HomepageForenFrisuren-ForumSpülung nicht auswaschen?

Spülung nicht auswaschen?

curllyam 18.06.2011 um 11:44 Uhr

Halli Hallo…..hab da grad was im inet gefunden….war mal wieder auf der suche nach einem guten styling produkt für naturlocken und bin dann auf einen beitrag gestoßen wo jmd meinte, dass ihre naturlocken super werden wenn sie nach dem haarewaschen sich noch einen kleks spülung in die haare schmiert ohne die auszuwaschen…….ist das nicht ungesund für die haare?
würde das gerne mal aus probieren wollte euch aber erstmal fragen was ihr davon haltet und ob das vlt jmd schon ausprobiert hat?
und vlt könnt ihr mir sagen wenn ihr auch naturlocken habt was ihr für stylingprodukte verwendet…..danke schonmal für die antworten

Nutzer­antworten



  • von curlly am 18.06.2011 um 14:22 Uhr

    ok danke für die tipps………ich versuchs einfach mal

  • von Tee91 am 18.06.2011 um 13:35 Uhr

    meinen condi von heymountain benutz ich öfter mal als leave in,allein schon wegen dem leckeren duft^^steht aber auch auf der seite von heymountain,dass man das mit denen machen kann,da die sehr reichhaltig sind,eigtl wie ne kur.bei spülungen mit hohem alkoholanteil würde ich das aber lieber lassen,da es sonst eher austrocknet.

    ich mach das übrigens erst in haar wenns fast trocken ist.

  • von Girl_next_Door am 18.06.2011 um 13:08 Uhr

    Ist bei mir wie bei Chipstuete.Wasche Shampoo und Spülung immer komplett aus und wenn ich mir Locken mach, benutz ich ebenfalls Lockenspray und Schaumfestiger von Balea, damit werden die sehr schön.
    Feuchtigkeit is für Locken wichtig, daher kannste dir immer mal zwischendurch ein Leave-in reinsprühen.Mach ich auch so.

  • von Cle0 am 18.06.2011 um 13:04 Uhr

    Ich benutz für meine Locken nachm Waschen oder zwischendurch auch mal gerne Sprühspülung, am liebsten die von Balea für Locken.Kann ich nur empfehlen.
    Aber die normale Spülung wasch ich immer ganz aus, das wär mir persönlich jetzt zuviel des Guten.Und ich kann mir auch vorstellen, dass das nur unnötig beschwert und die Locken eher verklebt erscheinen lässt.

  • von Feelia am 18.06.2011 um 12:57 Uhr

    warum sollte das nicht gehen,man kann sich ja auch ua etwas condi in das selbstgemachte leave-in geben.^^
    nehme mal an,du hast das im LHN gelesen?wenn ja,frag die leute doch da nochmal an.ansonsten:einfach mal ausprobieren!
    muss dazu sagen,ich benutze ausnahmslos NK und frische kosmetik,also nur silikonfreie produkte.und zu was anderem rate ich dir auch nicht.dass KK produkte mit haufenweise silis ua chemischen filmbildern nicht ins haar gehören,sollte klar sein.

  • von xwhatsername am 18.06.2011 um 11:52 Uhr

    Ich kann mir vorstellen, dass die Haare dann total fettig aussehen. Ich würds nicht machen, aber du kannst es ja mal ausprobieren. Kannst die Haare ja immer noch auswaschen (;

  • von curlly am 18.06.2011 um 11:45 Uhr

    und los gehts 🙂

Ähnliche Diskussionen

Spülung oder Haarkur? Antwort

tiffany301 am 23.09.2013 um 10:56 Uhr
Hallo Mädels,hier sind ja ganz viele, die sich richtig gut mit Haaren und deren Pflege auskennen, ich hoffe, dass mir auch jemand helfen kann.In letzter Zeit sind meine Haare sehr trocken, obwohl ich...

Henna Shampoo/Spülung etc Antwort

DasFuenkchen am 13.12.2011 um 00:17 Uhr
Hallo Mädels, ich hab mal ne Frage bezüglich Henna Shampoos, die färbend wirken (rot). Ich hab grad eine Kombi aus England, die einfach traumhaft ist. Nur ich finde hier in Deutschland sowas nicht. Bin jetzt nicht...