HomepageForenFrisuren-ForumHaarkur selber machen – kann man statt Kokosnousöl auch Sonnenblumenöl verwenden?

Haarkur selber machen – kann man statt Kokosnousöl auch Sonnenblumenöl verwenden?

magdalena1710am 16.08.2011 um 09:48 Uhr

Also ich hab gestern alles mögliche für meine Mango Haar Kur gekauft nur das Kokosöl hab ich vergessen 🙁 – Jetzt also meine Frage … Kann ich statt dem Kokosöl auch Sonnenblumenöl verwenden? … Oder verklebt oder schädigt das die Haare noch mehr?

Schreibt bitte schnell…die Kur würde ich gern heute noch machen 😉

Danke schonmal im voraus 🙂

Nutzer­antworten



  • von MissAnalena am 16.08.2011 um 17:21 Uhr

    Ebenso. Olivenöl ist mir auch zu schwer. Sonnenblumenöl mochten meine Haare auch nicht so sehr, aber das ist bei jedem unterschiedlich. Ich liebe Kokosöl oder Jojobaöl. Die Haare verklebt es garantiert nicht, du solltest es nur über Nacht einwirken lassen, dann entfaltet es seine volle Wirkung. 🙂

  • von Feelia am 16.08.2011 um 12:19 Uhr

    japp tee hat recht.
    olivenöl geht bei mir auch nur tropfenweise als bestandteil einer selbstangerührten haarkur,pur niemals.also pflanzenöl würd ich da ruhig dazu mischen,halt ganz wenig-aber ansonsten zur haarpflege bei meinen feenhaaren benutz ich lieber ein leichtes.
    also ich würds sonnenblumenöl jetzt ruhig für diese kur probieren,kann halt sein,dass sie danach etwas zu schwer sind,aber das wars dann auch.

  • von Tee91 am 16.08.2011 um 11:28 Uhr

    du kannst jedes beliebige pflanzenöl nehmen.musst halt probieren was deine haare so mögen,ich komm zB mit dem allseits beliebten olivenöl weniger zurecht,weils einfach zu schwer für meine haare ist.aber schaden tuts meinen haaren auch nicht,sind halt nur überpflegt.

Ähnliche Diskussionen

Kann man normales Öl als Haaröl verwenden? Antwort

DaisyDukes19 am 04.12.2014 um 17:06 Uhr
Kann man normales Öl, also so Olivenöl oder Sonnenblumenöl auch als Haaröl verwenden oder wäre das total dumm? Kenne mich da nicht so aus, würde aber ungern viel Geld für ein teures Haaröl ausgeben..

Mayonaise als Haarkur 🙂 Antwort

Herzstillstand am 07.05.2012 um 09:12 Uhr
Guten Morgen ihr Lieben, ich möchte allen die Probleme mit trockenen, spröden Haaren mal ein Hausmittelchen verraten, das es in sich hat: Mayonaise! Nachdem ich meine Haare vor zwei Tagen etwas aufgehellt habe...