HomepageForenFrisuren-ForumBlaustich durch Blondierung

Blaustich durch Blondierung

Yualyaam 02.03.2010 um 10:14 Uhr

Hey Mädels, ich hoffe, ihr könnt mir helfen 🙁

Mein Dilemma ist Folgendes: Ich habe mir gestern meine Haare nachblondiert, dieses Mal in einem Aschblondton bzw. “silver blond”, weil andere Blondierungen immer erst mal so orange wurden und ich den Teil schon mal überspringen wollte. Naja, ich hatte halt einen dunkelblonden-“Straßenköter”-Blondtonansatz, so leicht goldiges Blond in den Längen und mit hellbonden/fast Platinsträhnen. Ihr erratet es schon: Die hellbonden Strähnen sind grau-blau geworden. Schrecklich! Der Ansatz ist orangelich, nur die Längen habe eine schöne Farbe.

Ich hab jetzt echt keine Ahnung, was ich machen soll! Am liebsten würde ich ja mein Silbershampoo benutzen, um den orangenen Ansatz wegzubekommen aber das würde ja mit den Strähnen nicht unbedingt helfen. Ich tendiere im Moment eher zu dem Gedanken, alles Goldblond zu färben, um es auf einen Nenner zu bekommen, also quasi dem Ansatz anzupassen und dann mit Silbershampoo hinterherzugehen, aber… ich habe Angst, dass es dann am Ende grün wird oder so ^^;;

Also, was habt ihr so für Vorschläge?? Ich bin für jeden einzelnen dankbar!! Aber bitte seid etwas kreativer als “geh zum Friseur” 😉

Nutzer­antworten



  • von HeidiPluesch am 02.03.2010 um 11:24 Uhr

    icg würd da nix mehr auf eigene faust machen. deine haare können durch das bleichen ganz schnell gummiartig werden und einfach durchreißen. das sieht dann noch blöder aus.

  • von Feelia am 02.03.2010 um 11:22 Uhr

    achso kauf die tönung und den entwickler dazu in nem friseurshop,bei den drogerie-farben stimmen meist die farbnumern nicht.

  • von Feelia am 02.03.2010 um 11:20 Uhr

    mit goldblond liegst du richtig.es sollte also ne nuance mit ner 3 (für gold)drauf.nimm besser ne intensivtönung statt ne färbung,die halten auf blondiertem haar besser(ich hatte mal en ähnliches problem…)
    ne 9/3 oder ne 8/3 also zb.
    (naturtöne oder aschtöne können grün oder grau werden,daher nimmt der friseur in so nem fall was mit gold(3) oder rot(4) pigmenten.)

  • von honeychica07 am 02.03.2010 um 10:50 Uhr

    Kenn ich auch, da meine Naturfarbe eig. Dunkelblond ist aber meine Koturren ganz Hellblond sind und ich mir sie immer in einem schönen natürlichem Blondton (vom Friseur) färben lass, der aber meine Kontur nur 2 Minuten einwirken lässt, sonst is es Grau-Blau un das net schön, würde dir auch raten bevor du jetz irgendwas anstellst zu deinem Friseur zu gehen und nachzufragen vllt kann er dir auch einen schönen Ton drauf machen 😉 man weiß es nicht ^^

  • von Miezekatze137 am 02.03.2010 um 10:20 Uhr

    Kenn das 🙂 hab mir gestern meine Dunkelbraunen Haare beim Firseur blondieren lassen. 3 mal mussten sie blondiert werden -.- und weil die spitzen immernoch einen gelbstich hatten hat sie auch dieses Silvershampoo angewendet, wodurch aber der Ansatz, wie bei dir, einen blaustich bekommen hat. Die Friseurin hat gemeint dass sich das wieder auswäscht, aber weil ich ganz entsetzt geschaut hab hat sie mir so nen orangenen Schaum drauf. Frag doch mal beim Friseur nach was man da machen kann

Ähnliche Diskussionen

Gelbstich nach Blondierung HILFEEEEEE Antwort

babyinPink am 08.01.2010 um 21:26 Uhr
hey Mädels ich brauche dringend eure Hilfe =( ich hab mir gestern meine haare blondiert und jetzt hab ich einen fiesen Gelbstich was hilft dagegen??? vielen dank für eure Hilfe

HILFE!!!meine Haare sind nach meiner blondierung Orange !!! Antwort

lenafxt am 31.10.2014 um 21:30 Uhr
hallo Leute.. ich hatte vorher dunkelbraun gefärbte Haare ! (vor ca. 1 1/2 Jahren dann habe ich vor 2 Wochen den colour b4 remover genommen ! der war auch ziemlich gut also danach hatte ich wieder mein sehr...