HomepageForenFrisuren-ForumHaare kaputt durch Lockenstab??

Haare kaputt durch Lockenstab??

Lottaam 08.10.2010 um 10:41 Uhr

Hallo Mädels,
heute morgen habe ich in der Dusche eine schreckliche Entdeckung gemacht. Meine Haare brechen ab. Und es sind nicht nur 2-3 Haare sondern ein ganzer Haufen. Ich benutze ca. 3-4 mal die Woche einen Lockenstab! Kann es sein, dass meine Haare durch den Lockenstab so stark strapaziert werden können? Aber wenn ich mir die Haare nicht mit einem Lockenstab mache, sehe ich schrecklich aus. Gibt es eine Alternative zum Lockenstab, die meine Haare mehr schont? Danke für eure Ratschläge.

Nutzer­antworten



  • von Famia26 am 08.10.2010 um 11:14 Uhr

    Ja genau, kommt auch noch drauf an, wie viele man verwendet und wie straff man sie festmacht.

  • von Feelia am 08.10.2010 um 11:10 Uhr

    kleine kringellocken?hab ich von papilotten nie.man kann ja auch einfach weniger benutzen,ich nehm nur so 4-6,das reicht locker.

  • von Feelia am 08.10.2010 um 11:09 Uhr

    würd dir auch zu papilotten raten oder zu dutts,die du über nacht trägst,dann haste am nächsten morgen auch wellen;-)
    und ja is klar dass ständiges lockenstab-benutzen die haare kaputt macht.
    hier findest du viele tipps für gute haarpflege:
    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/index.php?sid=2ef806ce5bf76d11c3c69d04cb3a4e7d
    würd mich da sehr genau einlesen,denn deine haare brauchen jetzt eine menge pflege.und zwar mit hochwertigen produkten,die wirklich was bringen.
    ich hab meine pflege umgestellt vor einigen monaten,ua,weil ich im LHN so viel neues lernte.und siehe da:taillenlang sind sie und kerngesund.kein spliss,kein haarbruch…:-)

  • von Famia26 am 08.10.2010 um 11:07 Uhr

    Naja, es kommt wohl drauf an, wie lang deine Haare sind. Meine Haare gehen bis zur Brust und da werden die Locken dann etwas größer.
    Aber klar, anders als bei einem Lockenstab sind die Locken in jedem Fall.

  • von BarbieOnSpeed am 08.10.2010 um 11:05 Uhr

    von papilotten bekommt man aber so kleine kringelige locken oder??

  • von Famia26 am 08.10.2010 um 11:04 Uhr

    Hab mit Papilotten ganz gute Erfahrungen gemacht. Die sind auf alle Fälle schonend, da sie ja nicht mit Hitze arbeiten, sondern sich das Haar, dadurch dass es so eingewickelt ist, langsam wellt. Musste aber auch mind. 3 Stunden drin lassen oder über Nacht rein machen.
    Habe meine bei Rossmann gekauft für 2.99 Euro ^^ Hier der Link: http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=13865&id=753

  • von BarbieOnSpeed am 08.10.2010 um 10:58 Uhr

    heisswickler würd ich sagen…
    meine haare brechen auch ab und zwar ganz schlimm… vor allem, wenn ich sie kämme… das mach ich nur noch über der badewanne, sonst ist der ganze boden voll mit haaren…

Ähnliche Diskussionen

Ich habe alles kaputt gemacht - wie solls nur weitergehen Antwort

Winterkind_92 am 18.04.2014 um 18:20 Uhr
Hey Mädels, ich kann einfach nicht mehr. Ich hab mir selber alles kaputt gemacht...Ich hatte den tollsten Mann der Welt, seit 4 Monaten lef es mit uns, er hatte mir anfangs gesagt dass er Zeit braucht für was festes...

Haare färben ohne das sie kaputt gehen? Geht das? Antwort

EmotionalGirl am 20.03.2009 um 16:10 Uhr
Hey desired-Mädels!! Ich habe ein kleines problem! ich färbe mir gerne die haare weil ich immer was neues brauche! aber bekanntlich gehen die haare ja davon kaputt! aber das färben sein lassen kann ich auch nicht!...