HomepageForenFrisuren-ForumBob rauswachsen lassen – aber wie?

Bob rauswachsen lassen – aber wie?

stylaberryam 21.08.2011 um 18:18 Uhr

Hei Leute!
Also ich hab zwar schon gesucht, bin aber noch nicht fündig geworden, deswegen hier meine Frage:
Wie sollte man seinen Bob am besten rauswachsen lassen, also wie kann man das gestalten, damit es halbwegs ok aussieht?
Ich hab meinen Bob jetzt schon seit Ende April nicht mehr schneiden lassen – es sieht dementsprechend blöd aus. Man könnte es als Long-Bob bezeichnen, aber so gefällt es mir nicht wirklich. Deswegen möchte ich meine Haare wieder lang wachsen lassen. Sollte ich erstmal vorne Stufen reinmachen lassen? Momentan sind die Haare vorne nämlich noch viel länger. Wäre das ein Anfang? Welche Frisuren sollte ich anstreben?
Gibt es Leute, die das auch gerade durchmachen oder gemacht haben?
Bin um Tipps sehr dankbar! 🙂
Schönen Abend noch!

Nutzer­antworten



  • von tonilicous am 21.08.2011 um 18:42 Uhr

    Und ich lass meinen bob seit 8 monaten ca. wachsen und sie sind jetzt etwas über schulterlang.

  • von tonilicous am 21.08.2011 um 18:41 Uhr

    Ich habs einfach rauswachsen lassen ! es war kein extremer bob, sprich die vorderen haare sind zwar schon länger als die hinteren, aber es ist jetzt nich extrem.
    würd dir also raten, dass wenn du es nich schön findest, du dir entweder öfters einen zopf machst, oder die länge vorne und hinten angleichst.

  • von salifornia1005 am 21.08.2011 um 18:32 Uhr

    also mein bob war zwar überall gleichlang, da ich ihn vorne nicht länger haben wollte, aber ich hab jetzt dann auch zwei jahre gebraucht bis ich mit der länge zufrieden bin. war erst nach einem jahr wieder beim friseur und hab ihn dann einfach rauswachsen lassen. hab dann auch eben oft nen zopf getragen als es von der länge ging oder einfach n haarband oder haarreif rein…

  • von cheechee am 21.08.2011 um 18:30 Uhr

    puuh, kann ich nicht genau sagen. also mit 17 hatte ich einen sehr kurzen bob (nicht mal ganz bis zum kinn die vorderen haare). jetzt bin ich 20 und meine haare gehen bis knapp über die brust. wirklich viel schneiden hab ich zwischendurch nie gelassen, nur ab und zu mal spitzen.

  • von stylaberry am 21.08.2011 um 18:28 Uhr

    Ja, angleichen ist wohl eine gute Taktik

  • von stylaberry am 21.08.2011 um 18:26 Uhr

    Ja, ich denke Klammern, Spangen und Haargummis werden in nächster Zeit meine engsten Freunde werden 😉 wie lang hat das dann bei dir gedauert?

  • von Smeesy am 21.08.2011 um 18:26 Uhr

    wenn du dir die vorderen längen angleichen lässt, verlierst du ordentlich an länge. aber was anderes bleibt dir auch nicht wirklich übrig, es sei denn du möchtest es auch weiterhin so “schief” haben.

  • von cheechee am 21.08.2011 um 18:24 Uhr

    ich hab meinen auch mal rauswachsen lassen, aber einfach so, ohne friseur. hab dann halt oft nen zopf gemacht oder so. inzwischen sind meine haare von der form her aber wieder normal, also hinten etwas länger als vorne. weiß aber gar nicht, ob ich sie mal so extra schneiden lassen hab… kA, war mir damals nicht so wichtig, dass diese “zwischenlänge” gut aussieht.
    aber wenns dich so stört, würd ich auch erstmal vorne bisschen kürzen oder durchstufen. geduld wirst du wohl trotzdem brauchen

  • von stylaberry am 21.08.2011 um 18:19 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Pixie Cut schneiden lassen Antwort

Katzenliebe80 am 19.11.2010 um 11:05 Uhr
Hey ihr Lieben, normalerweise gehe ich nicht immer mit dem Trend, aber ich überlege mir einen Pixie Cut schneiden zu lassen. Die sind ja im Moment total in und ich find`s echt schick. Emma Warson zum Beispiel hat...

Haare schneller wachsen lassen Antwort

SwEeta am 11.02.2009 um 21:41 Uhr
Hallo Mädels !!! ich hab ein problem ich hab kurze haare und will sie wieder länger haben , weil bei mir kurze haare nicht gut aussehen und weil mir lange Haare besser stehen da ich sie auch schon mal lang...