HomepageForenFrisuren-ForumStarke und teilweise krause Naturlocken – Silikone – ja oder nein???

Starke und teilweise krause Naturlocken – Silikone – ja oder nein???

Curly222am 03.06.2011 um 14:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe starke Naturlocken (Korkenzieher) in der Struktur eher krausig, mal mehr – mal weniger. Eher sehr dünne Haare Ich habe früher immer Shampoos mit Silikonen benutzt, hab immer schöne Locken gehabt. Dann kam die Zeit, in der alle sagten “Ohje!!! Silikone!!! Die sind nicht gut für die Haare und die Pflegestoffe haben keine Chance in das Haar einzudringen!!!”
Ich probierte das aus. Meine Haare ohne Silikone zu pflegen. Mit Produkten von Lush oder von Alverde, bzw dm. Die erste Zeit merkte ich nicht so viel Unterschied. Doch dann… mitlerweile werden meine Haare immer noch strohiger und trockener… Fühlen sich auch teilweise störrig an. Man sagt ja, die erste Zeit kommt einem “verschlimmert” vor, da das Haar frei von Silikonen seine wirkliche “Verfassung” zeigt. Mit der Zeit aber durch die silikonfreie Pflege schön und gesund wird.
Ich bin total unglücklich, meine Haare sind so trocken, es hilft auch keine Maske (natürlich auch Silikonfrei), garnichts.
Ich habe das Gefühl, MIT Silikonen sind die Haare schöner. Ist es wirklich so schlimm, Haarpflegeprodukte mit Silikonen zu verwenden?

Ich benötige dringend einen Tipp für die Haarpflege!Was sagt ihr dazu, vielleicht gibt es ja auch erfahrene Friseurinnen die mir nen Tip geben können? Oder “Leidens”-Genossinnen 🙂
Vieeeeeeeeeeelen Dank :))

Liebe Grüße!

Nutzer­antworten



  • von hannyleinchen am 03.06.2011 um 21:54 Uhr

    hey ich habs auch wenn ich locken habe, sieht nur so aus meinte die friseurin weil von der struktur sind sie rau wenn ich mir sie z.b glätte sind sie super schön und weich

  • von Girl_next_Door am 03.06.2011 um 16:35 Uhr

    Ich kann das Lockenshampoo von Balea Professional empfehlen, das is super und ebenfalls silikonfrei.Kannst das ja mal testen 😉

  • von Curly222 am 03.06.2011 um 15:31 Uhr

    Vielen Dank für die Tipps Tee91 🙂

  • von Tee91 am 03.06.2011 um 15:24 Uhr

    ja nk heißt naturkosmetik^^ölkur kannst du ja auch morgens drauf machen und abends wieder auswaschen.aber man tränkt die haare ja nicht in öl,deshalb hats mir auch noch nie das bett versaut 😛 ich bin zwar nicht feelia,mach das aber auch oft,nehme dafür bevorzugt kokosöl oder alverde babyöl,manchmal aber auch (kurz vorm färben,weils farbe zieht) warmes olivenöl und massier das in den zopf ein.also nur in die längen!dann mach ich nen dutt und lasse es mindestens 3 stunden einwirken.

    wies aussieht brauchst du ein reichhaltigeres shampoo,da guckste am besten mal bei heymountain.de,die haben jetzt sogar ein öl-dusch-shampoo,das könnte was für dich sein!oder du machst es wie ich und “pimpst” dein normales shampoo mit einigen tropfen öl!

  • von Curly222 am 03.06.2011 um 15:12 Uhr

    Hm… eine Ölkur hab ich noch nie gemacht, ich hatte mir mal so ne Mischung aus Ei/Zitrone/Olivenöl/Honig ins Haar geschmiert, das hat auch nichts gebracht. Und Öl über Nacht, das geht auf keinen Fall, Das versaut ja das ganze Bett…
    Lacht mich bitte jetzt nicht aus: Die Abkürzung “NK” heisst NaturKosmetik oder?? 🙂
    Ich versuche nun auch schon zum 2. Mal das Anti-Schuppen-Shampo von Alverde (mit Heilerde), meine Haare sind strohig ohne Ende. Meine Kopfhaut ist auch sehr trocken. Ich gebs zu, zwischendrin hab ich 2-3 Mal Head n Shoulders genommen, hatte nix andres da. Aber danach meine Haare wieder mit einem Reiniger von Schwarzkopf vom Friseur gewaschen.

    @ Feelia: hast du schonmal so eine Ölkur gemacht? Wenn ja, wie?

  • von Tee91 am 03.06.2011 um 15:09 Uhr

    es kommt drauf an was für silikone.dimethicone solltest du weiterhin meiden.aber wenns echt nicht anders geht und du auch im LHN nichts findest,kannst du es ja mit wasserlöslichen silis probieren.im LHN gibts auch einen thread dazu,was die lieblingsprodukte MIT silis sind,einfach mal gucken!

    einige balea shampoos beinhalten wasserlösliche silis,musst du einfach mal bei codecheck.info checken.

    ich würd dir aber empfehlen vorher nochmal andere sachen wie leave ins oder ölkuren zu probieren,bevor du endgültig wieder umsteigst!

  • von Feelia am 03.06.2011 um 14:55 Uhr

    ich kann dir da nur das langhaarnetzwerk ans herz legen,da gibts super tipps!
    deinen haaren scheint was zu fehlen,du musst jetzt nur rausfinden,was es ist.ich bin vor 1 1/2 jahren auf NK umgestiegen und meine haare sind gesünder dennje…du scheinst also nicht die für dich richtigen produkte zu benutzen.haste zb mal ne ölkur versucht?^^

  • von Curly222 am 03.06.2011 um 14:51 Uhr

    Ich habe vergessen dazu zu schreiben, dass ich meine Haare fast 2 Jahre OHNE Silikone pflege!

Ähnliche Diskussionen

Haarspray ohne Silikone Antwort

amMainhattan am 26.04.2013 um 20:53 Uhr
Hi Ihr Lieben, ich suche ein gutes Haarspray ohne Silikone. Ich habe jetzt in einem Blog gelesen, dass ein Haarspray ohne Silikone besser für das Haar sein soll. Habt Ihr das auch schon einmal gehört? Und

Empfehlenswertes Shampoo OHNE Silikone Antwort

uniique_ am 02.09.2009 um 16:50 Uhr
Huhu, ich hätte da mal eine Frage an euch. Und zwar habe ich sehr brüchiges Haar, trotz regelmäßigem Gang zum Friseur. Deshalb habe ich mir von Elvital das Anti-Haarbruch Shampoo inklusive Spülung und Kur gekauft....