HomepageForenFrisuren-ForumBlondgefärbte Haare nochmal selber blonder färben

Blondgefärbte Haare nochmal selber blonder färben

soO_niCeam 01.09.2009 um 22:50 Uhr

also ich hab mir vor 4 wochen meine dunkelblonden haare auf mittelblond gefärbt .sie sollten eigentlich hellblond werden aber naja haT NICHT GEKLAPPT ich will sie mir jetzt mit nen helelren blondfärbe mittel heller färben
des geht schon oder??
dann einfach auftragen und einwirkenlassen wie auf ungefärbten haaren?
des ergebnis kommt dann den packungsbild schon nahe oder kommt dann ne komische farbe raus?

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 02.09.2009 um 13:13 Uhr

    also mit der aufhellenden poly color tönungswäsche hats bei mir immer gut funktioniert…^^
    auch wenn dieuschi generell recht hat und man besser in som fall zum experten sprich zum friseur gehen sollte.

  • von dieuschiii am 02.09.2009 um 12:54 Uhr

    Also ich hab keine schlechte laune 😉 mir gehts bestens, nur ihr bestimmt nicht mehr wenn sie das nochmal selber gemacht hat… hab ich jeden Tag bei mir aufm Stuhl sitzen, kenne das nur zu gut…
    und klartext ist das einzige was hilft…

  • von jasi87 am 02.09.2009 um 12:12 Uhr

    boa.. geht das auch n bischen netter?? der ton geht ja ma gar nicht.. lass deine schlechte laune nicht an anderen aus…

  • von dieuschiii am 02.09.2009 um 12:10 Uhr

    Wie blöd kann man eigentlich sein??? Sorry, aber es hat schon seinen Grund das das nicht geklappt hat! Man kann chemisch behandelte haare NICHT mit Farbe heller machen! Das geht nur durch blondieren, also bleichen, und auch da ist es nicht mit einfach Farbe rauf und fertig getan…
    Hast du etwa eine Friseurlehre gemacht oder warum meinst du du kannst das auch selber machen??? Haare färben bedeutet mehr als einfach Farbe rauf schmieren und fertig! Dazu benötigt man chemisches Grundwissen, Farbkenntnisse (schon mal was von Fartiefe, Farbrichtung, Komplementärfarben usw. gehört?) und zu dem theoretischen Wissen auch praktische Kenntnisse, denn heller färben ist nicht so einfach wie ne dunklere Tönung auf die Haare schmieren, so wie es ja “jeder machen kann”…

    Geh zum Friseur, aber auch der wird sehr wahrscheinlich jetzt schwierigkeiren haben dir zu helfen, dank deiner Färberei. Lass dich beraten, vor allem auch was die Pflege angeht, denn das wirst du brauchen… und übrigens, eine Spülung ist KEINE Pflege!
    Falls du es doch selber machen willst, tut mir der Friseur der das dann ausbaden darf und es ausbessern muss jetzt schon leid, ist nämlich IMMER das gleiche mit euch!
    Sorry, das ist nicht böse gemeint, aber checkt es doch endlich mal, geht zum Friseur und hört endlich auf euch selber zu verschandeln und damit dann die Friseure zu nerven!!!!

  • von StrawberryChikk am 02.09.2009 um 10:46 Uhr

    aus eigener erfahrung rate ich dir: geh zum frisör….
    natürlich kannst du dir polyblonde extreme aufheller nehmen und das selber machen…aber wenn deine haare danach scheisse aussehen und kaputt sind kannst niemanden ausser dich selbst verantwortlich machen…

Ähnliche Diskussionen

Haare färben nach Tönung?! Antwort

PussyDeluxe3004 am 19.06.2010 um 14:59 Uhr
hei Mädels, ich hab cor 2 Wochen meine Haare von Hellblond auf nen mittleres Braun getönt. Das gefällt mir überhaupt garnich. Kann ich die nun wieder Hellblond färben oder passiert da irgendwas?! Vielen Dank im Vorraus

Haarpflege nach dem Färben Antwort

AudyCan am 22.04.2012 um 14:30 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe mir gestern meine Haare zum ersten Mal nicht mit einer Chemiebombe gefärbt, sondern die schonendere Variante von Puravera genutzt. An das Selbermischen mit Pulver habe ich mich noch nicht so...