Das geht einfach total schnell, zumal ich auch einen Pony trage. Meine beste Freundin meinte jetzt,...

Olivenöl gegen fettige Haare??? Antwort

erdbeerfee9 am 15.11.2009 um 13:24 Uhr
Hey Mädels! Ich hätte eine Frage zur Anwendung von Olivenöl: Also ich habe hier in manchen Diskussionen gelesen, dass Olivenöl, das auf die Kopfhaut aufgetragen wird, gegen schnell fettende Haare helfen soll. Das...