Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Unzufrieden mit den Extensions vom Friseur

Ich habe mir vor knapp vier Wochen mal wieder neue Extensions rein manchen lassen und zwar Bondings und das mache ich seit zwei Jahren bei dem gleichen Friseur und War bis jetzt immer glücklich mit dem Ergebnis. Aber leider fallen die Extensions extrem aus und sehen total splissig, kaputt und unnatürlich aus. Deshalb War ich bei zwei anderen Friseuren und beide haben mir gesagt, dass man am Kleber sieht, dass die Extension verarbeitet wurden und nicht neu sind. Beide meinen, dass ich hin gehen soll und mein Geld zurück verlangen soll, da die Haare nicht neu sind und es unmöglich aussieht. Deswegen wollte ich euch fragen, was ihr von dem Vorschlag halten und ob ihr in einer gleichen oder ähnlichen Situation ward?
von LeavesAbove am 12.07.2015 um 20:21 Uhr
Geh doch einfach hin, wenn du unzufrieden bist. Dazu muss man doch nicht vorher im Internet fragen. Wenn hier jede sagt "Mach`s nicht", wirst du mit den Haaren auch nicht zufriedener.

Geh hin und sag, dass dir das so von anderen Friseurinnen bestätigt wurde.

von Feuermelder am 12.07.2015 um 22:33 Uhr
Ich würde sofort dort wieder auf der Matte stehen und mein Geld zurück verlangen.
Geht gar nicht das da "verbrauchtes" neu verarbeitet wird und du damit unzufrieden bist.
von NaECk am 13.07.2015 um 08:52 Uhr
Mir ist es schon klar, dass ich dahin gehen muss. Ich wollte nur mal eure Erfahrungen lesen ,das ist schließlich der Sinn eines Forums.
von Lady_Guinevere am 07.08.2015 um 11:34 Uhr
Ich nehme mal an, dass Du ordentlich Geld für die Extensions gezahlt hast. Also hast Du auch das Recht zu reklamieren. Ich müsste also auch keine "gebrauchten" Extensions in meinen Haaren haben, vor allem wenn man das gegen den Wind sehen kann! Bezahlt hast Du sicher für neue Extensions!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich