HomepageForenFrisuren-ForumBlond-gesträhntes Haar Rot färben!

Blond-gesträhntes Haar Rot färben!

MissSoDeliciousam 27.03.2012 um 14:40 Uhr

Hallo ihr Lieben 🙂 . Ich weiß nicht ob es diese Frage schon gibt, wenn ja entschuldigt.
Also, ich habe momentan blond-gesträhntes Haar. Meine Naturhaarfarbe ist Straßenköter-Asch-blond. Da der Ansatz natürlich nach 2 Monaten immer gut zu sehen ist, und ich durch meine vorigen Haaraktionen etwas schonender mit meinem Haar umgehen muss, möchte ich nicht jedesmal nachblondieren bzw. Strähnen machen lassen.
Jetzt möchte ich wieder wie ich schonmal hatte auf ein dunkles Rot kommen. Nicht alzu dunkel, früher hab ich immer Kaschmirrot von Brilliance benutzt.
Meine Frage ist jetzt, ob die Strähnen wesentlich heller werden, oder nur minimal? Also so highlight mäßig. Ich hab als dunkle strähnen ein Mix aus Dunkelblond bis sehr helles braun. Werden die Unterschiede extrem?

Ich bedanke mich für Antworten 🙂 .

LG MissSoDelicious 🙂

Mehr zum Thema Naturhaarfarbe findest du hier: Zurück zur Naturhaarfarbe: 3 einfache Tipps!

Nutzer­antworten



  • von teddybeargirl am 16.04.2012 um 11:52 Uhr

    also ich weiß ned, ob du jetzt schon gefärbt hast, aber bei mir wars ganz ähnlich, naturfarbe dieses undefinierbare aschblond, und dann immer wieder blonde strähnen drinn ghabt, wollte aber auch gerne rote haare haben. Meine Friseurin hat mir dann empfohlen mal mit strähnchen anzufangen, damit es nicht so ein krasser unterschied wird, und das hat super hingehauen! 🙂 sie hat mir eine eher kupferfarbene farbe und eine dunklere rote hineingegeben und dazwischen hat man halt immer wieder ein paar hellere strähnen gesehen, aber als ganzes haben meine haare wunderbar rot geschimmert! vll könntest du sowas mal probieren?

  • von MissSoDelicious am 27.03.2012 um 20:04 Uhr

    Alles Klar, ich danke euch 🙂

  • von BinnyWinny am 27.03.2012 um 19:35 Uhr

    Hmmm…also ich hab braunes Haar von Natur aus und dann blonde Strähnchen drinnen gehabt. Die Strähnchen sind dann verblasst, man hat kaum noch etwas gesehen, ich habe dann später die ganze Mähne mit roter Hennafarbe gefärbt, da, wo vorher die blonden Strähnchen waren, war es schon etwas heller (was aber sogar recht gut aussah^^), aber nach dem 2. Mal Färben hat man eig. nichts mehr davon gesehen 😉

  • von Smeesy am 27.03.2012 um 15:25 Uhr

    wenn die kontraste jetzt schon nicht so extrem sind, wird das bestimmt nicht übermäßig durchkommen. und im fall des falles sieht man das nach dem 2. mal färben bestimmt gar nicht mehr 😉

Ähnliche Diskussionen

Haare färben trotz Strähnen - Braun mit blonden Strähnen auf blond! Antwort

Tini154 am 11.03.2011 um 22:52 Uhr
Guten Abend Mädels 🙂 Ja so wie der Titel schon sagt, möchte ich mir die Haare färben. Habe erst blonde Haare gehabt aber mein Ansatz war schon wieder sichtbar. Der war im Gegensatz zu meinen restlichen Haaren...

Haare färben - trotz Tattoo. Antwort

citygirl1992 am 21.11.2011 um 14:14 Uhr
Hey mädls:) Ich hab mir vor na woche (letzten dienstag) n kleines tattoo hinterm Ohr stechen lassen..(endlich!!)...nun is es schon ganz toll am abheilen, die kruste is so gut wie weg und auch so is alles okay..:)....