HomepageForenFrisuren-ForumTipps für gute Shampoos ohne Silikone?

Tipps für gute Shampoos ohne Silikone?

immortal_x3am 05.02.2012 um 14:35 Uhr

Hallo, ihr Lieben 🙂
Ich verwende momentan Pantene Pro-V glatt und seidig für meine Haare.
Neulich ist mit aber zu Ohren gekommen, dass Pantene Pro-V gar nicht so gut für die Haare sein soll, da es Silikone enthält…
Dadurch sollen die Haare von außen mit einer Schutzschicht umgeben sein, aber von innen austrocknen und nicht ausreichend gepflegt werden. Angeblich soll diese Schicht wasserabweisend sein und somit auch nicht wirklich leicht zu entfernen…
Im Internet habe ich zu diesem Thema auch schon gesucht und erfahren, dass – wenn man solche Produkte länger verwendet – sie den Haaren eher schaden, als helfen. Mir ist nämlich auch aufgefallen, dass meine Spitzen schneller splissig werden, seit ich Pantene Pro-V verwende…
Meine Frage ist nun, ob ich einfach auf ein anderes Shampoo umsteigen kann, oder ob es nichts bringen würde? Was halten ihr von solchen Produkten? verwendet ihr welche mit oder ohne Silikonen? Und könntet ihr mir welche ohne Silikone empfehlen, die ihr gut findet?

Danke schon mal im Voraus! (:

Nutzer­antworten



  • von Sara8282 am 08.02.2015 um 23:01 Uhr

    Ich kann euch nur eins empfehlen, das Dr.Schedu Keratin Kollagen Totes Meer Shampoo. Silikonfrei, parabenfrei, paraffinefrei, und hat tolle Wirkung. Ich habe das zufällig auf Amazon gekauft und ich und meine Freundinenn sind wirklich total zufrieden damit. Das kostet ca 8 Euro für 200 ml und das ist ein deutsches Produkt. Das ist meiner Meinung nach wirklich das beste silikonfreies Produkt.

  • von annawalsrode am 23.12.2013 um 00:36 Uhr

    Huuhuu 🙂

    Also ich hab blondierte Haare
    und ich lasse sie seit dem Sommer schon raus
    wachsen. Am Ansatz lassen sie sich super durchkämmen,
    aber zum Ende der Haare ist noch blondierung drin und
    da sind sie total verknotet und verfilzt. Möchte
    nach dem Shampoo ungerne eine Spülung und jedes Mal
    eine Haarkur benutzen. Im mom benutze ich
    von Lavera das Repair Shampoo aber
    irgendwie komme ich da gar nicht mit
    klar… tjaaa sind ja auch keine Silikone drin. 🙁

  • von Fashiongirl92 am 19.07.2013 um 15:06 Uhr

    In Sachen silikonfreie Shampoos kann ich Logona empfehlen!

  • von danioily am 07.08.2012 um 10:31 Uhr

    silikonfreie shampoos sind AUF JEDEN FALL sinnvoll B-)

    und wer sich nicht davon überzeugen lässt, dass sie schlecht für die haare sind: sie sind ausserdem schlecht für die umwelt, da silikon nicht biologisch abbaubar ist. ich bin mitlerweile seit 1,5 jahren silikonfrei und total glücklich darüber! ich frage mich manchmal, warum das nicht alle wissen ?-)

    mehr infos und alternativen findet iher hier
    www.shampoos-ohne-silikone.de

  • von Lelana am 07.02.2012 um 10:16 Uhr

    Pantene ist der allergrößte Dreck, den es überhaupt gibt!!
    ALLES ohne Silikone ist besser als DAS!! (grob verallgemeinert)

    Aber Du hast gut recherchiert. 😉

  • von Reichi_Fritz am 05.02.2012 um 21:07 Uhr

    ich benutze Sante Bio – Orange / Cocos 🙂 bin sehr zufrieden 🙂

  • von Girl_next_Door am 05.02.2012 um 21:02 Uhr

    Ich kann nur sagen, dass ich seit Jahren sehr zufrieden mit Alverde bin und im Gegensatz zu früher, als ich noch mit so nem Zeug wie Pantene oder Fructis gewaschen hab, weniger Probleme mit fettenden Haaren und ner gereizten Kopfhaut habe. Das allein reicht mir schon, um bei Naturkosmetik zu bleiben-auch wenn die Haare früher auch immer lang und gesund waren.
    Man kann ja drauf achten, was man sich da aufn Kopf schmiert und wie man reagiert, aber das muss jeder für sich selbst rausfinden.

  • von Tee91 am 05.02.2012 um 20:57 Uhr

    “Glycerin zieht dem Haar die Feuchtigkeit heraus + Build up”

    du verallgemeinerst das viel zu sehr. in geringem maße wirkt glycerin feuchtigkeitsERHALTEND, keinesfalls austrocknend. also allgemein glycerin verteufeln sollte man nicht. im granatapfelshampoo von alterra ist zB auch welches drin,aber erst an 5. oder 6. stelle,damit kann selbst ich waschen,obwohl meine haare eigentlich gar kein glycerin mögen.

    und auch der glyceringehalt im alverdeshampoo macht nicht jedem zu schaffen. zwar mehr,als noch vor der umstellung,aber ich kenne noch genug,die kein problem damit haben.genauso wie es leute gibt,die trotz silikon WIRKLICH gesunde haare haben (wo es nicht nur so aussieht).da ist das haar einfach robuster. im LHN gibts da zB auch son paar kandidaten.

    ach ja und einen über jahre angesammelten silikon build up bekommt man nicht,wie glycerin mit einer wäsche weg. wenn man sonst nur mit nk wäscht,und dann einmal mit silis,dann vielleicht,aber andernfalls dauerts viel viel länger,bis alles restlos runter ist.

  • von Penelo am 05.02.2012 um 20:46 Uhr

    Also wenn schon kein Sillikon dann aber auch kein Glycerin, finde ich 😉

    sonst is alles für die Katz 🙁

  • von Penelo am 05.02.2012 um 20:44 Uhr

    nja eigentlich is es dann wieder genau das selbe wie mit sillikonen einmal Natron oder Reinigungswäsche und die Geschichte is weg :/

    Sillikon ist schlecht weil es das Haar erstickt und Glycerin zieht dem Haar die Feuchtigkeit heraus + Build up :/
    Das selbe bei alcohol, aber der verbleibt ja nicht so auf den Haaren wie Sillis und glyc….man kann sich ja gar nix mehr auf die Haare schmiern xD

  • von Tee91 am 05.02.2012 um 20:29 Uhr

    glycerin kann man aber nicht mit silikonen vergleichen. im gegensatz zu silis hat das immer noch pflegende eigenschaften und bildet auch keinen undurchlässigen schutzfilm. zudem ist man das,im gegensatz zu silis,nach einer wäsche mit natron oder glycerinfreiem shampoo wieder los.

  • von scharlatan am 05.02.2012 um 20:29 Uhr

    benutze das aprikosen shampoo von balea und von sante das kurshampoo bio ginko und olive.

  • von Penelo am 05.02.2012 um 20:24 Uhr

    nja, von Alverde würde ich die Finger lassen!!!

    Da hast nachern genau das selbe wie mit Sillikonhaltigen Shampoos, nur das du statt des Sillikon Build Ups ein Glycerin Build Up bekommst, leider sind die meisten Alverde sachen ziemliche Glycerin Bomben -____-

    und ja ich verwende sillikonhaltige Produkte sehr gerne ;p

  • von myChaCha am 05.02.2012 um 18:16 Uhr

    bin seit jahren zufrieden mit den shampoos von alverde, besonders das mit olive find ich klasse! ist auch nicht teuer, kannst du also einfach mal testen, ohne allzu viel zu investieren.
    heute habe ich mal bei heymountain bestellt und bin schon ganz gespannt, wie das so ist.

  • von xWindprinzessin am 05.02.2012 um 18:12 Uhr

    meine waren in der zeit nach dem umstieg auf nk total fettig. ich konnte sie täglich waschen, aber jetzt ist alles überstanden und ich bin froh, dass ichs trotzdem durchgezogen habe. sie sind so viel schöner geworden.
    ich benutze derzeit alverde 🙂

  • von guteLauneeee am 05.02.2012 um 17:34 Uhr

    ich benutze sante shampoo. hatte vorher auch silikonhaltige shampoos benutzt und bin dann umgestiegen. habe allerdings keine veränderung bemerkt. mein haar ist jedoch kräftiger geworden mit der zeit.

  • von giddi am 05.02.2012 um 17:29 Uhr

    bin auch vor n paar monaten umgestiegen und hab mal mit alverde angefangen. bin da sehr zufrieden mit dem mit henna+olive.
    ich weiß nicht, obs evtl nur an meinen kurzen haaren liegt (noch nicht ganz schulterlänge) oder ob ich einfach glück hatte. aber bei mir hats nie scheiße ausgesehen und ich hab auch relativ schnell ne veränderung gemerkt. und zwar durchweg positiv. vielleicht ist des ganze aber auch nur einbildung. aber ich finds gut 😀

  • von CardiacPain am 05.02.2012 um 16:36 Uhr

    benutze jetzt seit 1,5 jahren silikonfreie produkte und kanns echt jedem empfehlen. anfangs haben meine haare zwar echt erstmal scheiße ausgesehen aber nach ein paar monaten gings dann.. ansonsten hat tee ja schon alles gesagt 😉

  • von Yoji am 05.02.2012 um 16:11 Uhr

    Also ich habe jetzt schon viele NK Shamposs ausprobiert von Alverde über Sante usw.
    Aber das Beste für meine Haare und Kopfhaut sind die Shampoos von Hey Mountain. Sie sind zwar relativ teuer, dafür aber auch sehr ergiebig und man sieht seinen Haaren nach einiger zeit auch an, dass diese Shampoos ihr Geld wirklich wert sind.

  • von love_star am 05.02.2012 um 16:01 Uhr

    ich würd das reinigungsshampoo was tee empfohlen hat erstmal benutzen das reinigt das haar von den sillis

  • von Tee91 am 05.02.2012 um 15:23 Uhr

    ich verwende nun schon seit beinahe 2 jahren ausschließlich silikonfreie haarpflege. nicht nur shampoo,sondern auch kur,spülung,leave in..sonst bringts ja nichts. meine haare haben sich seitdem um einiges verschönert,vor allem,seit ich auf naturkosmetik (sante,alterra,alverde) bzw naturnahe kosmetik (heymountain) umgestiegen bin.

    lies dich am besten mal hier ein,da gibts die besten tipps zum thema haarpflege:

    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/index.php

    außerdem kann ich dir auch noch folgende seiten empfehlen:

    http://kupferzopf.com/haarpflege.html

    http://sirjasseite.kilu.de/index.html

    meine beiden absoluten lieblingsshampoos sind lemon crush und woodstock von heymountain. auch noch sehr gut finde ich:

    sante orange cocos
    sante henna volume
    sante lava power
    alterra papaya bambus
    alterra granatapfel aloe vera

    wenn du lange genug silifreie produkte verwendest,bringt es auf dauer natürlich was.du musst nur erst mal abwarten,bis sich die gesamte silikonschicht löst,das kann dauern und am anfang unschön aussehen.muss aber nicht sein,war bei mir auch nicht der fall. ums zu beschleunigen kannst du ne natronwäsche mit abschließender saurer rinse machen oder dir das reinigungshampoo balea pure&fresh holen.

Ähnliche Diskussionen

Haarspray ohne Silikone Antwort

amMainhattan am 26.04.2013 um 20:53 Uhr
Hi Ihr Lieben, ich suche ein gutes Haarspray ohne Silikone. Ich habe jetzt in einem Blog gelesen, dass ein Haarspray ohne Silikone besser für das Haar sein soll. Habt Ihr das auch schon einmal gehört? Und

Empfehlenswertes Shampoo OHNE Silikone Antwort

uniique_ am 02.09.2009 um 16:50 Uhr
Huhu, ich hätte da mal eine Frage an euch. Und zwar habe ich sehr brüchiges Haar, trotz regelmäßigem Gang zum Friseur. Deshalb habe ich mir von Elvital das Anti-Haarbruch Shampoo inklusive Spülung und Kur gekauft....