HomepageForenFrisuren-ForumDunkelrote Haare?

Dunkelrote Haare?

blumentopfengelam 14.06.2011 um 11:44 Uhr

Hey Erdbeerchen,
ich zögere schon soooo lange und ich überlege mir jeden Tag, ob ich mich trauen soll. Dunkelrot sollen meine Haare werden. So in etwa:

http://1.bp.blogspot.com/_6A8j2EQmANk/S78YnXmmvOI/AAAAAAAAAXY/mE5ZATRmGWk/s1600/Ariana+Grande8.jpg

Das gefällt mir wirklich richtig gut. Um bewerten zu können, ob mir das eventuell steht, lade ich noch ein bild von mir hoch:

http://imageshack.us/photo/my-images/196/dscn0557z.jpg/
und
http://imageshack.us/photo/my-images/813/dscn1167s.jpg/

Also ich bin wirklich schon ewig blond. Hab aber auch schon viel ausprobiert. Schwarz, braun, dunkelblond, kastanie, etc etc…Aber rot noch nicht. Was meint ihr?

(Ich wollte das nicht beim Hairstylecheck hochladen, weil man da halt nur 1 Bild hat und das ziemlich klein 😉 )

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 14.06.2011 um 16:22 Uhr

    rot verblasst wirklich ziemlich schnell…
    da würde ich dann empfehlen in der Drogerie einfach ne Tönung (nicht Intensivtönung!) in dem Farbton zu suchen, zum Auffrischen – wenn man ständig wieder färbt geht das ja ganz schön auf die Haare 😉 aber tönen zwischendurch zum “Überbrücken”, wenn die Haarfarbe nur etwas verblasst ist, sollte schon gehen, hab ich auch früher mal gemacht.
    geht dann halt auf die Dauer schon ziemlich auf`s Geld, aber was tut man nicht alles um gut auszusehn ^^

  • von LadyxStrawberry am 14.06.2011 um 15:21 Uhr

    Ich kann das Rot auf dem Beispielbild iwie nicht sehen, weil der link bei mir nicht funktioniert… :/
    Aber ich denke dir würde rot schon gut stehen, sollte halt nicht zu helll sein und natürlich wirken 🙂

  • von Tee94 am 14.06.2011 um 13:45 Uhr

    also, ich denke schon, dass es dir steht. Probier`s einfach mal.

  • von blumentopfengel am 14.06.2011 um 13:38 Uhr

    ja, genevievex3. wenn ich`s wirklich gemacht hab, zeig ich dir das ergebnis und berichte dir, ob es gehalten hat und ob`s rausgewaschen ist etc

  • von Genevievex3 am 14.06.2011 um 13:20 Uhr

    ich bin blond und überlege mir schon seit langen die haare so rot zu färben wie rihanna …aber i.wie trau ich mich auch nicht weil viele sagen das die farbe schnell wieder raus ist und dann siehts scheiße aus x) ….aber ich glaube schon das dir das steht =) kanns mir ja mal schreiben ob das bei dir lange gehalten hat …=) lg

  • von Tee91 am 14.06.2011 um 13:12 Uhr

    ja,ich weiß,ich wusste nicht welcher von beiden es war,aber ich glaube extra stark^^

  • von Tee91 am 14.06.2011 um 13:01 Uhr

    also ich mische auch mit rotwein an,mach aber noch condi dazu,trocknet bei mir nie aus!

  • von Tee91 am 14.06.2011 um 13:00 Uhr

    @stronger:von esthertol gibt es einen ton,mit dem ich auch bald färben will,der sehr dunkelrot färbt (hat man im langhaarnetzwerk gesehen),der heißt glaub ich “rot verstärkt” oder “rot extra stark”..von sante ist das dunkelste rot “mahagoni”,da kommts aber auf die ausgangshaarfarbe an,wurde bei mir auch nicht wirklich dunkel!

  • von DreamerNoa am 14.06.2011 um 13:00 Uhr

    @Tee91 & Christinax3
    Okaaaaay… dann mögen meine Haare das vielleicht einfach nicht. Meine Haare waren danach echt extrem trocken. Ich habe die Haarfärbung von Sante genommen… und die immer schon mit Rotwein angemischt (vielleicht war das der Fehler?)
    Aber wie gesagt, wenn es rausgewaschen war am Ansatz, dann war es eher rostbraun als alles andere.

  • von ObsidianWhisper am 14.06.2011 um 12:55 Uhr

    PHF kann man mischen, also ich denke mal dass das geht. vielleicht nicht auf Anhieb, wenn man noch keine Erfahrung hat… aber es wird ja eh pro Färbegang immer dunkler, oder? meine das gelesen zu haben ^^

  • von ObsidianWhisper am 14.06.2011 um 12:46 Uhr

    ich find ja, auf dem Bild sieht es kacke aus… passt nicht zu ihrer Augenfarbe und außerdem sind die Augenbrauen so gräulich, beißt sich total.
    aber die Farbe an sich gefällt mir!
    bei dir würde es denke ich auch besser aussehen (auch wenn es schade um deine jetzige Farbe ist, ich finde die passt echt super, aber… man will mal was neues. kenn ich ja auch %-) )

    aaalso. Färben strapaziert denke ich etwas weniger als Blondieren… allerdings ist beides nicht grad super für`s Haar ^^
    wie groß der Unterschied ist weiß ich jetzt nicht genau, aber bei ner Blondierung werden ja die Farbpigmente regelrecht agressiv zerätzt… beim Färben wird “nur” das Haar außen aufgebrochen und die neue Farbe eingeschleust.

    wenn du`s beim Frisör machen lässt sollte es kein Problem sein, da brauchste gar nix “vorbereiten”, die machen das schon. solang`s ein guter ist, kriegen die den Farbton schon hin, wie du willst – und wenn nicht sagen sie es vorher.

    viel Erfolg 😀

  • von Christinax3 am 14.06.2011 um 12:44 Uhr

    @ DreamerNoa: also meine haare sind mit henna wunderschön…
    nicht spröde oder trocken oder so.
    Mit was für `ner Marke hast du denn gefärbt?

  • von Tee91 am 14.06.2011 um 12:43 Uhr

    @DreamerNoa:ähm,ich färbe schon seit einem jahr mit PHF und bin super zufrieden^^hatte noch nie so schöne,volle,glänzende haare und werd die jetzt auch nicht mehr kaputt machen,indem ich wieder auf chemie umsteige,da wär ich ja schön blöd 😀 die farben werden außerdem viel natürlicher und man muss nicht so schnell nachfärben,weil man den ansatz viel später sieht 😛

  • von DreamerNoa am 14.06.2011 um 12:39 Uhr

    Denk dran, dass sich rot schneller wieder rauswäscht, als andere Farben. Hat irgendwas mit den Farbpigmenten zu tun – habe mir am Samstag meine Haare in “Feuerwehr-rot” machen lassen. 🙂

    Wenn Du das wirklich schon so lange toll findest, dann solltest Du das auch ausprobieren. In jedem Fall!

    Nein, nein, dunkle Farbe strapaziert das Haar nicht mehr als helle Farbe. Das kommt immer auf Deine Haare selbst an, wie gut oder weniger gut die das Färben vertragen…

    @Tee91
    Ich habe meine Haare auch eine zeitlang mit einer Naturfärbung behandelt. Und ganz ehrlich, ich kann Dir nur davon abraten. Bei mir war das der Kostenpunkt, weil ich nicht immer zum Friseur rennen wollte und da ein Heidengeld ausgeben wollte. Aber die Haare, jedenfalls war das bei mir so, waren immer total spröde und trocken. Als sich die Farbe dann rausgewaschen hat, wurden die Haare rostbraun – wirklich unschön.

  • von blumentopfengel am 14.06.2011 um 12:06 Uhr

    wie bereite ich das denn dann am besten vor? erst braun färben oder tönen und dann rot drüber machen? also ich würde das natürlich beim friseur machen lassen…bin mir seeeeeehr unsicher…bin eher ein gewohnheitsmensch 😀 aber ich find das schon so lange toll. strapaziert dunkle farbe das haar weniger als zB hellblond oder ist das quatsch?

  • von schwarzerLotus am 14.06.2011 um 12:02 Uhr

    Stehen würde es dir bestimmt. Aber dadurch das du blond bist momentan wirds eh heller als auf dem Bild 😉

  • von Tee91 am 14.06.2011 um 11:53 Uhr

    probieren geht über studieren^^bin ja sowieso rot-fan 😛 gegen herbst werd ich sie mir auch dunkelrot färben,allerdings mit henna.

  • von SerenaEvans am 14.06.2011 um 11:49 Uhr

    Kann gut aussehen, aber ich mag sowieso Rot (wenn auch nicht das auf deinem Beispielbild).
    Teste doch erst mal eine Tönung ob dir Rot gefällt.

  • von Juicey am 14.06.2011 um 11:49 Uhr

    also ich persönlich denke schon, dass es dir stehen würde, aber bei solchen farben würde ich eher zum friseur gehen und den dann vllt auch noch mal um rat fragen aber ansonsten denke ich schon 😉

  • von blumentopfengel am 14.06.2011 um 11:45 Uhr

    das mit der umfrage hat wohl nicht funktioniert 🙂 schade

  • von blumentopfengel am 14.06.2011 um 11:45 Uhr

    push 🙂

Ähnliche Diskussionen

gefärbter Goldblondton nach Blondierung wirkt extrem Kupferig Antwort

Dana1982 am 20.03.2014 um 11:40 Uhr
Hallo Liebe desiredr 🙂 ich habe ein kleines Anliegen und hoffe das sich hier irgendjemand meinem Problem annehmen kann oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Also: Ich habe von Natur aus Mittel- bis...