HomepageForenGesundheitsforumBauchschmerzen…

Bauchschmerzen…

maoamiiam 06.10.2012 um 19:38 Uhr

Hallo Leute,
ich hatte gestern mega mäßige bauch schmerzen, die hatte ich schön öfters mal…es sind nicht direkt bauchschmerzen oder magenschmerzen…naja mein bauch is einfach mega aufgebläht total hart und dick und ich kann ihn gar nicht mehr einziehen…es zieht und pickt und is echt mega unangenehm. Vorallem ich kann nicht sitzen, habs gefühl, die lockerste hose drückt und tut weh…und stehen geht auch gar nicht, weil tierisch zieht…das einzige was mir dann da hilft, ist mit ner wärmflasche ins bett oder auf die couch legen…was manchmal nicht geht,wenn man grad auf arbeit sitz ;(
.naja den tag vorher hat ich ganz schön viel sex,aber ich glaub nicht das es daher kommt, das hatte ich öfters und sonst nachm sex hat ich nie beschwerden…

kennt ihr das? Meint ihr das liegt am falschen essen? oder is das einfach nur “luft” im bauch?

grüßle:)

Nutzer­antworten



  • von Equinox am 06.10.2012 um 20:37 Uhr

    hab das problem auch oft. was mir da hilft – und zwar als einziges – ungestörtes plätzchen suchen, auf den bauch legen (manchmal reicht das schon) und am besten noch ein kissen oder beide arme unter den bauch…. und alles rauslassen *g* dauert manchmal auch ein paar minuten, einfach das becken auch n bissl hin und her bewegen. klappt eigentlich immer. ^^

    bei mir liegt das oft an blähenden sachen, ich ess zb tierisch gern falafel und die sind aus kichererbsen, naja, da kann ich dann drauf warten.. oder generell, wenn ich beim mittag schön zuschlage und dann mit ner engen jeans noch lange rumsitze…gibt da viele faktoren.

  • von maoamii am 06.10.2012 um 20:35 Uhr

    also an der ernährng an sich kanns nicht liegen, ich ess normal…nur eben manchmal hab ich diese “luft ” im bauch und das tut ziemlich weh…

  • von Vampress am 06.10.2012 um 20:19 Uhr

    falsche ernährung vllt? vllt zu viel fast food in den letzten tagen gegessen und du verträgst es nicht? oder vllt verstopfung, aber ich weiß nicht, ob man da so einen aufgeblähten bauch bekommt.
    aber wenn du das öfter mal hast würde ich auf jeden fall mal zum arzt gehen..

  • von maoamii am 06.10.2012 um 19:59 Uhr

    .das mit der unverträglichkeit ist mir auch schon durch den Kopf gegangen..ich glaub ich lass das echt mal nachschauen…danke

  • von nettee am 06.10.2012 um 19:52 Uhr

    Es könnte an deiner Ernährung an sich liegen oder du verträgst einiges nicht, hast du in letzter Zeit etwas gegessen, was du sonst nicht isst? Kannst du die Luft rauslassen, also Pupsen? An deiner Stelle würde ich das mal einem Arzt vortragen, denn es könnte viele Ursachen haben und bis dahin empfehle ich dir Iberogast, es sind Magentropfen, die bei fast jeglichen Magen-Darm Beschwerden helfen. Aber wie gesagt, ein Arztbesuch schadet definitiv nicht.

  • von maoamii am 06.10.2012 um 19:38 Uhr

    .

Ähnliche Diskussionen

Gebärmutter-/Bauchschmerzen? Antwort

Ninchen9 am 13.11.2011 um 21:39 Uhr
Huhu Mädels, ich hab in letzter Zeit immer wieder solche Schmerzen (Gebärmutter-/Bauchschmerzen). Ich weiß nicht, woher es kommt. Schwanger bin ich nicht, hab ganz regelmäßig meine Tage. Hattet ihr sowas schon einmal...

Wahnsinnige Bauchschmerzen Antwort

falk am 20.07.2017 um 02:30 Uhr
Wo kann man um dieser Zeit einen Arzt erreichen? (keinen Krankenwagen) habe krampfartige Bauchschmerzen im rechten Unterbauch, hatte dass noch nie. Habe Panik , hatte das noch nie