HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenInterpretation: zitat aus Hamlet

Interpretation: zitat aus Hamlet

Lisa_Princessam 29.01.2010 um 19:36 Uhr

“Die Zeit ist aus den Fugen, verfluchte Schicksalstücken, dass ich geboren ward, um sie zurechtzurücken”

kann mir jemand diesen satz interpretieren?
ich versteh ihn nicht ganz … also, nicht nur aufs buch bezogen sondern auch ganz allgemein.
Lg.

Nutzer­antworten



  • von Sticki am 29.09.2011 um 16:43 Uhr

    würde ich auch sagen

  • von NaZZen am 29.01.2010 um 20:11 Uhr

    So würde ich das auch deuten, ja. Klingt iwie so als fühlte er sich zu größerem bestimmt.. Also, das er denkt das es an ihm liegt die Probleme der Zeit zu lösen.

  • von ashanti187 am 29.01.2010 um 19:38 Uhr

    er fühlt sich verpflichtet, die probleme (schicksalsschläge) zu lösen bzw. sich darum zu kümmern.

Ähnliche Diskussionen

Herzschmerzsprüche Antwort

juliaengel13 am 15.01.2009 um 15:08 Uhr
kensnt jemand Sprüche zu `Herzschmerz` oder so? Ich habe schon ein paar Sprüche: Tränen, die sagen, ich kann nicht mehr! Tränen, die sagen, ich will nicht mehr! Tränen, die Adieu sagen! Doch sieh sie dir an! Es...

Genau so war das! Antwort

Phoenixtraene am 15.06.2009 um 01:29 Uhr
Genau so war das! Wenn du nach 1978 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun... Verschwinde! Kinder von heute werden in Watte gepackt.......... Wenn du als Kind in den 50er, 60er oder 70 Jahren...