HomepageForenFrisuren-ForumHaare permanent glätten

Haare permanent glätten

tiini_am 06.02.2011 um 19:57 Uhr

Hallo meine Lieben,

hat jemand von euch Erfahrung mit dem permanetn Glätten von Haaren?
Wie sehr schadet es den Haaren wirklich und wie sehr muss man sie danach pflegen?

Freu mich auf eure Antworten 🙂

Nutzer­antworten



  • von couleur am 02.05.2011 um 18:58 Uhr

    Über das Thema Haar könnte ich Bücher schreiben. Probleme gibt es nur weil den versprechungen aus der Werbung geglaubt wird, vielen Frisöre keine Ahnung haben was sie tung und der Respekt zum Haar fehlt. Ihr könnt nicht einfach von gewelltem auf glattes Haar wechseln oder jedes Wochenende auf eine andere Haarfarbe Zappen. Das Haar ist kein Fernsehprogramm!
    Das permanente Haarglätten ist die anspruchvollste Frisörarbeit. Für mich ist das CHI-Glättungssystem von Farouk das einzige empfehlenswerte. Die Produkte sind frei von Ammoniak und Formaldhyd. Vor der Glättung ist eine genaue Abklärung nötig wie und mit welchen Produkten das Haar bis anhin gepflegt wurde. Eine oder mehrere Teststrähnen müssen gemacht werden. Gesundes Haar kann gut permanent geglättet werden und bleibt auch gesund. Wer seine Haare selber glättet muss unbedingt ein Hitzeschutzspray verwenden und eine gute Pflege ist unerlässllich. WICHTIG ZU WISSEN: Die Werbung zeigt vielversprechende Produkte. Statt zu pflegen belasten diese Produkte das Haar mit künstlichen Silikonen. das Haar wirkt zu beginn zwar schöner und glänzender, mit jeder Anwendung lässt die Wirkung aber nach. Diese Silikone verhindern das sanfte Pflegemittel in das Haar eingebracht werden. Auch das Haar färben oder eine Dauerwelle kann aufgrund silikonbelasteter Haare nicht zum gewünschte Ergebnis führen. Nur ein kostenspieliges Haarpeeling und die RICHTIGE Pflegeprodukte können da noch helfen.

  • von Feelia am 07.02.2011 um 13:04 Uhr

    na schadet genauso sehr wie DW^^ich würd davon abraten.
    aber ich rate auch vom kompletten fönen der haare und dem glätten mit glätteisen ab…genauso von silikonen in der haarpflege(hat mit pflege dann auch nix zu tun mMn…)
    wenn du an deiner haargesundheit hängst,benutz NK und sei sanft zu den haaren,dann sind sie auch gesund und shcön:-)

  • von Honigbiene17 am 06.02.2011 um 22:11 Uhr

    Hab ich selbst zwar nicht gehabt, aber soll nicht sehr gut sein.
    Bzw. wurde mir mal vom Friseur erzählt (ist eine Bekannte von uns) das es ganz bescheuert aussieht wenn diese Glättung aus den Haaren `rauswächst`. Da du dann oben Locken bekommst und unten eben nicht.
    Ich weiß nicht inwiefern es aussieht, aber soll wohl sehr merkwürdig aussehen…Aber mehr kann ich dir dazu nicht sagen.
    Ich selbst bleibe beim normalen Glätten und immer wieder zum Friseur die kaputten Spitzen abschneiden, damit es eben gut aussieht 😉

  • von tiini_ am 06.02.2011 um 21:24 Uhr

    erstmal danke für die zahlreichen antworten bis jetzt 🙂 also ich hab das chemische glätten gemeint, hab mich da wohl falsch ausgedrückt. also das “dauerhafte oder chemische glätten” oder wie man das auch immer noch nenne kann meinte ich. 🙂

  • von Tee91 am 06.02.2011 um 21:09 Uhr

    ja ich meine diese chemische glättung^^

  • von Corax3 am 06.02.2011 um 20:49 Uhr

    ja hab ich erst auch gedacht, dieses einmal glätten mit chemie.. aber dann hab ich die anderen antworten gesehn udn gedacht ich hätte das falsch aufgefasst.
    wenn du das wirklich meinst, lass es lieber.
    das ergebnis ist mies, hat mein exfreund auch schon machen lassen. wirklich glatt waren die haare trotzdem nicht. und kaputt dadurch waren sie wirklich. richtig strohig, haarbruch und alles.
    dann glätte sie dir lieber jeden tag und benutze ordentliche pflegeprodukte und regelmäßiges spitzen schneiden.

  • von kakaduu223 am 06.02.2011 um 20:49 Uhr

    @tee: meinst du `ne Dauerglättung?

  • von melli43 am 06.02.2011 um 20:47 Uhr

    @ tee: wie meinst es denn du?
    wie kann man seine haare permanent glätten? 😮

  • von Tee91 am 06.02.2011 um 20:42 Uhr

    mmh..bin ich die einzige,die denkt,dass es um permanente,also dauerhafte haarglättung geht?^^

    wenn ichs richtig verstanden hab und du darüber nachdenkst:machs lieber nicht,das ist extrem schädlich,genau wie ne dauerwelle!die haare kannst danach in die tonne kloppen!

  • von Corax3 am 06.02.2011 um 20:40 Uhr

    ich glätte meine haare jeden tag und das bereits seid 4 jahren. klar sind die teils kaputt, allerdings nur leicht, sodass spitzenschneiden aureicht. ich lasse sie einmal alle paar monate schneiden. von osis gibts son schutzspray das heisst flatliner. das ist echt gut. das hilft ungemein.

  • von stefaniaaa am 06.02.2011 um 20:33 Uhr

    also ich glätte meine haare jeden tag und benutz hitzeschutzpray als pflege

  • von LadyMissi am 06.02.2011 um 20:24 Uhr

    ich glätte meine haare auch aber nur wenn ich unterwegs bin also wenn ich daheim bin lass ich sie so wie sie sind oder wenn ich einkaufen geh glätte sie wirklich nur für schule und freunde und ja ich nehm pflegeprodukt glaube von duve hitzeschutz heißt es

  • von sherry28 am 06.02.2011 um 20:20 Uhr

    jop ich stimm kakaduu223 zu du machst sie richtig kaputt
    das einzigste was du machen kannst
    ist regelmässig schneiden
    nicht zu oft glätten
    und sie super pflegen

  • von kakaduu223 am 06.02.2011 um 20:17 Uhr

    ich meinte natürlich *pflegen und *haare

  • von kakaduu223 am 06.02.2011 um 20:16 Uhr

    da kanns du soviel pfelgen wie du willst, früher oder später sind deine haare kaputt, egal was du für pflegeprodukte benutzt und egal wie viel du dir in die harre schmierst.
    und JA, es schadet den haaren, und zwar richtig.

Ähnliche Diskussionen

Locken weniger durch glätten Antwort

andthediamonds am 25.04.2011 um 17:21 Uhr
Hey ihr Süßen, ich habe von Natur aus Locken und fand meine Haare schon immer zu anstrengend darum hab ich sie mir jetzt ein bisschen kürzer auf Schulterlänge abgeschnitten und zwar war das an einem ICH HASSE MEINE...

Haare glätten mit Lockenstab? Antwort

himbeere95 am 29.12.2009 um 16:22 Uhr
heyy leute ich hab ne frage wie kann man mit dem einem lockenstab die haare glätten?