HomepageForenFrisuren-ForumFrage an alle Lockenköpfe

Frage an alle Lockenköpfe

Mimi_Suhlam 05.11.2011 um 20:05 Uhr

Huhu Erdbeerchen 🙂

So ich hab mal eine Frage an alle die mit Naturlocken gesegnet bzw. gestraft^^ sind, und ich meine aber richtige Locken und keine Wellen was ja manche als Locken bezeichnen… Es geht darum, wenn ich mir die Haare wasche und dann trocknen lasse oder sie Föhne(mit Diffuser) sehen die Locken ja immer schön aus. Aber sobald ich eine Nacht drauf geschlafen habe sehe ich aus wie aus dem Urwald. Wenn ich die Haare dann kämme würde die bezeichnung geplatztes Sofakissen gut passen. Ich habs schon mit Lockenspray,Schmaunfestiger usw. probiert aber es sieht dann einfach nicht mehr so schön aus. Deswegen wollte ich mal alle mit den selben Haaren fragen wie ihr das so macht?! Ich finds nämlich blöd immer Zopf zu tragen…

Nutzer­antworten



  • von princesadelsol am 07.11.2011 um 00:18 Uhr

    ich wasche meine haare immer abends und lasse sie über nacht trocknen (mit handtuch über dem kopfkissen) dann sind die Locken bei mir meistens sogar schöner als wenn ich sie föhne, weil sie nicht so `aufgeplustert` sind …
    ich kämme sie auch nur im nassen zustand…
    lg

  • von Mimi_Suhl am 05.11.2011 um 23:56 Uhr

    @zebrakuchen der link ist echt super aber für frühmorgens leider auch nicht das wahre denn die zeit ist leider nicht da um die haare 2 stunden lufttrocknen zu lassen^^ aber danke mädels schön zu wissen nicht die einzige auf dem planeten mit diesem problem zu sein 🙂

  • von DiamondStars am 05.11.2011 um 22:15 Uhr

    Hey Mitleidende! 😉

    Also ich handhabe es mit meinen Naturlocken immer so, dass ich nach dem Waschen sie mit dem Diffuser über Kopf schön lockig föhne. Dann tue ich noch für den Halt Schaumfestiger rein.
    Und damit sie über nacht nicht platt werden, benutze ich eine Nackenrolle und “trapiere” meine Locken aus dem Gesicht nach oben.
    Kämmen tue ich sie auch nie! Nur beim Waschen.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙂

  • von DiamondStars am 05.11.2011 um 22:15 Uhr

    Hey Mitleidende! 😉

    Also ich handhabe es mit meinen Naturlocken immer so, dass ich nach dem Waschen sie mit dem Diffuser über Kopf schön lockig föhne. Dann tue ich noch für den Halt Schaumfestiger rein.
    Und damit sie über nacht nicht platt werden, benutze ich eine Nackenrolle und “trapiere” meine Locken aus dem Gesicht nach oben.
    Kämmen tue ich sie auch nie! Nur beim Waschen.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙂

  • von goingcrazy am 05.11.2011 um 20:22 Uhr

    kämmen geht bei mir auch nur wenn meine haare nass sind. Also wenn ich mit nassen Haaren ins Bett gehe, dann ist es am nächsten morgen etwas besser. Was bei mir immer ganz gut hilft ist vorm Schlafen gehen ganz vorsichtig alle Knoten rauskämmen (erst nur die Spitzen kämmen, dann langsam immer mehr Haare dazu nehmen), und dann einen tiefsitzenden Zopf mit lockerem Haargummi machen, sodass auf dauer keine Bruchstelle zu Stande kommt. weiß nicht ob dir das hilft, ich hab sehr lange rumbrobiert. lg.

  • von Mimi_Suhl am 05.11.2011 um 20:18 Uhr

    ja hab so ein lockenöl

  • von Tee91 am 05.11.2011 um 20:18 Uhr

    haste mal versucht sie zu ölen?

  • von Mimi_Suhl am 05.11.2011 um 20:16 Uhr

    mit flechten und co. hab ichs auch schon probiert aber meine haare sind dann tortzdem zu kraus das sieht nicht schön aus

  • von Girl_next_Door am 05.11.2011 um 20:15 Uhr

    Kämmen würd ich sie dann aber auch nur mit nem grobzinkigen Kamm oder eben mit den Fingern in Form zupfen. Und für Schwung und Frische zwischendurch empfehl ich das Lockenspray von Balea 🙂

  • von Tee91 am 05.11.2011 um 20:14 Uhr

    ich würde einfach mal das föhnen sein lassen..als ich das noch gemacht hab,waren selbst meine (sehr sehr glatten) haare mega plusterig^^

    außerdem kannste sie über nacht flechten,zB nen franzosen oder holländer,das sollte auch schon was bringen.

  • von Girl_next_Door am 05.11.2011 um 20:13 Uhr

    Und wenn du sie abends zu ner Kordel drehst und die dann zu nem Dutt wickelst? Dann sehen sie am nächsten Tag bestimmt immer noch gut aus.

  • von Mausejenny am 05.11.2011 um 20:10 Uhr

    ich kenne dein problem….
    ich brüste bzw käme meine haare immer nur in nassem zustand, weil ich sonst aussehe wie ein schaf -.-
    mit offenen haaren gehe ich nur weg, wenn die haare frisch gewaschen sind und ich noch nicht drauf geschlafen habe…. genau aus dem grund, den du beschreibst… sorry hab auch keine lösung für dich parat…

  • von Mimi_Suhl am 05.11.2011 um 20:05 Uhr

    puuuuuuuush