HomepageForenFrisuren-ForumSwiss o par – mit oder ohne Tierversuche?

Swiss o par – mit oder ohne Tierversuche?

TwentyTwoam 27.06.2012 um 21:11 Uhr

Hey Mädels,

doof, dass ich diesen Beitrag starten muss. Ich hab aber leider weder bei der Pseudoerbse noch auf der Seite der PETA was über die Marke Swiss o par gefunden. Herausgefunden hab ich lediglich, dass Swiss o par zu Rufin cosmetics gehört – damit kann ich allerdings nicht viel anfangen und hatte auch keine Lust ewig zu suchen, da ich ja weiß, dass hier sehr viel Mädels unterwegs sind, die Ahnung haben.

Also klärt mich bitte auf 🙂

Liebste Grüße,

Julia

Nutzer­antworten



  • von Alextchu am 28.06.2012 um 11:18 Uhr

    Es ist trotzdem einen Versuch wert 😉

    auf der Seite http://www.vegetarierforum.com/threads/1368-Nerz%C3%B6l-und-Pferdemark gibts eine Antwort über die Herstellung von Nerzöl und Pferdemarkt. es steht zwar leider nicht drin, welche Firma antwortet, aber es ist wird erklärt, wie man diese stoffe gewinnt.

  • von Alextchu am 28.06.2012 um 11:00 Uhr

    Gibt es keine Möglichkeit, ihnen eine eMail zu schreiben und nachzufragen?^^

    Aber weil sie eben pferdemarkhaarkuren haben, würde ich davon abraten ^^

  • von Feelia am 28.06.2012 um 10:59 Uhr

    von: Stephylein, am: 27.06.2012, 21:34

    Hab auch gegooglet. Habe keine ausdrückliche Verneinung dazu gefunden. Allerdings vertreiben die auch Nerzöl-Produkte. Finde ich genauso schlimm.

    dito!daher meide ich die marke.

  • von Korni09 am 28.06.2012 um 09:39 Uhr

    www.tierschutzbund.de

    www.tierschutzbund.de/00579.html – Tierversuche in der Kosmetik

    www.peta.de – Peta Deutschland

    www.aerzte-gegen-tierversuche.de -Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche

    www.tierschutz-online.de/index.php?option=com_content&task=view&id=97&Itemid=49 – Medikamenten Tabelle

    www.tierrechte.de – Verband für Tierrechte

    hier ein paar links evtl. kann man damit was anfangen und ich lese swiss au pair in allen möglichen listen, als nicht einstufbar.
    also eher grenzwertig, würde ich sagen.

  • von missesnice am 28.06.2012 um 08:39 Uhr

    Chiara, bei Erbse war sie auch schon;)
    Ich kanns dir auch nicht 100% sagen, aber waren das nich die, die diese Pferdemarkkuren und sowas herstellen?
    Ich glaub das is fast selbsterklärend.Aber frag doch mal Feelia oder Tee, die wissen das mit Sicherheit.

  • von cloudyleinchen am 27.06.2012 um 22:08 Uhr

    Ah sorry, hatte mich verlesen…ok nach wie vor kein Plan.

  • von Stephylein am 27.06.2012 um 21:34 Uhr

    Hab auch gegooglet. Habe keine ausdrückliche Verneinung dazu gefunden. Allerdings vertreiben die auch Nerzöl-Produkte. Finde ich genauso schlimm.

  • von cloudyleinchen am 27.06.2012 um 21:23 Uhr

    Google “Rufin Cosmetics Tierversuche”
    dingdingding
    KEINE Tierversuche….
    das erste Mal, dass ich auch sagen muss: GIDF!

  • von TwentyTwo am 27.06.2012 um 21:13 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Silbershampoo bei Gelb-/Orangestich nach Färbung - nur welches? Antwort

ElaMaus95 am 26.01.2014 um 18:19 Uhr
Hallo Mädels 🙂 Ich habe mir jetzt schon 2 mal Foliensträhnen beim Friseur machen lassen, durch Blondierung und hatte dadurch ein etwas dunkleres Goldblond. Jetzt war ich vorgestern wieder beim Friseur und habe mir...