HomepageForenFrisuren-Forumlocken machen bei dicken haaren?

locken machen bei dicken haaren?

Tee91am 13.10.2009 um 15:57 Uhr

also ich hab sehr lange,dicke und aalglatte haare.die mag ich zwar aber ab und zu mach ich mir auch mal gern locken mit nem lockenstab.nur erstens dauert das immer ewig und zweitens hält das dann höchstens ne stunde(auch mit tonnenweise haarspray),weil meine haare eben richtig schwer sind!hat jemand nen tipp wie das länger hält?danke im voraus!

Nutzer­antworten



  • von desired-Team am 19.05.2014 um 12:48 Uhr

    Ich würde Locken mit Papilotten machen. Abends nach dem Waschen reindrehen, morgens rausdrehen: Perfektes Ergebnis, das lange hält. Natürlich solltest du die Locken trotzdem mit Haarspray fixieren.

  • von lorelai am 13.10.2009 um 21:25 Uhr

    hi! vielleicht hast du einfach zuu glatte haare. bei manchen ist die haarstruktur so, dass es unmöglich ist, locken reinzumachen. (da ist dann die haarwurzel statt rund oval).
    ansonsten würd ichs mal mit lockenshampoo und spülung, danach lockenschaum und lockenstab versuchen. frag doch nächstes mal einfach deinen friseur, was der dazu meint.

  • von Tee91 am 13.10.2009 um 17:44 Uhr

    ich hab kein glätteisen da ich wie gesagt sowieso aalglatte haare hab,also wär das überflüssig^^letzendlich würde das aba auch dasselbe wie beim lockenstab sein,der macht auch schöne locken aba es geht ja um den halt!

  • von schokoladeee am 13.10.2009 um 17:40 Uhr

    schauu das geht soo, hihi:
    ich schätze mal du besitzt ein glätteisen?haben ja die meisten mädchen heutzutage…^^du nimmst eine strähne und klemmst die so etwa am ansatz in das glätteisen und drehst das glätteisen mit der strähne um 180 grad und ziehst das dann in der position so runter…das gibt sehr schöne locken, ich selbst hab naturlocken(: ich hoffe du hast das verstanden, wenn nich frag nochmal(:

  • von Tee91 am 13.10.2009 um 17:08 Uhr

    naja dass man da nicht zu dicke strähnen nehmen soll weiß ich^^aba egal wie dünn ich die mache,das ändert ja nix dran dass sie trotzdem noch so schwer sind…lockensprays hatte ich auch schon ausprobiert von teuer bis billig aba nix hat wirklich ausschlaggebend was verändert…bin verzweifelt… xD

  • von Tee91 am 13.10.2009 um 16:09 Uhr

    also immer wenn ich vorher haarspray,schaumfestiger oder sowas reinmachen dann “brechen” die locken immer so,also knicken ab.außerdem sehen dann meine haare total ausgefranst aus obwohl sies nicht sind…und mit wicklern dauert mir viel zu lange,hatte ich schonmal ausprobiert,da bräuchte ich außerdem um die 50 stück^^aba trotzdem danke..

  • von eSmeR_seKer am 13.10.2009 um 16:01 Uhr

    vielleich statt haarspray mit schaumfestiger durchmassieren und den ansatzt tupieren .. ich mach das immer so und meine locken halten den ganzen abend 😉 muss du mal ausprobieren… oder part stunden vorher feuchtes haar mit gel kämmen aber nicht am ansatz .. und dan mit kunststoff lockenwickler wickeln trocknen lassen und immer den ansatz tupieren .. probier es mal aus …

Ähnliche Diskussionen

Locken / Wellen bei kurzen haaren? Antwort

bonny18wr am 29.12.2008 um 20:27 Uhr
hallo ihr lieben ich hab recht kurze haare,asymetrisch geschnitten hinten kurz und nach vorne hin lang,hat n bissl was von der typischen victoria beckham frisur.....nun steht ja silvester an und eine gute freundin...

Balea Locken Mousse?? Antwort

Pumpkin98 am 22.05.2010 um 11:53 Uhr
Hey Mädels, ich hab ziemlich starke naturlocken und möchte aber so richtig viele gleichmäßige locken haben... Habt ihr schon Erfahrungen mit Balea Locken Mousse und falls ja Welche? Hab nämlich Angst dass mir dann...