Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Blondierte Haare wieder dunkler färben?

Hallo zusammen!

Ich hatte (warum auch immer) vor ein paar Monaten den Drang dazu mal etwas zu verändern. Daher bin ich zum Friseur gelaufen und hab mir für total viel Geld die Haare etwas aufhellen lassen.
Meine Naturhaarfarbe ist Braun und wie ich festgestellt habe, hätte ich es auch dabei belassen sollen. Der Friseur hat sie mir blondiert aber nur sehr leicht, sodass es eigentlich jetzt nur ein helleres braun geworden ist. Also es ist wirklich nicht extrem aber grade jetzt wo es anfängt wieder rauszuwachsen stört es mich sehr. Ich will einfach wieder mein schönes Braun zurück...
Jetzt will ich aber nicht schon wieder 10000 Euro beim Friseur lassen, sondern eine Freundin einspringen lassen.
Kann mir jemand empfehlen welches Produkt ich mir am besten anschaffe? Farbe oder Tönung? Welche Marke? Welcher Farbton? Mit Gold/Rotstich oder einfach nur Braun? Also es geht hierbei wirklich nur um die Abwandlung von einem blondierten helleren braun/dunkel blond auf ein sattes braun!!
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann!!

Mehr zum Thema Naturhaarfarbe findest du hier: Zurück zur Naturhaarfarbe: 3 einfache Tipps!

von Dawson am 26.11.2017 um 22:37 Uhr
ähm die beste mothode wäre,e s einfach wachsen zu lassen und gar nicht zu färben. denn neue farbe wird am besten angenommen wenn das haar vorher nciht behandelt wurde.
da das für dich aber anscheind nciht in frage kommt, nutze eine tönung, das ist schonender.
am besten nimmst du eine farbe, die deiner natur farbe am nähesten kommt. und färbe halt alle 4-6 wochen nach.
du kannst auch was ganz neues ausprobieren. braun steht mir nämlich sehr gut aber ich mag braun überhaupt nicht.
ich habe mir die haare, von schwarz auf blond selbst blondiert und danach ein kupferblond drauf gemacht. sah knallig aus aber mega.
trau dich einfach, sei nciht so zögernd. bei guter pflege macht blondieren gar nciht sooo viel aus. bei blondierung würd ich farbe nehmen und zum drüber färben ne tönung.

ich habe gehört, das man auf keinen fall syoss nehmen sollte.
altbewehrte marken sind eben schwarzkopf

von ylang am 04.12.2017 um 19:54 Uhr
Ich musste es beim friseur machen lassen und es musste erst rot vorgefärbt werden , weil es sonst grün geworden wäre

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich