HomepageForenGesundheitsforumBlase verkühlt (aua!) Was kann ich machen?

Blase verkühlt (aua!) Was kann ich machen?

ShawtyBeeam 30.01.2011 um 16:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wie im Titel schon steht habe ich mir die Blase verkühlt. Es ging heute Mittag los.
Ich habe unentwegt das Gefühl, dass ich pinkeln muss, halte es wirklich kaum eine Viertelstundde aus. Die ganze Zeit leichte Unterleibsschmerzen.
Beim Pullern tuts weh und es kommt jedesmal ein Tropfen Blut mit.

Keine Frage, wenns morgen nicht besser ist, gehe ich zum Arzt.

Aber was kann ich heute noch machen, ich kann ja nicht die ganze Nacht aufs Klo rennen. (Mein armer Freund)

Ich hab mich warm eingepackt und trinke Blasen und Nierentee…..

Für ein paar gute Tipps wäre ich total dankbar

Nutzer­antworten



  • von SuicideSquad am 30.01.2011 um 18:16 Uhr

    wenn du hast ein körnerkissen heiß machen und drauf setzen, versuchen nicht pinkeln zu gehen, sondern erstmal ein liter flüssigkeit trinken und dann ne halbe stunden warten bis du wirklich aufs klo musst, heiß badeen ist gut, ein orgasmus kann auch die schmerzen lindern, da die schmerzen durch verlrampfung nopch verschlimmert werden und du dich dann wieder entspannst…
    ich trinke immer blasen und nierentee oder zitronenteegranulat, das ist harntreibend..

  • von BlackWater am 30.01.2011 um 16:53 Uhr

    Viiiel trinken!!!
    Am besten Tee oder Wasser – aber ohne Kohlensäure!
    Und dann wie du schon sagst: zum Arzt.

  • von sjkdhska am 30.01.2011 um 16:52 Uhr

    Ich rate dir, so schnell es geht zum Arzt zu fahren und dir ein Antibiotikum geben zu lassen. Dann hast du`s schnell hinter dir und kannst auch sicher sein, dass die Entzündung weg ist. Eine verschleppte Blasenentzündung ist sehr unschön, da kann ich ein Lied von singen.

  • von CardiacPain am 30.01.2011 um 16:46 Uhr

    @badmojo: was sollen das denn für anzeichen für ne nierenentzündung sein?!?! da kann ich dir ein lied von singen und da hatte ich definitiv mehr symptome als schmerzen beim wasser lassen und bißchen blut im urin. bei ner nierenentzündung hat man schließlich immer noch hohes fieber und starke schmerzen in der nierengegend.. nicht im bauch O_o

  • von CardiacPain am 30.01.2011 um 16:45 Uhr

    trinken, trinken, trinken! was anderes kannst du jetzt nicht machen! würde aber eher kamillentee trinken, das beruhigt die blase ein bißchen. mein arzt z.b. hält sowieso nicht so viel von blasentee weils sie unter umständen zu sehr reizen kann.

    du musst aber auf jeden fall zum arzt! wenn du blut im urin hast solltest du nicht zu lange damit warten! ich war auch schonmal im krankenhaus als ich nachts blut im urin hatte. je eher du es behandeln lässt umso besser!

  • von Desty am 30.01.2011 um 16:43 Uhr

    Du kannst dir noch eine Wärmflasche machen und in Kamillentee baden.

  • von BadMojo am 30.01.2011 um 16:43 Uhr

    Klingt nach Nierenentzündung.. Hatte ich auch und waren die selben Symptome.

  • von ashanti187 am 30.01.2011 um 16:38 Uhr

    jap, gaaaaaaaaaanz viel trinken!!! hatte ne freundin von mir letzte woche und sie hat 4-5 liter tee am tag getrunken.
    allerdings wirds wohl bei dir nicht ohne antibiotikum ausgehen!

  • von Purzelmaus87 am 30.01.2011 um 16:34 Uhr

    Auf jeden Fall musst du morgen zum Arzt!
    An sich machst du schon alles richtig. Aber du musst gaaaanz viel trinken. Was auch gut ist, ist roter Fruchtsaft, z.B. Johannisbeer, Cranberry etc.

  • von ShawtyBee am 30.01.2011 um 16:28 Uhr

    *aua*

Ähnliche Diskussionen

Schmerzen in der Scheide beim Alkoholkonsum Antwort

Cracker_01 am 07.09.2011 um 22:44 Uhr
Hallo ihr Lieben.. ich laufe von Arzt zu Arzt und niemand weiß was. Ich hoffe jemand von euch hat nen Rat oder kennt das. Jedesmal wenn ich Alkohol trinke habe ich vaginale Schmerzen.. es ist als würde ich eine...

Nierenschmerzen?! Antwort

Sanitzbunny am 13.08.2012 um 18:28 Uhr
Hallo Mädels, ich habe immer wieder mit Blasenentzündungen zu kämpfen gehabt, als ich noch mit meinem Ex-Freund zusammen war. Hatte nachdem unser Sex 12 h vergangen war, diesen ständigen Harndrang. Jedoch NIE...