HomepageForenFrisuren-ForumAnstatt Haare ,Stroh?? SYOSS-Einzige Rettung?!

Anstatt Haare ,Stroh?? SYOSS-Einzige Rettung?!

sasa1996am 30.09.2010 um 16:04 Uhr

Hey Leute,

Ich hab gelesen ,dass die Haarpflegeprodukte von Syoss gut sein sollen,da sie anscheinend von guten Friseuren entwickelt wurden etc.

Meine Haare sind einfach nur Stroh.Sie sind sehr,sehr,sehr dick ,wiederspenstig,trocken und wellig.Da hilft kein Glätteisen.Ich hab schon alles versucht wie head and shoulders,herbal essences etc .Ich hab sogar Olivenöl und Eier verwendet aber meine Haare wurden nur strähnig. Ich hätte einfach gerne glänzend,seidige und vorallem Glatte Haare.

Hat jemand dasselbe Problem, Erfahrung mit Syoss oder kennt sonst gute Shampoos?
BItte,Bitte schreibt zurück ,danke schonmal für die Antworten =D

Nutzer­antworten



  • von Joy085 am 02.01.2011 um 17:24 Uhr

    was habt ihr eigentlich immer mit diesen Produkten aus der
    Werbung? Wieso gibt es denn den Friseur? Dort gibt es Produkte
    die ihr in der Werbung zu 80% noch nie gesehen habt.
    Ausserdem berät euch euer Friseur eigenhändig. Und denkt daran –
    er kennt ja euer Haar schon.

  • von MissBree am 02.01.2011 um 17:21 Uhr

    Ich benutze immer das Shampoo von Frank Provost für strapaziertes Haar & eine Kokos – Pflegespülung von Schauma 🙂

    Das hilft eigentlich ganz gut! :>

  • von Joy085 am 02.01.2011 um 17:21 Uhr

    von Syoss habe ich bisher nur schlechtes gehört.
    Und mir erzählen ständig meine Kunden davon!

  • von TC91 am 02.01.2011 um 17:12 Uhr

    .

  • von TC91 am 02.01.2011 um 17:12 Uhr

    in fast allen haarprodukten sind silikone drin. und mein gott, es kommt aufm haartyp an, ob er es verträgt.
    ich benutze lange john frieda und mich stören diese inhaltsstoffe kein stück 😀
    Mein Friseur sagt trotz langjähriger Coloration sind meine Haare nicht sonderlich kaputt.
    Syoss hat ” 2 Marken” einmal für den Kunden und einmal fürn Friseur. Daher ist es so schlecht, was wir kaufen können. Ich mags auch nicht
    FRIZZ-EASE Spülung von John Frieda ist wirklich super gegen trockenes Haar.

  • von julia_seven am 01.10.2010 um 17:31 Uhr

    das ist auch das Problem, die Silikone in den Shampoos von Syoss u. auch in denen von Fructies (die Garnierserie) Habe mir mit dem Shampoo die Haare ruiniert. Fructies…der letzte Mist.
    Meine Friseuse hat mir mal vor langer Zeit das Shampoo von DOVE empfohlen. Und seitdem ich das nehme, ist alles i.O. Haare weich wie Samt u. Glanz.

  • von Snowwhite88 am 01.10.2010 um 15:03 Uhr

    syoss ist mist und in balea shampoos(ausser pure+fresh shampoo) sind silikone drin…vielleicht achtest du mal drauf, dass keine drin sind

  • von Purzelmaus87 am 01.10.2010 um 12:23 Uhr

    Also ich schwöre ja auf die Wunderkur von John Frieda – auch wenn da die Silikone drin sind. Allerdings weiß ich nicht, ob da die schlimmen, also nicht auswaschbaren Silikone drin sind oder die “harmlosen”. Ich mach die Kur einmal in zwei Wochen und danach sind die Haare richtig toll.
    Ich hab schon viele Kuren ausprobiert, auch welche ohne Silikone. Aber die von John Frieda ist einfach die beste.
    Mir hat sie jedenfalls noch nicht geschadet. Beim Frisör hat mein Haar immer Farbe angenommen und auch meine Friseuse hat gesagt, dass ich gesundes Haar habe. Also so schlimm kann John Frieda wirklich nicht sein…

  • von Angel_Eyez am 01.10.2010 um 12:17 Uhr

    de_iggi, kennste die laptops von ALDI!? die sind auch billig und trotzdem nich scheiße!?^^
    also ich empfehle nochmal guhl mandelöl shampoo. das is definitiv besser als syoss.

  • von Destinys04 am 01.10.2010 um 12:11 Uhr

    Also Syoss ist der grösste Mist! War garnicht damit zufrieden,ich habe auch Naturlocken und bin mit der Serie von Herbal essences sehr zufrieden und die Kur davon ist auch sehr gut. Benutze entweder das für Feuchtigkeit oder Glatt und Glanz.

  • von de_iggi am 30.09.2010 um 22:30 Uhr

    mal ne frage am rande: wie soll ein produkt genauso gut sein wie ein friseurexklusives produkt ( wird ja nun in der werbunng so beschrieben … von friseuren entwickelt, bla… ) wenn es 1/10 davon kostet? woher soll die qualität kommen? Oo

  • von mischl am 30.09.2010 um 20:14 Uhr

    also ich hab john frieda un ich bin seeehr zufrieden damit.
    @WildAngel: Ich merke nichts davon, dass meine haare durch das shampoo kaputt gehen, sie werden schön weich und man kann sie gut durchkämmen^^
    kommt aber, wie schon gesagt, wahrscheinlich auf die Haare an sich an.

  • von WildAngel am 30.09.2010 um 20:06 Uhr

    Finger weg von Syoss und John Frieda und so einem Mist. Da sind Silikone drin, kein Wunder, dass da die Haare kaputt gehen. Achte drauf, dass du silikonfreies Shampoo verwendest. Ich habe Balea, das für Locken. Das bändigt meine Locken-Löwen-Mähne ganz gut und ist günstig. Funktioniert aber nur in Kombination mit den anderen Produkten aus der Reihe.

  • von ChrissiHimbeere am 30.09.2010 um 18:12 Uhr

    Dass Syoss von Friseuren entwickelt wurde, wage ich zu bezweifeln 😀 Ist nur Kundenverdummung um sich von der Konkurrent abzuheben.. letztendlich steckt da auch “nur” Henkel dahinter, wovon auch Schwarzkopf etc. ist. Guck doch lieber mal nach Produkten mit nicht so schädlichen Inhaltsstoffen. Balea und Alverde sind da z.B. ganz gut. Nach Inhaltsstoffen kannst du unter codecheck.info gucken. Da vergleich ich immer, ich finde es super 🙂 Bei den typischen bekannten Marken sind oft viele schädliche Stoffe drin.

  • von blossom09 am 30.09.2010 um 17:54 Uhr

    hab früher immer Balea benutzt. Schauma kann ich auch empfehlen. Zurzeit probiere ich grade Syoss und Franck Provok aus.Finde Syoss ganz ok aber Frank Provok nicht so besonders. Glaub ich kauf mir demnächst wieder das von Balea ist 1. am günstigsten 2.pflegt die Haare richtig gut und 3. riecht es auch noch super 🙂

  • von Angel_Eyez am 30.09.2010 um 17:05 Uhr

    also ich hab syoss….und finds gut. musst du probiern. entweder man liebt es oder hasst es.^^
    was ich auch empfehlen kann ist guhl mandelöl shampoo. das macht ganz seidenweiche haare! also gegen strohhaare hilft das auf jeden fall!

  • von lorelai am 30.09.2010 um 16:43 Uhr

    bloß kein syoss, das ist voller silikone und machts nur schlimmer.
    ich hab auch dicke, wellige haare und hab sie durch silikonfreie behandlung schon schöner bekommen. dauert natürlich lang, weil die haare ja geschädigt sind und erst nachwachsen müssen. aber keine sorge, das wird schon.
    habs mir frank provost, alverde und lush (mein absoluter favorit) hinbekommen.
    wünsch dir viel geduld 🙂

  • von snille am 30.09.2010 um 16:35 Uhr

    Ich kann dir John frieda empfehlen. die haben auch ne serie extra um strohige haare glatt zu bekommen.

  • von Prinncesz am 30.09.2010 um 16:30 Uhr

    Ich kann das Shampoo von Franck Provost empfehlen und die Spülungen,Kuren und Shampoos von Balea.. klasse!

  • von BBebi am 30.09.2010 um 16:24 Uhr

    shampoo könnt ich dir empfehlen: alverde feuchtigkeitsshampoo + Spülung
    und das was Queeny schrieb: balea professional repair spülung

  • von Teessaa am 30.09.2010 um 16:21 Uhr

    Also ich habe schon Syoss und Franc Provost ausprobiert. Und bei meinen Haaren hilft es super.
    aber ich denke das kommt auch wieder auf den Haartyp an.

  • von Hazel am 30.09.2010 um 16:20 Uhr

    Ich finde John Frida gut. Da gibts n Shampoo und ne Spülung. Ich lass die Spülung immer ganz lange (min. 30min) einwirken und danach hab ich auch relativ glatte Haare, sind auch super zu kämmen. In Natur sind sie sonst auch ziemlich strohig und wellig.

  • von Mupfelchen am 30.09.2010 um 16:20 Uhr

    Ach und was ich nur empfehlen kann: Von Gliss Kur diese Sprüh-Spülung…keine Knoten mehr…einfaches Kämmen und seitdem hab ich Haare wie Seide ^^

  • von BBebi am 30.09.2010 um 16:20 Uhr

    das kann aber nicht sein….
    guck mal was du machen könntest:

    joghurt, eigelb!!, schwarzen tee, honig, etwas olivenöl( nicht viel) und etwas kaffeesatz!

    aber viel honig und ruhig 3 eier oder so,
    das schmierst du dir in die haare…dann nimmst du ein handtuch und wickelst die da ein, dann wartest du ne halbe stunde…dann waschen…aber gründlich mit shampoo ohne silikone…nach dem waschen die haare mit kaltem wasser abspülen und NICHT föhnen….

  • von Queeny25 am 30.09.2010 um 16:18 Uhr

    also ich mag syoss üüüüüberhaupt nicht!!!!
    was ich jetzt für mich entdeckt habe, ist was neues (?) von balea! wirkt bei meinen am ansatz nach dem waschen total strohigen haaren super!
    das heißt “balea professional repair spülung” und wird “von friseuren empfohlen” (steht zumindest auf der packung). weiß nicht, ob es davon auch shampoo gibt, aber die spülung find ich schonmal spitzenmäßig!!

  • von Mupfelchen am 30.09.2010 um 16:17 Uhr

    Ich hab das Syoss auch ausprobiert und fand das doof…also da ist das billige von Balea viel besser…meiner Meinung nach…aber kommt dann wahrscheinlich auch wieder auf die Haare an

  • von BarbieOnSpeed am 30.09.2010 um 16:14 Uhr

    syoss nicht, aber frank provost und ich finds kacke!
    meine freundin hatte syoss und ihr ist aufgefallen, dass sie ihre haare nicht mehr so gut kämmen konnte. haben sich also nur noch verknotet nach dem waschen.

Ähnliche Diskussionen

Schnell strähniges Haar trotz täglichem Waschen Antwort

SevenHotGirls am 29.12.2010 um 12:38 Uhr
Hallo ihr lieben ! Ich hab ein Problem mit meinen Haaren und vielleicht könnt ihr mir ja helfen : Also eigendlich war ich immer ganz zufrieden mit meinen Haaren,sie hatten Volumen und sind nur ab und zu fettig...