HomepageForenFrisuren-Forumkopfhaut blutig gekratzt-schuppen-was nun?

kopfhaut blutig gekratzt-schuppen-was nun?

MysticRoseam 17.09.2010 um 15:43 Uhr

Hallo ihr!
Ich hab da ein Problem.Ich hab seit längerem juckende Kopfhaut.Ich hab sie mir schon ein paar mal blutig gekratzt.Ich hab auch schon spezielle Shampoos benutzt aber es wurde nicht besser.Head+shoulders hat gar nicht geholfen.Wen ich mit dem Finger über die Kopfhaut fahre,spüre ich Krusten,die sich dann auch lösen(sie sind gelb)…wie schuppen…Nissen sind das ja nicht,oder?
Ich werde zum Arzt gehen, aber bis dahin:
Kennt jemand das Problem?Ich hab gelesen Lavaerde soll helfen…kennt sich jemand damit aus?Was kann man sonst noch machen?
Über ein paar Vorschläge würde ich mich freuen.

Nutzer­antworten



  • von Black_Madonna am 17.09.2010 um 16:56 Uhr

    als ich klein war, hat mein arzt mir da was gegen verschrieben und es wurde sehr schnell besser. danach hab ichs dann mit head&shoulders in den griff bekommen. ich würd mal meinen arzt fragen (:

  • von Girl_next_Door am 17.09.2010 um 16:53 Uhr

    Mein Papa hat mal Terzolin dagegen benutzt, auch aus der Apotheke.Frag dort doch einfach mal nach.

Ähnliche Diskussionen

Hilfe!! Schuppen, trockene Kopfhaut und Haarausfall Antwort

xxxuschixxx am 12.03.2010 um 20:46 Uhr
hey also ich hab Schuppen, tockene Kopfhaut und ich glaub leichten Haarausfall wisst ihr was dagegen hilft? Ich nehme ein antischupenshampoo und linola aber irgwie wird es nicht wirklich besser.

Mittel oder Shampoo gegen gereizte , und gerötete Kopfhaut und Schuppen!! Antwort

senioriita am 18.01.2010 um 13:44 Uhr
Hallo ihr lieben, ich brauche euren Rat. Mein Freund hatte schon immer eine sehr empfindliche kopfhaut aber seitdem er wieder mal beim friseur war, um sich die haare färben zu lassen, ist seine Kopfhaut sehr...