HomepageForenFrisuren-Forumhaarausfall, was kann ich dagegen tun???

haarausfall, was kann ich dagegen tun???

Blondi511am 20.01.2010 um 11:03 Uhr

hi mädls!

seit märz leide ich unter haarausfall. bis vor ca. 1 monat war´s ja wirklich extrem schlimm. es hat sich schon ein bisschen gebessert, aber das ergebnis der letzten monate sind echt schon zu sehen: kaum noch haare und man sieht die kopfhaut schon total!!! bin gestern nach dem haare waschen wieder mal heulend vor dem spiegel gestanden. 🙁

bevor die ganze sachen angefangen hat waren meine haare schön dick und füllig, jetzt sind sie total dünn und vor allem wenig.

war auch schon beim hausarzt, der konnte aber nach nem bluttest auch keinen vitaminmangel oder sonstiges feststellen. auch meine schilddrüse wurde schon untersucht, alles ok.

seit 3 wochen nehm ich jetzt auch biotin-tabletten von dm.

jetzt meine frage: hat jemand von euch auch schon solche erfahrungen gemacht oder kennt sich jemand damit aus? was könnte ich noch machen um den grund für den haarausfall rauszufinden?

danke für eure hilfe, bin echt schon am verzweifeln! 🙁

Nutzer­antworten



  • von goo3Chaez7u am 05.07.2016 um 22:41 Uhr

    Ich würde empfehlen, pro Naturals ? ?

  • von isabela12 am 16.06.2015 um 14:36 Uhr

    Wenn ich dein Beitrag lese weiß ich ganz genau wie du dich fühlst! War bei mir nicht anders. Ich war sehr verzweifelt, jedes Mal beim Haare waschen und danach kämen hätte ich einfach nur weinen können. War auch beim Arzt der mir dann einfach zu verstehen gegeben hat, ist halt so. Dass wollte ich aber nicht hinnehmen und habe mich dann selber mal auf die Suche gemacht und habe powerhaar.de gefunden. Ich habe dann noch bisschen gegooglet und super Kundenbewertungen gefunden. Habe mir dann die Kur bestellt für 2 Monate und nach dem ersten Monat habe ich schon weniger Haare verloren und nach dem zweiten Monat schon kaum. Ich nutze die kur seit 6 Monaten und meine Haare werden immer fülliger, dazu habe ich mir noch das anti loss Shampoo bestellt und die Kombi aus beiden Produkten ist echt der Hammer! Mir hat powerhaar sehr gut geholfen meine Haare erstrahlen wider im alten Glanz und ich bin einfach nur glücklich.

  • von Blondi511 am 21.01.2010 um 10:32 Uhr

    tja, bei mir is der haarausfall in den letzten 2 wochen schon besser geworden als vorher. ich nehm die biotin-tabletten von dm jetzt seit ca.3 wochen, ich weiß aber nicht ob die besserung wegen den tabletten oder dadurch, dass ich mir die haare etwas kürzer schneiden lassen habe, kommt.

    also, ich nehm die tabletten jetzt schon noch weiter, zumindest bis die packung leer ist.

  • von londinium am 20.01.2010 um 14:20 Uhr

    Vielleicht solltest du die Haarfarbe, falls es kein Naturblond ist wechseln, wenn sie nach dem Waschen extrem schwer zu entwirren sind. Blond trocknte aus und bei meinem Haar hab ich dasselbe Gefühl.
    Wie gut zu hören, dass die Kapseln von dm nix bringen, dann kann ich ja auch aufhören die zu nehmen 🙁

  • von Sambucalady am 20.01.2010 um 13:33 Uhr

    Also ich hatte auch das Problem bei mir kam es weil ich meine haare zu oft geglättet habe udn dann sind sie reinen weise ausgefallen.Dann hab ich einfach mal Mama gefragt was man da gegen machen kann,den shampoo und haartonic hat nicht geholfen.Und da meinte meine schlaue Mama:) ich solle mir doch mal INNEOV aus der apotheke kaufen,zwar nicht ganz billig 30euro aber es hat geholfen.Es sind echt nützliche Tabletten udn helfen wirklich gut gegen Haarausfall.Also versuch es mal damit.

  • von Blondi511 am 20.01.2010 um 13:21 Uhr

    tja, das repair-shampoo und spülung von franck provost hab ich auch, meine haare sind danach auch kaum zu kämmen. auch syoss hab ich schon probiert, das gleiche problem. drum sag ich ja, ich weiß einfach nicht welches shampoo ich noch probieren soll. ich trau mich ja auch schon gar nicht mehr, irgendwelche neuen produkte zu probieren, weil dann immer wieder welche dabei sind, wo die haare noch viel mehr als sonst ausfallen.

    auch bei ner haarkur gehen sie mir extrem aus. ist einfach zum durchdrehen! :-/

  • von Blondi511 am 20.01.2010 um 12:53 Uhr

    tja, ich bin auf der suche nach dem passenden shampoo und spülung. hab also in letzter zeit öfters gewechselt aber der haarausfall ist ja schon seit märz.

  • von moddinchen am 20.01.2010 um 12:40 Uhr

    auch wenn du deine pille schon seit 3 jahren nimmst kann es sein dass du sie nicht mehr verträgst… ich würde sie mal wechseln an deiner stelle.

  • von moddinchen am 20.01.2010 um 12:39 Uhr

    hatte ich auch. kam bei mir von einer falschen pille… nach dem wechsel ging es wieder bergauf

  • von celi1987 am 20.01.2010 um 12:30 Uhr

    ja so war das bei miener Freundin auch das kam erst nach jahren vorher hatte sie immer die Gleiche pille und nie probleme bis dann eben auf einmal die haare ausgingen …. mhhhh kann dir da net mehr sagen hab sonst keine idee was es noch sein könnte !!!

  • von Blondi511 am 20.01.2010 um 12:23 Uhr

    hm…ich glaub von der pille kann´s bei mir nicht kommen, nehm sie schon seit 3 jahren und hatte vorher nie probleme. meine pille ist ja auch spezielle für haut und haare meinte meine FA.

  • von celi1987 am 20.01.2010 um 12:20 Uhr

    meine Freundin hattte das auch mal war bei ihr ganz schlimm war auch bei allen möglichen ärzten aber nix am schluss kam raus das die ihr Pille nicht verträgt und ihr deshalb so die Haare ausfallen… nachdem sie eine andere Pille genommen hat ist alles wieder ok !!!

  • von Blondi511 am 20.01.2010 um 12:20 Uhr

    tja, dann haben wir ja anscheinend das gleiche problem. wie lange hast du schon haarausfall?

    tja, das mit den kapseln aus der apotheke…ich weiß nicht, muss so schon so viele medikamente nehmen, weil ich asthma und teilweise auch migräne hab und da will ich meinem körper nicht noch mehr medikamente antun.

    ich werd vorher mal zum hautarzt gehen, mal schaun, ob der irgendetwas rausfindet…ich hoffe es zumindest!

    danke für deine hilfe!

Ähnliche Diskussionen

Starken Haarausfall nach Dauerwelle!? Antwort

Jasmin201 am 16.10.2011 um 21:17 Uhr
Hallo Liebe Erdbeermaedels 🙂 Und zwar geht es darum, dass meine Mutter vor ca 4 wochen beim Friseur war && sich eine Dauerwelle machen lassen hat(das ist ein neuer Friseur bei dem sie war, weil ihr alter...

Haarausfall vom Haarefärben ?? Antwort

LischenErdbeer am 24.11.2009 um 15:45 Uhr
Hey, Mädels. Habt ihr auch schonmal gehört das man vom Haarefärben Haarausfall bekommen kann? Denkt ihr das da was wahres dran ist?