HomepageForenFrisuren-Forumfarbloses henna-erfahrungen?

farbloses henna-erfahrungen?

sekhmetam 23.04.2011 um 10:35 Uhr

hey, hätte mal ne frage.
hat jemand erfahrungen mit farblosem/neutralem henna gemacht? ich hab ja eher dünne glatte haare und hab öfter schon gehört, dass da ne hennakur ganz gut sein soll.

danke:)

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 23.04.2011 um 15:50 Uhr

    oh man die hälfte vergessen-_-
    also die konsistenz ist breiig.
    und den brei greif ich mir einfach mit den händen (die ja eh in handschuhen stecken dann) und pack ihn aufs haar.man muss bei PHF gar nicht so genau arbeiten wie bei coloration,hauptsache,überall kommt farbe hin und du massierst es am ende gut durch.
    damit der brei ne bessere konsistenz hat,kannste ein wenig condi mit unterrühren.oder milch..oder oder oder…(siehe langhaarnetzwerk;-))

  • von Feelia am 23.04.2011 um 13:54 Uhr

    @sekhmet:och nö ich rührs einfach nach gefühl mit wasser an.fange mit den ansätzen an,ganz normal wie bei ner normalen coloration auch.und dann zieh ich die farbe halt in die spitzen,matsch also strähnenweise (wie beim friseur halt) die längen mit der farbe ein.
    am ende alles nochmal gut durchmassieren und fertig.
    ach ja im leicht feuchten haar lässt es sich leichter verteilen und achte drauf,dass du genug farbe anrührst.das is ansich das wichtigste,dann isses leicht.
    ich hab jetzt knapp steißlänge,zopfumfang nur 6 cm und verbrauche für ne komplettfärbung MINDESTENS 100g.
    bei cassia nehm ich nur die halbe packung und misch das mit spülung,das reicht auch.

  • von MissJoana am 23.04.2011 um 13:45 Uhr

    Ich finds auch super! Ich färbe mit Naturtint, weil schwarze Phf in meinen Haaren nicht länger als ne Woche hält. Weil ich aber den tollen Glanz und das Volumen von Henna will, mach ich so einmal im Monat farbloses Henna drauf. Ich hab bis jetzt nur das von Logona genommen, teste aber demnächst Khadi, weils viel günstiger ist.

  • von sekhmet am 23.04.2011 um 13:37 Uhr

    allergie sollte das heissen -.- und da fehlt ein trotz

    lange nacht gewesen scheinbar^^

  • von sekhmet am 23.04.2011 um 13:36 Uhr

    @ feelia

    danke, klingt gut, sowas such ich.

    keine ahnung,ich hab als die allgeri anfing, lange mit phf und reinem henna gefärbt und es wurd allen möglichen varianten immer unregelmäßig. glaub ich bin da einfach unglaublich untalentiert^^
    wie machst du das denn drauf? irgendwie iner flasche? und wie dünnflüssig?

  • von Feelia am 23.04.2011 um 13:18 Uhr

    aso und zu cassia gibts auchn ellenlangen thread im langhaarnetzwerk mit rezepten und tipps.

  • von Feelia am 23.04.2011 um 13:16 Uhr

    ja ich:-)cassia ist super.ok ich hatte kein reines cassia,ich benutz gern die logona pflanzenhaarkur mit cassia.hat denselben effekt wie PHF,nur ohne farbe zu geben.es stärkt die haare,macht sie kräftiger,umhüllt sie mit einer pflegeDURCHLÄSSIGEN schutzschicht,gibt daher auch volumen und der glanz ist unschlagbar!
    also nur zu empfehlen.

    “die konsistenz bereitet mir ja nur deshalb probleme weil ich damit kein gleichmäßiges farbergebnis hinbekomme”
    mit PHF?warum nicht?klar geht das,ich färb selbst mit PHF und die farbe wird IMMER gleichmäßig.das mitm verteilen ist leichter,als man denkt.

  • von sekhmet am 23.04.2011 um 12:34 Uhr

    @ tee

    die konsistenz bereitet mir ja nur deshalb probleme weil ich damit kein gleichmäßiges farbergebnis hinbekomme^^ das wär ja bei farblos nicht das problem

  • von Tee91 am 23.04.2011 um 12:28 Uhr

    also ich hab selbst noch keine erfahrung damit,aber jede PHF färbung ist ja auch ne kur,nur halt mit farbe^^soweit ich weiß ist das aber genauso ne konistenz wie bei PHF,wieso sollte sie auch anders sein,ist ja nur farblos^^

    nach genauerem fragste am besten echt feelia und one,die haben beide schon erfahrung mit cassia!

  • von sekhmet am 23.04.2011 um 10:57 Uhr

    ah echt? gut dann wart ich mal ab, danke 🙂

  • von sekhmet am 23.04.2011 um 10:48 Uhr

    danke 🙂 ich hab bereits mit rotem henna gefärbt, kam aber damit nicht besonders gut klar, weil ich diese pampe von pflanzenhaarfarbe allgemein einfach nicht mag, weil ich damit noch nie ein halbwegs einheitliches ergebnis hinbekommen hab.
    färben tu ich sie mit ner reformhausfarbe, die einzige mit chemie die ich trotz allergie benutzen kann. ich such deshalb einfach nur was da snicht färbt aber wirkt sozusagen 🙂

  • von sekhmet am 23.04.2011 um 10:36 Uhr

    hab dunkle haare, also das problem mit den verfärbungen fällt weg.

Ähnliche Diskussionen

Haarverlängerung Erfahrungen Antwort

MilleyK am 05.09.2014 um 10:08 Uhr
Hey Mädels, hat eine von euch mit einer Haarverlängerung Erfahrungen machen können? Ich will einfach nicht länger warten, bis meine Haare endlich meine Wunschlänge haben. Ich lasse sie seit etwa zwei Jahren wachsen,...

Corioliss Erfahrungen Antwort

vicky1777 am 04.09.2014 um 12:28 Uhr
Hey hey, hat eine von euch schon mit Corioliss Erfahrungen machen können? Ich hatte jahrelang immer ein GHD-Glätteisen, bis mir ein Freund letztens eins von Corioliss empfahl. Das GHD ist ja schon teuer, das...