HomepageForenFrisuren-ForumAuch nach mehreren Blondierungen werden die Haare nicht heller! Hilfe

Auch nach mehreren Blondierungen werden die Haare nicht heller! Hilfe

Lola_Loves_Youam 11.03.2010 um 07:26 Uhr

Hei Leute, hab grad ein kleines Dilemma, nämlich hab ich mir vor fast einem halben Jahr die Haare hinten schwarz nachfärben lassen, und damals mal ausnahmsweise nicht selber, da ich keinen Gutschein bekommen habe. Vorne wollte ich sie Blond lassen, nun wollte ich mir vor einigen Wochen die Haare hinten auch Blond machen aber auch nach etwa 5 auf verschiedene Tage verteilte blondierungen (die gleiche hab ich vorne gebraucht und hat super geklappt) verteilte blondierungen haben meine Haare nicht wirklich heller gemacht, nur kaputt. Genau an diesen stellen wo sie mir die Haare schwarz gemacht haben bleibt es, also müssen sie da ein spezielles mittel verwendet haben…jedenfalls sieht das grad ziemlich scheusslich aus, da die dunklen flecken erst in der tiefe der ohren anfangen und nun wollte ich wissen ob jemand ne idee hat wie ich diese haare auch blond kriege? ich will die haare auch nicht dunkler färben, da wäre ich genauso unzufrieden und brunette steht mir auch nicht, meiner meinung nach.

Nutzer­antworten



  • von kleines_mausi14 am 12.03.2010 um 11:36 Uhr

    also ich würde sie schwarz lassen

  • von kleines_mausi14 am 12.03.2010 um 11:36 Uhr

    also ich würde sie schwarz lassen

  • von annything am 11.03.2010 um 11:46 Uhr

    wenns nicht rausgeht gehts net raus.. und so wie du schreibst sind deine haare schon voll im arsch- ich musste mir meine (ca 5 cm unter der schulter) ganz kurz abschneiden vor 2 jahren- jetzt hab ich nen bob.. sowas dummes mach ich nie wieder.

  • von Miezekatze137 am 11.03.2010 um 10:14 Uhr

    Färb sie auf keinen fall weiter! Sonst, wie viele hier schon gesagt haben, brechen sie dir noch ab!
    Plegen ist jetzt wichtig!!

  • von Gabydeladegos am 11.03.2010 um 10:11 Uhr

    ja wenn man schwarz drinnen hatte ist das schwierig genau so wie bei blond das muss raus wachsen das eine andere farbe dann so richtig hält
    das wird noch ein bischen dauern leider wenn du die flecken nicht magst hilft nur eines ein dunkel blond oder hellbraun darüber färben und dann halt beim friseur schaun das du immer heller wirst leider musst du dann aber auch ein ordenliches stück weg schneiden damit sie wieder gesund werden

  • von Miezekatze137 am 11.03.2010 um 10:07 Uhr

    wow 5 blondierungen sind hart! Ich hab sie mir vor einer Woche beim Friseur blondieren lassen (vorher dunkelbraun) und die waren nach 3 mal blondieren schon ganz schön geschafft…
    Versuch sie doch erstmal zu pflegen ich hab das Shampoo von Nivea hair care intense Repair benutzt und schon beim waschen sind sie davon jedes mal heller geworden dann hab ich nach jedem waschen auch noch eine halbe stunde die tiefen aufbau kur von garnier fructis oil repair einwirken lassen und siehe da nach einer woche sind sie schon fast so hell wie der ansatz 😀
    Jetzt hab ich mir vor 3 Tagen auch noch von Guhl vital Silberglanz anti gelbstich farbkur geholt. Es pflegt die Haare auch sehr gut und zaubert einen schönen glanz in die Haare der sie auch nochmal heller wirken lässt ^^

    Kleiner tipp noch: wasch deine Haare mit eiskaltem wasser aus so schließen sich die schuppen und die haare werden viel weicher

  • von happyfeeling am 11.03.2010 um 09:00 Uhr

    Ja, irgendwann, nach unzähligen Färbeaktionen gehen dir die Haare einfach mal kaputt und nehmen auch keine andere Farbe mehr an.
    Ich kenne deine Naturhaarfarbe ja nicht, aber war bei mir auch mal so.
    Ich wollte einfach nie dunkelblond sein, fand das so eintönig.
    Und hab mir seit ich 10 war immer andere Farben draufgepackt, mal rot, dann wieder braun, usw. nunja, nach ner Zeit war mal das rötliche (und Rot setzt sich genauso tief ins Haar wie blond und greift das Haar an) so in den Haaren, dass ich in einer Spontanaktion beim Frisör blond wollte. Ja, ich war danach eher orange. Nach dieser Aktion, wollte ich sie dann wieder dunkler haben, aber das ist leider alles missglückt.

    Und die Haare waren nahe dem, dass sie mir komplett ausgehen.
    Also, rauswachsen lassen, was anderes hatte da keinen Sinn und Zweck. Und mittlerweile mag ich meine dunkelblonde Mähne 😉
    Und gesund sind sie jetzt auch 😉

  • von ZauberfeeJulia am 11.03.2010 um 08:54 Uhr

    Ich hatte mal schwarze Haare, irgendwann hats mir nicht mehr gefallen. Beim Frisör (unbedingt Frisör!!!) haben sie mir dann ne Ultra-Soft-Blondierung oder so drauf. Das is nicht so schädlich für die Haare wie ne richtige Blondierung. Dann waren sie dunkelbraun, hab mir dann blonde Strähnchen reinmachen lassen damits heller aussieht. Und jetz inzwischen hab ich meine Naturhaarfarbe wieder.
    Hör bitte auf mit deinen Blondierungen, das macht deine Haare nur noch kaputter als sie eh schon sind. Geh zum Frisör. Klar kostets. Aber selber mit Billigfarbe kriegst du das nicht hin.

  • von Sonnenschein191 am 11.03.2010 um 08:37 Uhr

    Das heißt deine Haare sind kaputt…sieh nehmen keine Farbe auf !!!!!!!!!!

  • von hopsi82 am 11.03.2010 um 08:08 Uhr

    Also ich weiss das man die Haare von dunkel nicht direkt auf blond(heller) bekommt..es wäre erst eine komplette blondierwäsche nötig.Da helfen dir leider keine anderen Mittel.

  • von ZiMt_StErN am 11.03.2010 um 07:56 Uhr

    ich wprde auch sagen geh einfach mal zum friseur der hat viel mehr auswahlmöglichkeiten an blonttönen und du findest den optimalen für dich oder was auch gut sein sollte ist ein blondshampoo wie z.b das von john frieda das soll die haare auch etwas aufhellen..ist evtl die schonendere methode 🙂 wünsch dir noch viel glück

  • von Lola_Loves_You am 11.03.2010 um 07:52 Uhr

    naja ich kann mir das wirklich NICHT leisten, ich hab grad mal 6.- zur verfügung und das reicht gradmal für eine packung nur weiss ich nicht ob ich mir jetzt fürs wochenende ne brunette packung kaufen soll unds halt einige wochen bis ich wieder geld habe abdecken soll oder ob ich es nochmal wagen soll mit dem intensiv aufheller, da ich brunette echt nicht schön an mir find, es jedoch besser ist als diese flecken am hinterkopf. echtes dilemma. und nein, meine eltern geben mir kein geld. :S

Ähnliche Diskussionen

Dunkle Haarspitzen heller bekommen Antwort

Gruene_Fee am 24.09.2010 um 10:51 Uhr
Hallo liebe Mädels, ich habe ein haariges Problem. Naja, eigentlich ist es kein richtiges Problem, sondern einfach etwas, das mich stört. Und zwar habe ich meine Haare lange Zeit schwarz gefärbt, dann etwas...

Haare heller mit Zitrone? Antwort

LadyMarmalade am 18.06.2009 um 20:54 Uhr
Ich wollt mal fragen, wie ihr eure haare `biologisch` heller macht, oder ob ihr überhaupt schon mal was davon gehört habt.. Mir hat mal jemand erzählt, dass man (blonde) haare heller machen kann, wenn man...