HomepageForenFrisuren-ForumHaare natürlich aufhellen

Haare natürlich aufhellen

EpicToastam 20.08.2012 um 17:48 Uhr

Hallo ihr süssen 🙂 also ich färbe meine haare seit jahren mit lush henna rouge und habe recht ginger mässige haare, meine original haarfarbe ist strassenköter blond. naja ich will das halt möglichst blond machen ohne chemische bleichungsmittel zu benutzen, hab jetzt die letzten tage immer ein wenig zitronen saft auf meine haare getan und mich an die sonne gesetzt und es hat auch ein wenig geholfen. nun wollte ich fragen ob ihr vielleicht noch andere methoden kennt? 🙂 ich weiss ganz blond werden sie nicht aber falls ich wirklich mal auf einen aufheller von schwarzkopf oder so zurück greife möchte ich trotzdem möglichst helle starthaare haben damit ich diese schädliche stoffe so kurz wie möglich drauflassen kann. ich habe langes, dickes, lockiges haar und möchte es gerne gesund behalten 🙂 was gibts denn da noch für hausmittel und tipps?

Nutzer­antworten



  • von evar am 21.08.2012 um 16:17 Uhr

    Kein Ahnung, probiers aus 😉 Bei Chemiefarbe könnt ich mir gut vorstellen, bei natura Rotstich wird es wahrscheinlich aufhellen, aber das rot wird drin bleiben, denke ich

  • von emelie_erdbeere am 21.08.2012 um 11:50 Uhr

    evar: funktioniert das nur bei hennagefärbten haaren oder auch bei chemiefarbe bzw. natura rotstich?

  • von evar am 20.08.2012 um 20:09 Uhr

    Mir gings ähnlich: in Natura straßenköterblond und mit Henna gefärbt. Bin jetzt fast wieder bei meiner Naturhaarfarbe. Und zwar durch: Starken Kamillentee (3-4 Beutel auf einen halben Liter Wasser) leicht abkühlen lassen, dazu 2 Esslöffel Öl (Olive, Sonnenblume, Raps, was immer du da hast 😉 ) und 2-3 Esslöffel Honig und 1-2 Esslöffel Zitronensaft. Die Haare damit tränken solange es noch warm ist (sonst “wirkt” der Honig nicht) Frischhaltefolie und Handtuch drüber und ca. eine Stunde einwirken lassen und dabei warm halten. Oder von der Sonne trocknen lassen (ist effektiver, aber ne ziemliche Sauerei^^).
    Das hab ich dreimal gemacht, dann war das Rot fast ganz draußen. Außerdem werden meine Haare übelst weich und glänzend davon 🙂

  • von belladella am 20.08.2012 um 19:55 Uhr

    hmmm….ich kenn nur das mit der zitrone….oder generell nasse haare in der sonne trocknen lassen. So oft wie möglich wiederholen…..

Ähnliche Diskussionen

Strähnen aufhellen Antwort

mausivonhasi am 22.02.2018 um 11:48 Uhr
Hallo zusammen, vor ca. 2 Wochen habe ich mir Foliensträhnen machen lassen. Ich hatte vorher wie eine Art Ombre Look in den Haaren. Nun sind aber leider die Strähnen gelblicher als meine Spitzen die wirklich sehr...

Gefärbte Haare aufhellen? Antwort

goldi am 27.06.2013 um 17:00 Uhr
Hallo desired-Mädels, ich habe eigentlich dunkelblonde Haare (Straßenköter lässt grüßen!) und habe sie mir jetzt dunkel coloriert. Die Farbe ist mir aber zu dunkel geworden. Gibt es eine Möglichkeit, gefärbte Haare...