HomepageForenFrisuren-ForumHaare färben – trotz Tattoo.

Haare färben – trotz Tattoo.

citygirl1992am 21.11.2011 um 14:14 Uhr

Hey mädls:)

Ich hab mir vor na woche (letzten dienstag) n kleines tattoo hinterm Ohr stechen lassen..(endlich!!)…nun is es schon ganz toll am abheilen, die kruste is so gut wie weg und auch so is alles okay..:).
Jetzt meine frage. Ich hab unbedingt den drang mir meine haare wieder von blond auf braun/kupfer färben lassen, und leider bin ich so n sturkopf das ich schon halb ausraste, wenn ich darauf warten muss!..
Also würde ich mir gerne am kommenden samstag endlich meinen wunsch vom Friseur erfüllen lassen. Dann wäre es fast zwei wochen her das ich das tattoo stechen hab lassen, habe überlegt ob ichs dazu mit folie nochmal abdeck.
Aber bin mir nicht sicher ob das eine schlechte idee sein wird.
Was meint ihr? – habt ihr damit schon erfahrungen gèmacht?

Liebe Grüße :))

Nutzer­antworten



  • von citygirl1992 am 26.11.2011 um 16:19 Uhr

    also, iich war gestern bei meiner Tatoowiererin die hat sichs angeschaut & meinte das alles verheilt is und ich drauf losfärben kann :D..danach war ich beim friseur und meine nette Frisöse hat dann auch noch schön drauf aufgepasst und jetzt bin ich wieder kupfer <3

  • von Galway am 21.11.2011 um 21:22 Uhr

    ich habe selbst Tattoos und meiner sagte ich soll 10 Tage warten, dann kann ich auch wieder schwimmen gehen und Co, desswegen sollte Haare färben kein Problem sein. Aber frage lieber mal im Studio nach.

  • von MissEistee am 21.11.2011 um 21:16 Uhr

    *in so situationen

  • von MissEistee am 21.11.2011 um 21:16 Uhr

    klar kannst du mal den tätowierer anrufen und ihn um rat fragen, aber ganz ehrlich: ich würde auch warten. das ist immerhin noch ne wunde und grad wenn de so schön aufpasst, irgendwie kommt man in so situation doch irgendwie dran. nachher isses nur deswegen verhunzt…

  • von Feuermelder am 21.11.2011 um 21:05 Uhr

    Rede mit deinem Tättoowierer und fragt ihn was er dazu sagt.Kannst ihm ja vorschlagen ein Duschflaster drüber zu kleben,sodass es Wasserfest abgedichtet ist,wenn es unbedingt jetzt sofort sien muss und du nicht mehr warten kannst.

  • von Smeesy am 21.11.2011 um 17:28 Uhr

    ich würd abwarten.

  • von Sternchen20 am 21.11.2011 um 16:30 Uhr

    Ich würde noch warten. Ansonsten ruf noch mal im Tattoostudio an und frag nach was die dazu meinen.
    Wär doch schade wenn das Tattoo dann irgendwie beschädigt wäre!

  • von de_iggi am 21.11.2011 um 16:27 Uhr

    also ich frag mich ernsthaft, wieso du jetzt hier so dumm gemacht wirst! -.-
    am besten kann das bestimmt dein tatowierer beurteilen. hast du die möglichkeit ihn mal drüberschauen zu lassen?

  • von citygirl1992 am 21.11.2011 um 15:45 Uhr

    Eig. verheilt so n tattoo hinterm ohr doch relativ schnell…wie lange sollt ich denn eurer meinung nach damit warten?

  • von AbstractJune am 21.11.2011 um 15:37 Uhr

    Mensch ein Tattoo ist für`s Leben und wenn du es nachher verhunzt nur weil du dir die Haare unbedingt färben wolltest – dann Prost Mahlzeit.
    Also echt..warte lieber noch, denn das kannst du zurückschrauben, besonders hinterm Ohr fällt ein Tattoo auf und wenn das nachher scheiße aussieht wegen den Färbemittel…,bitte lass es lieber. Oder frag deinen Tattoowierer wie das ausschaut.

  • von citygirl1992 am 21.11.2011 um 15:32 Uhr

    den satz ob mir mein tattoo nicht wichtig wäre, hättest du dir sparen können, denn wenn es das nicht wäre, würd ich mir ja wohl kaum gedanken drum machen?!

Ähnliche Diskussionen

Dunkelblonde Haare blond färben Antwort

passione78 am 05.07.2013 um 07:22 Uhr
Halli hallo, ich habe recht dunkelblonde Haare. Blond färben habe ich mich bisher immer nicht getraut, aber jetzt im Sommer möchte ich so gerne etwas leuchtender blonde Haare haben. Man kann doch sicher problemlos...

Haarpflege nach dem Färben Antwort

AudyCan am 22.04.2012 um 14:30 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe mir gestern meine Haare zum ersten Mal nicht mit einer Chemiebombe gefärbt, sondern die schonendere Variante von Puravera genutzt. An das Selbermischen mit Pulver habe ich mich noch nicht so...