HomepageForenFrisuren-ForumPflanzenhaarfarbe: SANTE oder LOGONA?? ;-)

Pflanzenhaarfarbe: SANTE oder LOGONA?? 😉

Lelanaam 07.01.2012 um 23:17 Uhr

Hey Mädels…
Ich habe ca 50 cm langes Haar, seit Jahren nicht gefärbt und möchte keine Chemie verwenden.
Nun meine Frage: Welches Produkt – Sante oder Logona – würdet Ihr mehr empfehlen?? Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus, färbt es ab (z. B. im Schlaf) und könnt ihr mir einen Tip geben, wie ich ein schönes Rot in mein Dunkelbraunes Haar bekomme??
Vielen lieben Dank!! 😉

Nutzer­antworten



  • von bacardilove am 28.11.2014 um 05:19 Uhr

    Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie etwas von Sante Haarfarbe gehört. Ich kenne nur die normalen Färbemittel mit Chemie. Hast du denn inzwischen die Sante Haarfarbe ausprobiert?

  • von Munichlover am 15.09.2014 um 13:48 Uhr

    Ich würde dir die Logona Haafarbe empfehlen. Die ist hautfreundlich (ich selbst neige schnell zu Irritationen) und einfach anzuwenden. Sante hab ich noch nicht benutzt. Mit der Logona Haarfarbe bist du aber auf der sicheren Seite.

  • von merlinzauberin am 07.05.2014 um 13:03 Uhr

    Sante Haarfarbe ist besonders hautfreundlich.

  • von MissEistee am 08.01.2012 um 19:35 Uhr

    @feelia: du schreibst ja hier man soll keine silikonhaltigen pflegeprodukte benutzen, die meisten geben aber silikonhaltige spülungen bei. sollte man ja besser nicht verwenden ne. was nimmst du denn zum reinrühren bei der roten farbe?

    bzw. was verwendet ihr wenn ihr ein dunkles farbergebnis wollt?

  • von Lelana am 08.01.2012 um 18:57 Uhr

    Oh Feelia, Du hast mir schon recht geholfen, danke!! 😀
    Ich hab einfach so die Länge gemessen vom Haaransatz an bis zur Spitze waren es 53 cm. Ist also so BH-Länge. Habe feines, leicht gewelltes Haar.
    Seit 2 Jahren keine Silikone, nutze nur gaaanz selten Haarspray und dergleichen.
    Hab im LHN schon ziemlich lang gelesen – und bin trotzdem nicht sicher, ob ich mir mein schönes Braun verhunzen soll. Dauert halt schon einige Jahre bis es raus ist und eigentlich mag ich ja meine Farbe.
    Nur wär einfach mal was Anderes auch ganz cool… 🙂
    Hach, ich weiss einfach net……….

  • von Feelia am 08.01.2012 um 18:23 Uhr

    und ja nicht mit feuchten haaren hinlegen!das fading ist beim henna recht stark,grad bei intensiven rottönen…das färbt feucht auch noch nach einigen haarwäschen an der bettwäsche ab!

  • von Feelia am 08.01.2012 um 18:22 Uhr

    @sahnekeks:wenn du die drogen nicht verträgst,lass sie ausm kopp!-_-

    @lelana:na kommt auf vieles an:wie is deine naturhaarfarbe,welche farbe willste erreichen?pflegste schon silikonfrei?(sonst hält PHF nicht)
    im LHN gibts nen super PHF-foto-thread,schau da mal rein,um anregungen zu bekommen.
    ich bin generell-wie die mehrheit im LHN auch-der meinung,dass sante etwas besser hält als logona.die fertig gemischte logona creme würd ich gar nicht benutzen,die hält wohl noch weniger gut-_-
    ich selbst mische zb bei mittelblonder naturhaarfarbe aus TOL rot extra stark,sante mahagoni und TO, schwarz selbst ein feuerrot zusammen(siehe mein album).also man kann da schon mit einiger erfahrung so gut wie alles erreichen an wunschergebnissen-ausser heller färben,klar.das kan PHF nun mal nicht.
    bis wohin gehen deine haare jetzt?oder sinds 50cm nach SSS?dann kann ichs abschätzen…
    ich zb hab nach SSS 80 cm,das is bei mir fast hüftlänge bzw tiefe taille.hab allerdings ziemlich feine haare.und ich brauch bei ner neuen nuance(wenn komplett gefärbt wird mein ich)schon 2 packungen,also irgendwas zwischen 160-200g. wenn ich nur den ansatz nachfärbe und den rest mischung nur zur auffrischung verdünnt im haar verteile,brauch ich dafür nur ca hmm…geschätzt 80-100g.
    ich hoff,das hilft dir schon mal nen stück weiter!:-)

  • von BlackWater am 08.01.2012 um 09:08 Uhr

    Vor etwa drei Wochen habe ich mir die Haare mit der PHF von Logona gefärbt und war auch ganz zufrieden damit. Meine Haare sind dünn und gehen etwas über die Schultern. Da hat bei mir eine Packung gereicht. Aber ansonsten würde ich dir raten, notfalls zwei zu kaufen. Das Zeug wird ja nicht schlecht und man kann es ja definitiv öfter verwenden, als eine chemische Färbung. ^^
    Bei Logona – war zumindest bei mir so – würde ich dir noch raten einen Ton dunkler zu nehmen, als du willst. Ich habe mir damals “maronbraun” genommen, was auf der Packung recht dunkel aussah. Aber rausgekommen ist ein Kastanienbraun mit leichtem kupferstich. Aber das kann auch sein, weil ich sie mir davor vor zwei Monaten chemisch kastanienfarben gefärbt habe.
    Einfach mal testen 😉

  • von Lelana am 08.01.2012 um 00:02 Uhr

    Danke, MissJoana!!
    🙁 Hmmm… Binde sie immer abends nach dem Waschen zusammen und lass sie über nacht Luft trocknen. Das wird wohl schwierig……

  • von Lelana am 07.01.2012 um 23:58 Uhr

    Mensch Alte – schlaf Deinen Rausch aus!! Deine Kommis kann echt keiner gebrauchen!!!
    Oder wurdest Du gehackt… Weil so nen Stuss schreibst Du sonst net – aber wer`s für sein Ego nötig hat…??!!!

  • von MissJoana am 07.01.2012 um 23:56 Uhr

    Bei Sante fand ich die Konsistenz immer ätzend, tropft wie blöd. Logona ist ok, allerdings weiß ich nicht, ob die schöne Rottöne haben. Wenn deine Haare dunkelbraun sind wirst du nur einen Rotschimmer erreichen.
    Bei meinen Haaren (ca.70cm) reicht eine Packung grade so aus.
    Mit dem Abfärben solltest du aufpassen wenn die Haare nass sind, grade auf heller Kleidung kanns dann schon Flecken geben.

  • von Lelana am 07.01.2012 um 23:49 Uhr

    ?-) Ja, scheinst nur Du zu sein.. 😎

  • von Lelana am 07.01.2012 um 23:28 Uhr

    😀 Ja, da haste Recht..
    Hab auch überlegt, Flammenrot und Mahagoni zu mischen. Dann hab ich auch genug auf Vorrat – und beim 2. Mal weiss ich ja Bescheid.. 😀

  • von ObsidianWhisper am 07.01.2012 um 23:24 Uhr

    ich mach das immer so: vorsichtshalber zwei kaufen, eine “zubereiten” und wenns nicht reicht eben noch die andere.
    ansonsten Bühne frei für die Experten %-)

  • von Lelana am 07.01.2012 um 23:20 Uhr

    Ach ja: Reicht mir eine Packung?? (Habe vor 10 Jahren, als ich noch mit Chemie färbte) immer nur eine genommen…
    Danke, danke, danke!! <3<3

  • von Lelana am 07.01.2012 um 23:18 Uhr

    … Stösschen!! 😉

Ähnliche Diskussionen

"Dunkle Kirsche" als Pflanzenhaarfarbe? Antwort

WildAngel am 18.02.2013 um 22:30 Uhr
Hallo ihr Lieben! Also, da ich weiß, dass viele von euch sich die Haare mit Pflanzenhaarfarbe färben, hab ich jetzt auch mal eine Frage diesbezüglich an euch 🙂 Ich färbe mir jetzt mittlerweile seit bestimmt 5...

Pflanzenhaarfarbe ohne Rotstich? Antwort

Sassel am 09.04.2011 um 13:41 Uhr
Heeey Mädels 🙂 Habe schon in der Sufu geschaut, aber keine eindeutige Antwort gefunden. Gibt es eine Pflanzenhaarfarbe OHNE einen Rotstich? Ich mag das an meinen Haaren einfach nicht so gerne und würde aber...